Panoptikum Hamburg

Durch Zufall sind wir auf das Panoptikum auf der Reeperbahn gestoßen. Als wir am ersten Abend in Hamburg das Bild von Olivia Jones geschossen haben, mit dem Panoptikum im Hintergrund, hatten wir noch keine Ahnung, was das eigentlich ist.

12446280_1624521381137340_2099396739_n

Erst einen Tag später, durch einen Flyer der Hamburg Card, welche wir uns schon am ersten Tag in Hamburg gekauft haben, sind wir auf das Panoptikum gestoßen. Mit der Hamburg Card ist man mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln mobil und kann unter anderem bei Stadtrundfahrten, Museen und in Restaurants Geld sparen.
So auch hier im Panoptikum. Man zahlt statt 6 Euro Eintritt nur 4 Euro pro Person. Nachdem wir diese Info hatten, haben wir uns mal schlau gemacht, was einem geboten wird.

Seit 130 Jahren werden hier in Hamburg, am Spielbudenplatz 3 direkt auf der Reeperbahn, Wachsfiguren von vielen Prominenten gezeigt. Manche wurden vor 1940 hergestellt, andere sind von 2016. So kann man auch gut verfolgen, was sich bei der Herstellung der Wachsfiguren so alles getan hat, denn gerade die neueren Modelle sind so zum täuschen echt!! Manchmal dachte ich echt, dass gleich eine Reaktion von der „Puppe“ kommt, wenn ich noch länger starre 🙂

Über 150 Wachsfiguren kann man hier bestaunen. Unter anderem Elvis, Madonna, Die Queen, Helene Fischer, ein Gruselkabinett, einen Anatomie Raum, Olivia Jones, Klitschko, Michael Schuhmacher, Udo Lindenberg, Angelina Jolie uvm. Lasst euch überraschen!

Sogar mit Blitz kann man fotografieren! Ich bin sehr froh, dass ich durch einen Zufall auf das Panoptikum aufmerksam geworden bin. Daher kann ich euch diesen Ausflugstipp sehr empfehlen!!!

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 11 – 21 Uhr
Samstag 11 – 24 Uhr
Sonntag 10 – 21 Uhr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.