Erster Test- Royal Canin Urinary Care – Nassfutter/Werbung, da kostenfreies Produkt

Heute durften meine Racker endlich auch das Nassfutter probieren. Mir ist zu aller erst aufgefallen, dass es nur 85g / Tüte beinhaltet. Finde ich etwas unpraktisch, da ich 2 Katzen habe, welche pro Mahlzeit jeweils 50g bekommen. Da machte sich bis jetzt immer eine 100g Packung gut. Leider stellen das die wenigsten Hersteller noch her 😦
Bei einem Preis von 1,39€ / 85 g hätte ich dennoch mehr Inhalt erwartet… egal, das sind Dinge, die sich nicht ändern lassen.

Das Design der Verpackung gefällt mir gut, die Inhaltsangaben eher nicht!

  1. Zucker-> gehört für mich nicht in Katzenfutter. Lockt ja eher die Tiere und kann zu Erkrankungen wie Niereninsuffizienz und Diabetes führen!!!
  2. Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse-> Prozentangaben fehlen! Welches Fleisch ist drin? Und vor allem, wie viel % Nebenerzeugnisse?
  3. 1,2% Rohasche, 3%Fettgehalt, 82% Feuschtigkeit, 9,3% Protein

Hier mal ein Foto:

WP_20150712_003

Meinen Katzen hat es dennoch geschmeckt, keiner hat das Futter stehen lassen. Wobei das auch mehr als untypisch gewesen wäre, meine Racker fressen (fast) alles  😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s