Lychnostatis- Heimatmuseum in Hersonissos- Kreta

Jeden Abend, auf dem Weg in die Innenstadt sind wir an diesem Museum vorbei gelaufen. Es bewirbt sich damit, dass man mal das „alte“Kreta kennenlernt, wie es vor der Industrialisierung war und wie die Menschen lebten.

Natürlich mussten wir hier vorbei schauen, denn die Triadvisor Schilder am Eingang sagten uns, dass es hier toll sein muss. Der Eintritt beträgt pro Person 6 Euro, der Audio Guide auf Deutsch kostet 1 Euro. Dieser lohnt sich wirklich sehr. Geöffnet ist das Lychnostatis von 9-14 Uhr, Mittwoch ist hier immer noch Weinfest.

Der Umfang des Museums (von der Homepage kopiert)

In den 7.000 m2 des Museums findet man folgende Platze:

  1. Kretisches Haus

  2. Fabrik (Ölpresse)

  3. Windmühle

  4. Schafshirtenunterkunft

  5. Kapelle

  6. Dreschplatz

  7. Weinstampfanlage

  8. Schnapsbrennerei

  9. Backofen

  10. Weber- und Farberei mit Naturprodukten

  11. Töpferei

  12. Herbarium (Herstellung von Parfum und Tee)

  13. Garten mit Obstbäumen von Kreta

  14. Kräutergarten (Kräuter für Tee, Arznei und Parfum)

  15. Kakteengarten

  16. Ausstellung im Freien von Mineralien aus Kreta

  17. Ausstellungsraum volkstumlicher Kunstler und ihrer Werke

  18. Mehrzwecksaal zur Vorführung von Hoer- und Bildvortraegen fur den Unterricht uber die naturliche Umwelt von Kreta auch Seminare und Vortrage (oder Kongresse – bis 150 Personen)

  19. Freilichttheater – fur 250 Personen – fur organisierte kunstlerische Vorstellungen (Tanz-, und Theatervorstellungen, Hoer- und Bildvortrage u.a.)

  20. Cafe (serviert werden traditionelle Getranke und Kuchen)

  21. Verkaufsstand (Verkauf von traditionellen Produkten und Erinnerungsgegenstanden an das Museum)

Ich muss wirklich sagen, dass sich ein Besuch hier lohnt. Es ist ein sehr schönes Museum. Vor Ort erfährt man, wie das Museum entstanden ist. Es wurde wirklich komplett selbst erbaut, ohne irgendwelche Materialien zu verwerfen. Ein sehr gelungenes Areal, in dem man viel lernt und das direkt am Meer.

wp_20160926_10_44_36_rich_li

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.