Purobeach Dresden -geschlossen

Diese Woche haben wir mal wieder meine Dresden for Friends Karte genutzt und waren bei einem Partner, den ich im Sommer gerne besuche, den Purobeach. Das Angebot wurde mittlerweile erweitert und so bekommt man täglich ab 11 Uhr auf die Karte entweder 2 Cocktails zum Preis von 1 ODER 2 Hauptgerichte zum Preis von 1.

Der Purobeach ist eine tolle Location ( Leipziger Straße 15b) zum entspannen, verweilen und chillen. Wie der Name vermuten lässt, hat man Sand. Dem ist auch wirklich so. Neben Sitzmöglichkeiten an Tischen kann man auch im Liegestuhl direkt am hauseigenen Pool oder in Sitzmöglichkeiten am Sand platz nehmen und die Sonne genießen sowie gemütlich Essen und Trinken. Der Pool kann natürlich auch benutzt werden! Eintritt zahlt man hier keinen! An manchen Abenden in der Woche ist hier auch Party angesagt. Daher gilt die DDFF Karte nur bis 20 Uhr. Direkt nebenan ist das Pier 15, eine Partylocation, die in Dresden bekannt ist.

Der Purobeach selber ist von Mai bis September, immer bei schönem Wetter geöffnet.
Übrigens kann man direkt mit dem Auto vorm Puro parken. Eng mit Parkplätzen wird es erst, wenn Party angesagt ist. Hier ein paar Bilder zum besseren Vorstellen der Location!

Ich war die letzten Jahre schon immer gern hier und daher haben wie die Woche das gute Wetter genutzt und unsere DDFF Karte für ein Abendessen zu Zwei verwendet.

Als wir rein gekommen sind, fragten wir erst mal, ob wir auch am Pool Platz nehmen können und da Essen können oder ob dort Selbstbedienung ist. Ich kannte dies noch von den letzten Jahren, dass man sich an manchen Plätzen die Getränke selber holen musste. Das Essen am Pool war kein Problem. Also haben wir es uns im Liegestuhl bequem gemacht und die Speise- & Getränkekarte studiert. Leider hat es gut 10 Minuten gedauert, bis wir überhaupt etwas zu trinken bestellen durften. Die Bestellung selbst, mit kleinen Extrawünschen auf meinem Burger (keine Burgersauce, keine Saure Gurke, stattdessen Guacamole drauf) wurde ohne Probleme angenommen, genauso wie die Dresden for Friends Karte.

Die Getänke kamen ca 5 Minuten nach Bestellung. Das Essen kam dann auch relativ flott. Leider wurde mein Burger komplett so gemacht, wie ich es nicht wollte. Die Reklamation ging flott und uns wurde mitgeteilt, dass der Fehler in der Küche lag, nicht beim Service, der die Bestellung aufgenommen hatte. Innerhalb  von zwei Minuten hatte ich einen neuen Burger. Leider waren die Süßkartoffel Pommes mittlerweile lauwarm und das Fleisch kalt und innen durch. Laut Karte wird das Fleisch auf dem Burger medium serviert, außer man bestellt die explizit anders. Daher vermute ich, dass einfach das Fleisch auf dem Burger beibehalten wurde und der Rest des Burgers neu gemacht wurde. Mein Mann hatte einen Salat mit Kochschinken und Ei. Im Vergleich zu letztem Jahr war dieser leider deutlich schlechter. In Dressing getränkt, mit Bohnen aus dem Glas und nicht wirklich appetitlich angerichtet. Dies war letztes Jahr deutlich besser!!! Leider hat der Purobeach aktuell nach seinem Umbau mit einer verbesserten Küche geworben. Davon habe ich nichts gemerkt. Es waren zwei Gerichte im Vergleich zum letzten Jahr mehr auf der Karte. Kulinarisch gesehen hat mir das Essen die letzten Jahre besser geschmeckt. Super finde ich das Angebot der Süßkartoffel Pommes. Auch wenn diese 1,50 Euro mehr kosten. Sie sind einfach lecker und das zahle ich sehr gern!

Allgemein ist der Service, wenn man ihn anspricht wirklich sehr freundlich. Leider fällt man als Gast scheinbar in der Masse kaum auf. Großen Service sollte man daher nicht erwarten und im Zweifel bei der Nachbestellung einfach selbst kurz an die Bar gehen, bestellen und sich das Getränk dann bringen lassen.

Beim bezahlen sind wir dann auch an die Bar gegangen. Hier wurde uns erst ein Beleg ausgedruckt, wo die DDFF Karte nicht berücksichtigt wurde. Ich habe diese dann nochmal gezeigt und wir haben den Salat (das günstigere Gericht) gratis bekommen. Der ganze Bezahlprozess hat leider locker 10 Minuten gedauert, da die Dame, die kassiert hatte nicht wirklich mit dem DDFF Angebot vertraut war. Daher musste sie einen anderen Kollegen befragen. Durch den Druck des ersten und falschen Bons war unser Tisch im System auch nicht mehr da, sodass sie auch hier zum eigentlichen kassieren einen Kollegen fragen musste,um unseren Tisch erneut ins System zu bekommen und um dann abrechnen zu können.

Allgemein finde ich das „neue“ Kassensystem komisch und nicht gut gelöst. Die Bedienung tippt wild auf einem Iphone die Bestellung ein, ohne dabei mit dem Gast wirklich zu reden, da man ja die Technik bedienen muss. Bei der Bezahlung wird auch nur wild auf dem Iphone rum getippt. Da fande ich das herkömmliche, alles auf einen Zettel schreiben als Gast angenehmer.

Alles in allem kann ich die Location „Purobeach“ einfach wegen dem Pool und der Möglichkeit zu entspannen definitiv empfehlen.Die Location ist chillig und angenehm, wenn man sich nicht an dem „Sehen und Gesehen werden“ stört. Mir persönlich ist das relativ egal, ob mich die anderen ansehen, weil ich eben nicht in Highheels und Kleid komme, sondern mit meinen Adidas Sachen und Schuhen 🙂

Wer aber gute Küche und ausgezeichneten Service verlangt, der ist meiner Meinung nach hier falsch. Wir werden definitiv wieder in den Purobeach kommen, dann aber das Angebot der Cocktails nutzen und die Sonne genießen.

Für den Abend haben wir insgesamt 18 Euro bezahlt, 2 Hauptgerichte und 2 Getränke. Da kann man nichts sagen!

Rein rechtlich muss ich euch darauf hinweisen, dass durch eure Kommentare und/oder Likes unter diesem Beitrag personenbezogene Daten wie euer Name und ggf. euer Blog oder eure Mail Adresse öffentlich gemacht werden könnten. Bei meiner Kommentarfunktion hier bei WordPress ist es so, dass eure Mail Adresse NICHT öffentlich angezeigt wird. Es besteht ein Widerspruchsrecht. Nähere Informationen entnehmt ihr bitte dem Impressum.

 

2 Gedanken zu “Purobeach Dresden -geschlossen

  1. Oh, das sieht toll aus. Meine Mama hat von der Firma auch eine DFF Karte bekommen. Die wollen wir nun so oft wir können nutzen, mindestens aber einmal im Monat. Purobeach steht definitiv auch auf der Liste. ❤ Liebe Grüße Dany
    http://www.danyalacarte.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.