Compo Schmierseifen Spray- Werbung, da kostenloses Produkt

Als ich diesen Test Anfang letzter Woche erhalten habe, wusste ich bis dato nicht, was Schmierseifen Spray ist und wofür man es anwendet. Da das Produkt aber von Compo ist, konnte ich es zumindest ist den Zusammenhang „Pflanzen“ stellen. Und die Rückseite der Flasche, welche ich zum kostenfreien Testen erhalten habe, klärt mich und andere Verbraucher auf.

Bewährtes Hausmittel zur Pflanzenpflege. Das Spray beseitigt Blattverschmutzungen verschiedenster Art, wie z.B. Honigtau, ein klebriger Belag. Zudem werden schwarze Beläge die durch Staub und andere Ablagerungen entstehen zuverlässig entfernt. Auch andere unschöne Verschmutzungen wie Staub, Kalkflecken oder Ruß, die sich besonders in der Nähe von Kaminen und Wärmequellen auf Pflanzen oder Töpfen bilden, können entfernt werden. Sind auch Töpfe, Fensterbänke oder andere Gegenstände mit verschmutzt, können diese ganz einfach mit dem Compo Schmierseifen Spray gereinigt werden.

Die Produktbeschreibung hat mich auf jeden Fall sehr neugierig gemacht.

9C477338-7555-4543-993D-8533404B30A8

Das Produkt ist in einer praktischen Sprühflasche. Durch drehen am Sprühkopf vorn, kann man die Flasche auf und zu machen, also ein idealer Kinderschutz. 750 ml kosten im Handel um die 10 Euro.

Aber kommen wir zum Test. Da ich fast ausschließlich Orchideen bei mir zu Hause habe, habe ich diese gereinigt. Nicht anwenden soll man das Spray bei Pflanzen mit weichen Blättern. Ansonsten ist die Anwendung denkbar einfach. Flasche schütteln, die gewünschte Stelle einsprühen und ein paar Stunden einwirken lassen. Bei der Reinigung von Fensterbänken, Töpfen und Co. sollte man diese ebenfalls einsprühen und das Spray einwirken lassen, danach aber noch einmal mit einem feuchten Tuch drüber wischen.

Zuerst habe ich mich an die Orchideen gemacht, diese waren nach dem Umzug doch erstaunlich schnell eingestaubt und normales Wasser hat nicht mehr geholfen. Hier ein Bild, wie das Spray schon einwirkt.

WP_20160722_17_46_12_Rich (2)

Auf dem Bild sieht man ein wenig „Schaum“ dieser ist aber schnell verflogen. Schon nach nur 30 Minuten konnte ich die Orchideen getrocknet und SAUBER wieder auf die Fensterbank stellen, ohne dass ich diese nochmal abspülen musste. Ich bin auch nicht mit einen Tuch oder Wasser über die Blätter gegangen. Getestet habe ich letzte Woche, bis jetzt sind die Orchideen immer noch schön und sauber, sie gehen nicht ein, sodass ich sagen kann, dass das Spray schonend ist! In den kommenden Tagen werde ich meine restlichen Pflanzen definitiv noch damit sauber machen, weil es schnell geht und sehr einfach ist.

Die Fensterbänke lassen sich genauso wie die Töpfe leicht reinigen. Dafür dass ich anfangs doch recht skeptisch war, muss ich sagen, dass ich das Compo Schmierseifen Spray sehr mag. 750 ml sind eben doch ergiebiger, als man denkt, sodass man doch ziemlich viel von dem Spray hat!

4 Gedanken zu “Compo Schmierseifen Spray- Werbung, da kostenloses Produkt

  1. Ich kann das auch empfehlen.habe früher selbst mir so was mit normaler schmierseife hergestellt.und in eine sprühflasche gefühllt. Aber der Preis von Compo ist genial und hüllt auch lange. Danke für den Bericht,kann ich nur bestätigen. Lg Astrid scholz

  2. Interessant und ich ärgere mich mit meinen Staubfängern ab. Allein mein Benjamini könnte mal wieder etwas Pflege gebrauchen. Angesichts deines Tests, werde ich wohl mal die Augen auf halten und das Spray ausprobieren. Besten Dank 🙂

Schreibe einen Kommentar zu ossilinchen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.