Vegane Mascara von Gaya Cosmetics

Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Der Beitrag basiert auf meiner eigenen Meinung und beinhaltet Werbung.


Auch auf diesen Beitrag habt ihr leider schon ein wenig warten müssen. Ich war jeden Tag sehr traurig, dass ich diese Mascara aus gesundheitlichen Gründen  nicht testen konnte.

Die letzten Monate war Schminken am Auge total tabu. Mittlerweile ist die Neurodermitis am Auge etwas zurück gegangen und ich kann wieder los legen. Das habe ich mir nicht zweimal sagen lassen, denn diese vegane Mascara aus dem Hause Gaya Cosmetics wollte getestet werden. Ich habe sie in der Farbe schwarz. Mittlerweile gibt es sie auch noch in blau. Erhältlich ist sie bei Amazon.

20170223_161919

Erstaunt war ich von der Wirkung der Mascara, denn sie zaubert wirklich optisch längere Wimpern. Zudem ist sie sehr gut hautverträglich. Darauf muss besonders ich achten, da ich leider eine sehr untypische Form der Neurodermitis habe, nämlich nur am Auge. Sie hat sich leider im Laufe der Zeit im Erwachsenenalter entwickelt. Daher MUSS meine Kosmetik gut verträglich sein.

Durch die verschieden großen Bürstchen erwischt man auch jede noch so kleine Wimper. Im Test auf Arbeit muss ich sagen, dass die Mascara auch den ganzen Tag hält. Wasserfest ist sie nicht. Ich persönlich finde das nicht so schlimm. Mein einziges Manko ist, dass sie anfangs etwas komisch riecht. Das ist direkt nach dem öffnen so, der Geruch verfliegt dann aber schnell.

Sonst habe ich nichts an der veganen Mascara von Gaya auszusetzen. Jeder muss für sich wissen, ob er bereit ist, 17,95 Euro zu zahlen. Allerdings möchte ich an der Stelle noch sagen, dass bei GAYA Cosmetics viel Wert darauf gelegt wird, dass die Herstellung OHNE Tierversuche auskommt. Schon allein das sollte man unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.