Dein Kaffee- Werbetext, da kostenfreies Produkt

Heute möchte ich euch über einen weiteren Test berichten, der schon vor vielen Wochen bei mir ankam.

Kaffee geht ja immer, vor allem bei uns zu Hause. Als ich dann die Zusage bekommen habe, zwei Kaffeesorten aus dem Hause „Dein Kaffee“ testen zu dürfen, war die Freude sehr groß.

Heute möchte ich euch die erste Sorte aus dem Paket vorstellen. Die Sorte stammt aus Guatemala und wurde erst am 26.08.2016 geröstet. Also frischer konnte ich den Kaffee nicht bekommen 🙂 Da wir momentan den Kaffee hauptsächlich in der Filterkaffeemaschine zubereiten, passte dieser Kaffee besonders gut, denn er ist genau dafür geeignet. Geliefert werden ganze Bohnen. Die kaufen wir sonst auch und mahlen diese zu Hause selbst, da das Aroma einfach besser ist, finde ich zumindest 🙂

Geschmacklich wird der Kaffee als „schokoladig“ , „fruchtig“ und „floral“ bezeichnet.

ef236b68-7c85-46aa-82d3-53aaa0b75e37

Kommen wir nun zum wichtigsten, zum Geschmack 🙂 Anfangs haben wir den Kaffee immer genau so gekocht, wie immer. Löffelanzahl war quasi gleich. Im nachhinein haben wir dann festgestellt, dass man gut und gerne 1-2 Löffel mehr als üblich nutzen kann, da der Kaffee sonst sehr wässrig wird. Als wir dann den Dreh raus hatten, haben wir es uns schmecken lassen. Ich schätze sehr, dass der Kaffee nicht bitter ist und keinen komischen Beigeschmack hat, wie ich das teilweise von anderen Kaffeesorten kenne. Er ist nicht zu stark und für mich geschmacklich perfekt.

Leider kann ich euch preislich keine Auskunft geben, was die 250 g Bohnen Packung kostet, denn man hat bei „Dein Kaffee“ folgende Möglichkeiten zu kaufen.

  • Einmalige Produkte -> hier sind meist die Kaffeesorten des Monats zu haben, allerdings sind das zwei Packungen.
  • Abos -> Hier besteht die Auswahl eines Monatsabos oder eines 3, 6 oder 12 Monats Abos. Separat kann man dann noch wählen, ob man pro Monat eine Kilogramm Packung möchte oder eine 500 g Packung. Ebenfalls wählen kann man dann noch ob Filterkaffee, Espresso oder beides. Die Preise variieren dann natürlich je nach Auswahl und Art des Abos.

Alles in allem finde ich die Idee echt klasse, sich jeden Monat überraschen zu lassen und so immer wieder etwas neues probieren zu können. Allerdings sollte man den Kaffee pro Monat natürlich auch verbrauchen, sonst wäre es schade 🙂

Ich kann „Dein Kaffee“ definitiv empfehlen. Ich finde den Aufbau der Seite super übersichtlich, farblich ansprechend gestaltet und das System ist komplett selbst erklärend. Auch die Zahlmöglichkeiten sind vielseitig, sodass eigentlich jeder die Chance hat, hier zu bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.