Espitas Dresden Gruna

Wer gern mexikanisch Essen möchte und kein Lokal in Dresden kennt, dem kann ich das Espitas in Dresden Gruna empfehlen. Wir waren selbst das erste mal hier und waren für ein paar Stunden in Mexiko.

Zu finden ist das Lokal auf der

Bodenbacher Str. 26 b/Ecke Zwinglistraße

01277 Dresden

Es hat folgende Öffnungszeiten:

Mo.-Do.: 11:30 bis 23 Uhr

Freitag: 11:30 bis 24 Uhr

Samstag: 10 bis 24 Uhr

Sonntag: 10 bis 23 Uhr


1483294901927

Schon von außen gefällt mir das Lokal sehr gut. Da wir im November hier waren, hat man außen keinen Sitzbereich gesehen. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass man im Sommer hier auch auf der Terrasse sitzen kann.

Einen Platz zu bekommen war schwieriger als gedacht. Wir sind hier ganz spontan unter der Woche da gewesen und mussten feststellen, dass das Lokal sehr gut besucht war. Daher empfiehlt sich das reservieren.

Wir wurden zu Beginn freundlich empfangen und mussten, wie jeder andere Gast auch, im Eingangsbereich warten, bis wir vom Service angesprochen und bedient wurden. Diese Methode fand ich deutlich besser, als wenn die Gäste einfach wahllos zu einem Tisch laufen. Zudem ist das Lokal auch echt sehr groß und geht über 2 Etagen. Das warten dauerte auch  nicht lange, denn schon kurz nach betreten des Lokales wurden wir begrüßt und uns wurde mittgeteilt, dass es kurz dauern wird. Eine Minute später wurden wir zum Tisch geführt.
Wir hatten Glück und haben quasi im Wintergarten noch einen Platz bekommen.

Auf dem Tisch lagen 2 Postkarten mit Stiften und kleine Karten, auf denen man seine Daten angeben kann und scheinbar zum Geburtstag eine Kleinigkeit per Mail zugeschickt bekommt.


Der Service war schnell mit den Karten am Tisch und so konnten wir fix unsere Vorspeise (diese haben wir uns geteilt) und die Getränke bestellen.

Direkt aufgefallen ist mir die große Auswahl an Dips, die auch selbst gemacht sind. Da habe ich mich ein wenig durchprobiert und muss sagen, dass man das das selbstgemachte wirklich schmeckt. Die Vorspeise sowie Getränke waren rasch am Tisch, sodass die Wartezeit zu den Hauptgerichten, welche wir Zwischendurch bestellt hatten, deutlich verkürzt war. Den Rest der Zeit haben wir für die Postkarten genutzt. Diese kann man kostenfrei im Briefkasten im Lokal einwerfen und dann werden sie verschickt. Eine haben wir nach Dresden geschickt, eine in die Nähe von Stuttgart. Beide Karten kamen zeitnah nach dem Besuch an. Ein echt lustiger Gag, den ich total toll und zuvorkommend finde. Zumal die Karten echt toll gestaltet waren.

Dann kam auch schon das Essen. Leider habe ich das von meinem Mann vergessen zu fotografieren, sodass es nur meins als Bild gibt 🙂

1483294857103

Ich hatte Fajitas zum selbst zusammen gestalten. Das war mal eine tolle Art und Weise zu Essen. Die Dips sind hier wieder gut zum Einsatz gekommen. Etwas schade fand ich, dass das Fleisch und die Sauce, wo es drin lag, recht süß waren und daher nicht zu 100 % meinen Geschmack getroffen hatten. Mein Gericht hat 12,90 Euro gekostet. Den Preis finde ich fair. Die Dips kosten pro Schale 90 Cent, auch diesen Preis finde ich vollkommen fair. 13 Stück stehen zur Auswahl und so findet wirklich jeder etwas.

Die Vorspeise waren 10 Zwiebelringe im Bierteig gebacken für 3,90 Euro.

Preis Leistung finde ich vollkommen in Ordnung. Auch der Service ist sehr freundlich aber nicht zu aufdringlich. Neben dem á la carte Angebot kann man auch noch das Mittagsbuffet von Montag bis Freitag von 11.30 Uhr bis 14 Uhr nutzen. Kostenpunkt 7,90 Euro.

Außerdem kann man auch den BBQ Brunch nutzen. Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 Uhr  bis 15  Uhr. Kostenpunkt hier: 12,90 Euro pro Person, Kinder bis 11 Jahren zahlen die Hälfte und Kinder bis 5 Jahre speisen kostenfrei.

Die beiden letzten Varianten kann ich mir durchaus vorstellen zu probieren, denn ich bin ja allgemein lieber der Buffet Typ und habe mich in der mexikanischen Karte schwer getan, etwas für mich zu finden.

Dennoch kann ich das Lokal in Dresden Gruna wirklich empfehlen.

 

Rein rechtlich muss ich euch darauf hinweisen, dass durch eure Kommentare und/oder Likes unter diesem Beitrag personenbezogene Daten wie euer Name und ggf. euer Blog oder eure Mail Adresse öffentlich gemacht werden könnten. Bei meiner Kommentarfunktion hier bei WordPress ist es so, dass eure Mail Adresse NICHT öffentlich angezeigt wird. Es besteht ein Widerspruchsrecht. Nähere Informationen entnehmt ihr bitte dem Impressum.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.