Meridol Testwochen- Zwischenfazit nach 14 Tagen/Werbung, da kostenfreies Produkt

Nun nutze ich die Meridol Produkte schon genau 14 Tage. Meine Meinung ist nicht ganz eindeutig positiv.


Fangen wir bei der Zahnbürste an. Die nutzt mein Mann und er war anfangs sehr skeptisch, das die Bürste sehr weich ist. Doch schon beim ersten Nutzen sagte er, dass sie klasse ist. kleiner Kopf, kommt überall ran und auch in die Zahnzwischenräume. Die Zahnbürste gefällt uns also sehr gut. Wir haben sie auch schon im Laden gesehen, kostet im dm um die 2,95 Euro. Was ich okay finde. Preis Leistung stimmt.


Bei dem Mundwasser muss ich sagen, dass es weder besser noch schlechter als mein altes Mundwasser ist. Ich habe eins aus dem dm genutzt. Was ich allerdings deutlich positiv bei Meridol finde, ist das mein kein Brennen im Mund empfindet. Also alles in allem kann man das Mundwasser kaufen, gerade, wenn einem das brennen bei anderen Produkten stört.


Sehr enttäuscht bin ich von der Zahnpasta. Kaum ergiebig, löst sich auch nicht wirklich auf, man hat nach dem putzen immer blaue Reste der Zahnpasta im Waschbecken, finde ich nicht gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s