Disneys Der König der Löwen- Musical in Hamburg

Nach mehrmaligen Besuchen in Hamburg, habe ich es diesmal endlich in das Musical „Der König der Löwen“ geschafft. Monate vor meinem Urlaub habe ich online nach Tickets gesucht. 100-150 Euro waren mir einfach zu teuer. Daher habe ich mir vorgenommen, im Ticketverkauf von Stage in Hamburg vorbei zu sehen. Zu finden ist Stage in der Speicherstadt neben dem Hamburg Dungeon und der Miniatur Wunderwelt. Hier bekommt man oft Tickets zu deutlich günstigeren Preisen. So war das auch bei uns. Samstag waren wir im Ticketverkauf und waren daher sehr flexibel mit Terminen. Daher haben wir günstige Tickets für Dienstag erhalten. Pro Person 66 Euro, Schnäppchen! Wir saßen in Reihe 28 und waren uns erst nicht so so sicher, ob man da wirklich was sieht. Platz 20 und 21 gehörten uns. Dies waren die Gang nahen Plätze. Als wir vor Ort waren, haben wir gemerkt, dass unsere Ängste völlig grundlos waren. Man sieht sehr gut, hört alles und durch die Nähe zum Gang ist man den Schauspielern auch sehr nah gekommen, da diese teilweise durch die Gänge laufen.

Nicht nur das Musical selbst, schon die Anreise ist der Hammer. An Brücke 1 an den Landungsbrücken wird man mit einer Fähre geholt. Dieser Transfer ist natürlich im Preis der Karten mit enthalten. Man sollte unbedingt drauf achten, dass auf der Fähre „Musical Shuttle“ steht. Auch wenn an vielen Schiffen die Werbung von König der Löwen dran steht, diese fahren NICHT alle auch zum Musical.

 

Bei Ankunft auf der anderen Elbseite findet sich der Weg sehr leicht. Am Eingang wird man anhand der Tickets gleich in die Richtige Richtung gewiesen, sodass der Einlass schnell und geordnet von sich geht.
Wer mag, der kann im hauseigenen Restaurant speisen. Da wir dies nicht getan haben, kann ich zum Restaurant im Musical nichts sagen. Vor Ort hat man genug Möglichkeiten um noch etwas zu trinken. Speisen und Getränke dürfen nicht mit in den Saal genommen werden.
Auch Souveniere können im Musical selbst gekauft werden. Dies ist allerdings sehr überteuert.

Das Musical selbst geht 2,5 h mit einer Pause von 30 Minuten. Diese finde ich zu lang. 15- 20 Minuten hätten es meiner Meinung auch getan!
Dennoch kann ich Disneys der König der Löwen wirklich jedem empfehlen. Vor allem ist der Blick nach dem Musical, auf die andere Elbseite, also Hafen und Landungsbrücken der Hammer!!!
Wer Zeit vor Ort hat, der sollte unbedingt bei Stage vorbei sehen um eventuell günstigere Tickets zu erhalten. Selbst, wenn es keine günstigen Tickets mehr geben sollte, so hat man als Tourist doch meist die Hamburg Card, mit der man auf den Original Preis 10 % sparen kann! Das Musical ist ein absolutes MUSS!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.