Urlaubsfeeling Teil I

Heute in einer Woche sitzen wir im Flieger und sind auf dem Weg nach Fuerteventura. Man bin ich aufgeregt und voller Vorfreude. Endlich wieder Sonne, Strand, Meer und ENTSPANNEN! Mit dabei natürlich mein Mann. Auch wenn es nur 7 Tage sind, effektiv eigentlich nur 5, da man ja An- & Abreise mit bedenken sollte, wir freuen uns!

Entspannung ist nach den letzten Monaten dringend nötig. Erst ist Oma nach Dresden gezogen, ins betreute Wohnen. Das hatte schon einen mega Berg Stress mit sich gebracht, da ein ganzes Haus ausgemistet werden musste. Dann schien alles gut. Heilig Abend dann der Anruf, dass sie intubiert auf Intensivstation liegt. Wie viele wissen, war ich einen Monat lang täglich bei Ihr, teilweise bis in die Nacht. Da sie sich wirklich sehr schnell erholt hatte, suchte ich einen Pflegeheimplatz. Nach mehreren Zu- und Absagen hatte ich dann einen Heimplatz, kündigte alle Verträge, die die Wohnung betrafen und teilte Oma die freudige Nachricht mit. Ja, sie hat sich gefreut und sagte mir immer, dass sie Ihr Urenkel irgendwann noch kennen lernen möchte und sie sich so lange eine gute Zeit im Heim bei anderen Senioren machen möchte. Ich sei ihre Beste und sie will noch bei uns bleiben. 3 Tage später hatte sie sich dann leider anders entscheiden. 😦

Also musste die Beerdigung geplant werden und natürlich muss die Wohnung noch weiter ausgeräumt werden. Nicht zu vergessen, gehe ich nebenbei zu 100 % arbeiten. Es war wahrlich nicht leicht die letzten Monate und ohne meinen Mann hätte ich das alles nicht geschafft. Der letzte Weg der Wohnungsübergabe, den überstehen wir auch noch.

Nun kehrt hoffentlich etwas Ruhe ein und ich widme mich gedanklich gerade voll und ganz unserem Urlaub. Nun steht noch das ganze „Koffer packen“ an. Ein sehr leidliches Thema. Auch wenn ich versuche, wenig mitzunehmen, es wird doch immer ein ganzer Koffer mit Dingen, die ich gar nicht alle vor Ort brauche 🙂
Nun weiß ich auch nicht, wie das Wetter dort sein wird, nimmt man mehr warme Sachen mit oder eher sommerliche Sachen. Das Wetter schwankt ja stark zwischen 14- 28 Grad 🙂

Hat jemand einen Tipp für mich? War jemand schon Ende März/ Anfang April in Fuerteventura??

Was sonst noch an Organisation auf dem Plan steht, das werde ich euch bald noch erzählen 🙂

 

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. britti sagt:

    URLAUB. Ja, darauf freue ich mich auch. Nur etwas anders..lach. Ihr werdet nach der schweren Zeit bestimmt einen ganz tollen Urlaub haben. Ich bin auch gerade dabei mein Handgepäck zu planen, ist echt schwierig, wenn man nur eine bestimmte Menge an Kosmetik mitnehmen darf. Klamottentechnisch ist es eh so wie hier…Wünsche dir ein schönes Wochenende. LG, britti

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Ja ich muss mir da auch echt mal Gedanken machen, was mit kommt 😂😂 Dir auch ein schönes Wochenende 😘😘

      Gefällt mir

  2. Inge Junk sagt:

    Hallo liebe Sarah, ja ich war schon 2 x im März auf Fuerteventura, Packe auf alle Fälle auch mal 1-2 dicke Pullis ein. Es kann auch abends noch sehr kalt werden.

    Herzliche Grüße

    Inge Junk

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Danke für den Tipp 😍 Das mache ich. Bikini und dünnere Sachen hoffentlich auch? Liebe Grüße

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s