NOA pflanzlich- Werbetext, da kostenfreies Produkt

Von NOA pflanzlich habe ich in letzter Zeit vor allem bei Facebook viel gelesen. Umso glücklicher war ich, als ich ein großes Produkttest Paket von NOA erhalten habe.

Zuerst einmal möchte ich euch allgemeine Fakten über NOA näher bringen, bevor ich euch dann schon mal zwei getestete Sorten vorstelle.

Alle NOA Produkte sind zu 100% glutenfrei, vegan und ohne Gentechnik. Erst seit Juni 2016 gibt es NOA im Supermarkt, hier zu finden im Kühlregal.
Es gibt vier Sorten, alle darf ich freundlicherweise kostenfrei testen.

  • Brotaufstrich Bohne- Paprika
  • Brotaufstrich Linse- Curry
  • Hummus Kräuter
  • Hummus Natur

61ff4daf-2831-4e0b-910f-3de6d429d960

Man muss NOA aber nicht nur als Brotaufstrich verwenden, denn die Produkte eignen sich auch wunderbar zum dippen oder snacken. Sogar Rezepte habe ich mitgeschickt bekommen, zum Beispiel für Burger, Suppen oder Salate.


Heute möchte ich euch die Sorten Kräuter und Linse Curry vorstellen.

Es gab vor ein paar Tagen einen Salat, dazu selbstgemachtes Knoblauchbrot und die zwei NOA Produkte zum bestreichen der Brote.

ef3333d1-9f53-43ff-a13c-2c26f0b22699

Zuerst einmal habe ich mir die Nährwerte inklusive Inhaltsstoffe angesehen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

photochooser-d820bd64-df15-4404-af85-02bab274fbc5

Linse Curry

photochooser-0df95b71-d9c8-4781-b2a1-9f9344ddcc0d

Hummus Kräuter

 

Die Konsistenz finde ich gut, schließlich werden hier Linsen verarbeitet. Nach dem Öffnen der Packungen sieht das ganze so aus.

wp_20161110_19_33_17_rich_li

Geschmacklich war Linse Curry mein Favorit, für meinen Geschmack hätte es auch gern noch etwas schärfer sein dürfen, allerdings soll ja der Geschmack der breiten Masse getroffen werden, daher vollkommen okay.

Kräuter war für mich ein wenig gewöhnungsbedürftig, es hat nicht schlecht geschmeckt aber hier kommt doch die Konsistenz der Kichererbsen durch, eben ein wenig gröber. Meinem Mann haben beide Sorten sehr gut geschmeckt. Er überlegt schon, wo er Nachschub her bekommt, denn im Supermarkt haben wir NOA leider noch nicht entdeckt. Das nächste mal sehen wir etwas genauer nach 🙂

 

Alles in allem doch ein guter Anfang für diesen Test. Nun sind wir auf die nächsten Sorten gespannt.
Da ich NOA wie schon erwähnt im Supermarkt noch nicht gesichtet habe, kann ich euch leider nur den Preis nennen, den ich im Internet gefunden habe. Pro 175 g sind das wohl 1,99 Euro.

2 Gedanken zu “NOA pflanzlich- Werbetext, da kostenfreies Produkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.