Kopfschmerzen ade? + Gewinnspiel *Werbung*

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma HeatPaxx.

Wie ich ja ab und an schon angedeutet habe, leide ich unter chronischen Kopfschmerzen. Kühlakkus waren bisher immer meine besten Freunde und stets im Kühlschrank. Leider war man hier immer darauf angewiesen, ruhig zu halten, damit der Kühlakku auch da ist, wo man möchte. Wenn man nicht gerade kreativ ist und sich diesen irgendwie fest macht… Alles war dennoch irgendwie umständlich, mal abgesehen davon, dass man auch in der Nähe eines Kühlschranks sein sollte 🙂

In der Woche vor meinem Urlaub hatte ich ziemlich stark mit Kopfschmerzen zu kämpfen und hatte dank HeatPaxx Kühlpflaster, eine gute  Methode, um gegen sie abzugehen. Da ich sie flexibel und ohne Kühlschrank einsetzen konnte.

Was ist der Vorteil gegenüber Kühlakkus?

Zum einen braucht man natürlich keinen Kühlschrank. Die Pflaster sind einfach aus der Verpackung zu nehmen und auf eine beliebige Stelle zu kleben. Demzufolge kann man sie auch individuell einsetzen. Egal ob an der Stirn, im Nacken oder wenn man sich runter kühlen möchte beispielsweise an den Arminnenseiten oder an den Beinen.

Der kühlende Effekt hält zudem deutlich länger an als mit eine Kühlakku. Mindestens 8 Stunden hat man eine kühlende Wirkung. Diese kann ich auch wirklich bestätigen.

Bei welchen Problemen kann ich die Kühlpflaster anwenden?

Zur Linderung von leichten Schmerzen bei Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen und anderen Muskel- oder Gelenkschmerzen.

Zudem bei Kopfschmerzen oder auch Migräne.

Es kühlt ebenso gut bei Insektenstichen und den daraus folgenden Juckreizen.

Ich würde aber von offenen Stellen oder Wunden abraten, da durch das Menthol ein brennender Effekt entstehen könnte.

Was sollte man bei der Anwendung wissen?

Wie oben erwähnt erzeugt das Pflaster bis zu 8 Stunden einen kühlenden Effekt. Der rückseitig verwendete und weiche Trägerstoff macht die Anwendung besonders angenehm. Es klebt nicht einfach irgend ein Klebstoff auf der Haut. Daher habe ich die Kühlpflaster auch wirklich sehr gut vertragen!
Besonders praktisch ist die wieder verschließbare Verpackung, in der die 3 Menthol-Kühlpflaster sicher bis zur nächsten Anwendung aufbewahrt werden können. Ich habe sie dann im Kühlschrank aufbewahrt. Das muss man nicht machen, das macht den kühlenden Effekt aber noch verstärken!

Da ich selbst Kopfschmerz und Migräne Patientin bin weiß ich aber, dass man manchmal einfach Geruchsempfindlich ist. Vor allem Menthol kann ich in starken Anfällen nicht nutzen. Das sollte man einfach vorab wissen, dass der Geruch von Menthol durchaus durch kommt.

Ich bin aber definitiv überzeugt, denn mir hat es in den meisten Fällen, bei nicht ganz so starken Kopfschmerzen, geholfen.

Eine Packung mit 3 Kühlpflastern* kostet schlappe 1,99 Euro. Das ist es mir wahrlich wert ❤

1496166370272

 

Und weil ich so überzeugt bin, möchte ich 2 Lesern heute eine Freude machen und jeweils eine Packung á 3 Pflaster verlosen.

Um teilzunehmen müsst ihr folgendes beachten:

  • Like die Seite HeatPaxx auf Facebook*
  • Sagt mir hier in den Kommentaren, der wievielte Like Ihr bei HeatPaxx seid.
  • Folgt mir auf einen meiner Kanäle (Facebook, Instagram oder auf meinem Blog)

Das Gewinnspiel startet ab sofort und geht bis zum 28.06.2017 bis 18 Uhr.

Viel Glück ❤

 

*Link führt zur Partnerwebseite

17 Kommentare Gib deinen ab

  1. Anja Preuß sagt:

    Ich würde als Dauer Kopfschmerzen Patientin gerne das Pflaster testen , ist eine gute Alternative wenn man mal im Urlaub ist , da ich im Juli an die Ostsee fahre . Vielleicht habe ich ja Glück

    Gefällt 1 Person

  2. Nina Moschi sagt:

    Den wievielten leid ich gesetzt habe kann ich dir nicht sagen weil ich die Seite schon länger geliked habe aber zur Zeit sind es 511..
    Und die Kühlpads würden meine Tochter und ich gerne ausprobieren.. sie hat auch oft Kopfschmerzen aber da sie noch so jung ist gebe ich ihr ungern Tabletten. Das hört sich echt interessant an.lg und vielen Dank

    Gefällt 1 Person

  3. Vila S. sagt:

    Die würde ich sehr gerne testen 🙂 Ich leide häufig unter Migräne, vielleicht helfen die ja bei den Restschmerzen, wenn das gröbste vorbei ist.
    Like Nr. 512 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. mel sagt:

    Ich müsste der 513 like sein… 512 waren es vor meinem klick 🙂
    da ich seit jahren unter starker migräne leide, finde ich so ein test super. es wäre gerade auf reisen eine erleichterung.. vorallem bin ich jetz auf den duft gespannt.. bin eigentlich sehr geruchsempfindlich…
    ich hab den bericht bei fb gesehn 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Larissa sagt:

    Ich bin die 514 te gelikt hat und ich freu mich dabei zu sein 💝 danke für das Gewinnspiel 💝

    Hat’s eigentlich wirklich geholfen ?
    Ich hab nämlich sowas ähnliches gehabt als Augen Binde und es half nicht wirklich gut 😟
    Naja trotzdem danke

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Die Augen Binden kannst du nicht vergleichen. Hier macht auch viel der Menthol Geruch.

      Gefällt mir

  6. Astrid scholz sagt:

    515 steht jetzt da , habe auch schön länger geliket. Ich kenne die Wärme Pflaster schon. Wäre für mein Nacken und schläfen mal eine Alternative. Würde mich freuen das auszuprobieren . Aber teuer sind sie nicht wenn ich kein Glück habe . 🤣 werde ich sie kaufen . Danke für die tolle verlosung und dein Bericht darüber . LG Astrid

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Ja, da hast du Recht. Wahrlich nicht teuer. LIEBE GRÜßE 😍😍😘😘

      Gefällt mir

  7. Verena Schwarz sagt:

    Ich folge dir auf Facebook und würde mich sehr freuen . Leider kann ich nicht sagen der wievielte Like ich bin … Seite hat schon länger ein Like . Ich wünsche einen tollen Sonntag

    Gefällt 1 Person

  8. naddisblog sagt:

    Ich finde das klingt sehr interessant ist mal was anderes. ich bin leider auch so ein Dauerpatient von Kopfschmerzen/Migräne leider. obwohl das vor 2 Jahren noch sehr extrem war. Ich würde daher gerne mal schauen ob die was für mich sind. Gibt es die in Apotheken auch zu kaufen?
    Bin die 516 die geliked hat 😉
    Liebe grüße Nadine

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Huhu, Mensch krass, wie viele davon betroffen sind 😔 Speziell mein getestetes Produkt gibts nur bei HeatPaxx. Ob es da etwas vergleichbares in der Apotheke gibt, das weiß ich leider nicht. Viel Glück dir und hab einen schönen Sonntag 💜

      Gefällt 1 Person

  9. Steffi sagt:

    Like 517 auf HeatPaxx.

    Wir sind schon geplagt mit unseren Köpfen 😦 Ich leide seit meinem 13. Lebensjahr unter Migräne. Habe schon so viel versucht: Migräneklinik, Akkupunktur, Triptane……. Zur Zeit bekomme ich Botoxin gespritzt. Ich würde sehr gern das Produkt ausprobieren. Man klammert sich immer so sehr an etwas Neues.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Ich folge dir auf FB und deinem Blog 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. Ich würde sehr gerne als chronische Schmerzpatientin diese Pflaster testen. Vielen Dank für die Chance und ich würde mich wirklich sehr freuen! Ich habe HeatPaxx schon länger geliked und abonniert. Im Moment gibt’s 517 Likes und 511 Abonnenten 😉ich versuche gerne mein Glück und wünsche dir einen angenehmen Start in die Woche! Liebe Grüße aus Berlin,
    Marion 😘

    Gefällt 1 Person

    1. Ach ja, ich folge dir auf Facebook und deinem Blog 😉instagramm habe ich nicht

      Gefällt 1 Person

  11. Andrea Odörfer sagt:

    Das hört sich toll an. Ich folge dir bei Facebook. Die Seite von HeatPaxx habe ich als Nr. 521 geliket.

    Gefällt 1 Person

  12. danyalacarte sagt:

    Oh, die Pflaster wären perfekt für meine Sehnscheidenentzündung. Da sollte ich kühlen und wusste nicht wie. Denn selbst diese Gelkissen konnte ich nicht an meinem Arm fest machen. Danke für den tollen Tipp!

    Liebe Grüße Dany

    http://www.danyalacarte.de/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s