backfreunde.de- *Werbung*

Eigentlich wollte ich euch an der Stelle eine Hochzeitstorte vorstellen. Leider hat das nicht geklappt, wie einige von euch auf Facebook schon gelesen haben. Da die junge Dame, mit der ich die Torte machen wollte diese doch lieber allein machen wollte, habe ich mir für meinen Fondant von backfreunde.de etwas anderes überlegt. Da ich den Fondant testen darf, beinhaltet der Beitrag Werbung.

Um ehrlich zu sein kann ich gut kochen, backen allerdings weniger. Bisher hatte ich weder mit Fondant noch mit Torten etwas am Hut. Um mich langsam an die Materie heran zu tasten, habe ich Muffins gebacken und den Fondant zum decken der kleinen Flächen oder zum dekorieren genutzt.

Als Muffinteig habe ich Banane- Kirsche als Basis genommen. Die Backmischung hierfür habe ich aus der Familie geschenkt bekommen 🙂 Also habe ich den Teig nach Anleitung mit den Zutaten, die noch rein sollten vermengt und in meine Förmchen gegeben. Nach 25 Minuten waren sie fertig und ich habe sie kurz abkühlen lassen. Die Backzeit der Muffins habe ich schon für das Fondant genutzt.
Eine Anleitung steht zum Glück auf der Packung drauf. Hier hat man 2x á 250 g Beutel mit Fondant. Diesen knetet man erst einmal weich und rollt ihn dann aus. Ich habe als Untergrund dann einfach Backpapier genommen und ein normales Nudelholz, da ich keine Fondantrolle habe. Normalerweise soll man den Fondant mit Puderzucker oder Stärke etwas bestreuen, damit nichts festklebt. Ich hatte keinerlei Probleme und habe den ihn gut ausgerollt bekommen. Zum Ausstehen habe ich mir Formen gekauft. Da ich das erste mal mit Fondant gearbeitet habe, sind die Figuren etwas dick geworden, das nächste mal wird der Fondant etwas mehr gerollt 🙂
Das decken des Muffins klappte gut. Mein Mann hat den Part übernommen. Um den Fondant festzukleben habe ich übrigens Zuckerguss selbst gemacht und als „Kleber“ genutzt.
Alles in allem bin ich überrascht, wie einfach sich der Fondant verarbeiten lies und wie gut er schmeckt.
Ich und mein Mann haben durchaus schon mal auf Feiern Torten mit Fondant gegessen, allerdings hat der nicht geschmeckt.
Auch das Mischen meiner Farben, also rot und weiß, ging wunderbar und ohne Probleme.
Die 500 g Packung kostet im Onlineshop* 9,95 Euro. Meiner Meinung nach ist der Preis angemessen.

Geschmeckt haben die Muffins auch super.

1493580240913

Doch neben Fondant bekommt man bei backfreunde.de natürlich noch viel mehr. Alles rund um das Thema Backen kann man kaufen.
Die Homepage ist übersichtlich und anschaulich gestaltet. Man findet durch das Suchfeld auch gleich das, was man möchte. Die Preise finde ich sehr fair.
Ab 25 Euro Bestellwert ist die Lieferung auch kostenfrei. Bezahlen kann man der PayPal, Klarna (Rechnung oder Ratenkauf), MasterCard, Visa und Sofortüberweisung.

Ich bin mit meinem Produkt und mit dem Shop mehr als zufrieden und kann backfreunde.de sehr empfehlen.

 

*Link führt zur Partnerwebseite

3 Gedanken zu “backfreunde.de- *Werbung*

  1. Die sind toll geworden deine Muffin. Ich habe auch noch nicht mit Fondant gearbeitet . Möchte es aber mal probieren demnächst . Schönen Abend Liebe Sarah lg Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.