Aqua World Hersonissos- Kreta

An einem nicht ganz so schönen Tag auf Kreta haben wir die Zeit genutzt und haben die „Aqua World“ in Hersonissos besucht.

Super zu erreichen für Touristen. Man muss sich einfach den „Busstop“ 20 merken. Die einheimischen helfen einem aber auch gut und gerne. Mir ein wenig Englisch kommt man gut zurecht.
An der Haltestelle vor unserem Hotel hatte man Werbung und auch im Internet konnte man sich einfach belesen, da die Internet Seite der Aqua World auf Deutsch ist. Also hier her zu gelangen, wenn man nordöstlich auf Kreta ist, ist kein Problem.

Ich habe mich im Vorfeld im Internet belesen und einige interessante Infos bekommen. So gibt es die Aqua World seit 1995. Sie ist erbaut in einem privaten Haus und wurde über die Jahre hinweg vergrößert, bis auf die Terrasse , wo es Reptilien zu bestauen gibt. Super finde ich, dass man sich hier vorrangig um Fische und Meerestiere kümmert, welche im normalen Meer nicht mehr leben können, da sie gepeppelt werden müssen. Dies wird hier getan.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 6 Euro. Ein Preis, den ich gerne für diese tolle Idee und Umsetzung zahle. Besonders groß ist es in der Aqua World nicht, in 45 Minuten waren wir wieder draußen. Allerdings wird einem echt viel an Action geboten. Wir konnten bei der Fütterung der Moränen zusehen und als ich weiter Richtung Terrasse gelaufen bin kam mir auf einmal eine riesige Schildkröte entgegen. Total toll, dass die Tiere hier nicht eingesperrt sind. Draußen konnte man Echsen, Chamälions und auch Phytons an sich nehmen und kostenfrei selber Bilder machen. Echt ein Spaß für Groß und Klein. Ich kann jedem empfehlen, hier vorbei zu schauen, wenn ihr mal die Gelegeheit dazu habt.

wp_20160920_11_16_17_rich_li

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.