Der Bund fürs Leben

Für viele ist die Ehe vielleicht das Ziel, was sie in Ihrem Leben unbedingt erreichen wollen. Das non plus Ultra, das Brautpaar steht im Mittelpunkt und dieser Tag wird gebührend mit der Familie und mit Freunden gefeiert. Wenn ich so inne halte, dann ist das sicherlich ein schöner Gedanke. Aber kein Gedanke, indem ich mich sehe! Auch nach Drei Hochzeiten dieses Jahr und einem Brautstrauß, den ich gefangen habe, habe ich immer noch kein Feuer gefangen.

19030743_1233444996764346_8127194284509573994_n
Ich und mein Partner hingegen finden, dass man das nicht unbedingt braucht, vor allem nicht um glücklich zu sein.

 

Dennoch nenne ich meinen Schatz liebevoll „Meinen Mann“

Die meisten reagieren irgendwie immer sehr komisch, wenn ich Ihnen erzähle, dass wir nicht heiraten wollen.

Natürlich finde ich es schön, wenn die Frau im tollen Kleid im Mittelpunkt steht und dieser Moment durch den Mann komplementiert wird. Alle sind da und es wird gemeinsam gefeiert, getanzt, gegessen und gelacht. ABER ich bin nicht der Typ, der gern im Mittelpunkt steht und ich sehe für mich auch keinen Sinn in einer Hochzeit. Man plant Monate, wenn nicht sogar länger, investiert Unmengen Geld in eine Hochzeit. Von vielen habe ich auch schon gehört, dass die einen Kredit aufgenommen haben, um sich das „leisten“ zu können, was sie wollten! Man freut sich sehr lange auf den Moment…und dann… dann ist der Tag Ruck Zuck rum und alles was bleibt ist ein Ring, viele Erinnerungen und meist für die Frau einen anderen Namen. Danach jede Menge Stress und auch wieder viel Geld, um alles umzumelden. Ich persönlich bin ja momentan eher der Meinung, dass ich das Geld in Urlaube und in das sparen fürs Haus investiere.

Jeden, den ich Frage, der nennt mit einen steuerlichen Vorteil als Grund zu heiraten. Aber ganz ehrlich? Heiraten wegen dem Geld, Sorry aber da bin ich raus, zumal wir beide eh fast gleich verdienen und dieser „Vorteil“ dann eh nicht da wäre.
Ich war wirklich erstaunt, dass ich das fast immer als ersten Grund für eine Hochzeit genannt bekommen habe.

Andere sagen mir auch, na ihr liebt euch doch, das ist doch ein Grund! Ja, wir lieben uns und ja, ich bin mir sicher, das mein Schatz der Mann für mein Leben ist! Mit ihm kann ich mir Dinge vorstellen, die ich mir sonst nie vorstellen konnte. Eine Familie gründen zum Beispiel! Nie hatte ich einen Partner, mit dem ich mit sicher war, eine Familie zu gründen!
Auch kann ich mir sehr gut vorstellen, mit ihm ein Haus zu bauen. Es ist mein unendlicher Traum, ein Haus und ein Kind mit dem richtigen Mann zu haben. Ich bin mir sicher, dass das mit meinem Mann auch wahr werden wird.

Einen Gedanken finde ich aber am Thema „Hochzeit“ doch sehr toll, der gemeinsame Ring. Damit wir nach außen unsere Liebe symbolisieren können, haben wir uns nun zum Ziel gesetzt, Partnerringe zu kaufen. Leider nicht ganz so einfach, da ich sehr schmale Finger habe. Ich sag nur Ringgröße 47 😛
Online ist zum Glück die Auswahl größer als beim Juwelier vor Ort!


Nun würde mich mal eure Meinung interessieren. Was sagt ihr zum Thema Hochzeit? Muss es sein? Was hat euch bewegt zu sagen, „Ja, wir heiraten“. Ich bin ganz gespannt auf eure Meinungen.
Ganz ausschließen möchte ich das heiraten nicht, wer weiß, was die Zeit bringt aber aktuell ist es definitiv kein Thema.

14 Kommentare Gib deinen ab

  1. Ich als verheiratete: Heiraten!🙉😁 wir mussten nicht, wir brauchten nicht, wir wollten unsere Liebe einfach besiegeln ✌

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Das sollte ja auch der eigentliche Grund sein 😍😘

      Gefällt 1 Person

  2. Dany sagt:

    Liebe Sarah, auf keinen Fall ist eine Heirat ein muss! Wenn sich zwei Menschen gefunden haben und sich lieben, dann ist das die Erfüllung. Der Gedanke mit dem Ring ist allerdings sehr schön. ein Symbol. Wir haben auch viel in dieses Symbol investiert, weil es das einzige ist, was bleibt. Wie du schon sagtest neben der Erinnerung und Fotos, ist der Ring das, was mich immer an diesen Moment erinnern wird. Für mich war es der Einstieg in eine neue Familie – ein Neustart den ich dringend gebraucht habe. Und für uns ein endgültiger Beweis, das wir es ernst meinen. Nach einigen Jahren von Höhen und Tiefen war das unser Happy – ohne Ende. Denn es soll ja noch viele jahre weiter gehen. Wir haben auch an unsere Kinder gedacht, die wir noch nicht haben. Steuerlich bringt es uns überhaupt keinen Vorteil und das war auch nie wirklich ein Thema.

    Ich freu mich, dass ihr euch gefunden habt. Das ist das Größte! Alles Liebe und fühl dich umarmt. Deine Dany

    http://www.danyalacarte.de/

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Liebe Dany,
      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar. Ich freue mich, dass ich doch schon so viel positives Feedback zu unserer Idee mit den Ringen als Symbol bekommen habe. Ich wünsche auch euch alles beste der Welt 😘 Eure Geschichte ist sooo toll 😍😍
      Fühl dich gedrückt, Sarah 💜

      Gefällt mir

  3. Nina Moschi sagt:

    Wir haben geheiratet als wir erfahren haben dass ich schwanger bin.. vorher haben wir uns darum auch nie Gedanken gemacht und wollten nicht eigentlich.. wir haben auch nur standesamtlich geheiratet und waren mit ein paar Freunden essen das war’s.. ich heirate für mich und nicht für andere.. wir wollten dass unser Kind Mama und Papa hat die den gleichen Namen tragen.. für mich persönlich hat es gefühlsmäßig keinen Unterschied gemacht ob ich jetzt verheiratet bin oder nicht aber ich denke für unsere Tochter ist es vielleicht doch ein Unterschied..lg

    Gefällt 2 Personen

    1. ossilinchen sagt:

      Danke für deine ehrlichen Worte. Ob ich dann heiraten würde, Wenn ich schwanger bin glaube ich nicht aber der Gedanke ist toll 😍

      Gefällt mir

  4. reytschel sagt:

    Ich finde auch wegen dem Geld zu heiraten nicht sonderlich äh romantisch 😉 ich will es tatsächlich wegen dem Fest, obwohl du in allen Punkten bezüglich Stress und Geld Recht hast. Und als Symbolik finde ich es schön. Ich möchte z.b. auch nicht kirchlich heiraten (als gottlose Heidin auch sehr schwer) sondern eine freie Trauung, die wir komplett nach unseren Ideen gestalten. Da wir nun schon über 7 Jahre zusammen sind, kommt die Frage natürlich auch oft und stoße auch auf komische Blicke wenn ich sage, dass es ja nicht eilt. An der Liebe selbst ändert sich ja nichts…

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Das sehe ich auch so. Es ändert sich an der Liebe nichts. Und eine freie Trauung klingt super. Aber wenn ich wirklich mal heiraten sollte, dann zu zweit und irgendwann mal ein gemütliches Essen mit denen, die dabei sein sollen 😂

      Gefällt mir

  5. Sarah Eggert sagt:

    Ich war vor meiner Heirat genau wie Du, also von dieser Denkweise her.
    Dann traf ich meinen jetzigen Mann, Partnerringe hätten wir auch, aber wir wussten beide das wir ohne den anderen nicht mehr leben möchte seit dem ersten Tag an und so mit haben wir JA gesagt 2015 🙂 wir mussten auch nicht- aber wir wollten.
    Ich würde auch niemals heiraten nur, weil ich ein Kind bekomme das finde ich total schrecklich. Entweder man heiratet aus purer liebe oder man lässt es 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Ach das sind wirklich liebe Worte von dir 😍😍 Jaaa meinen Schatz gebe ich wirklich nieee wieder wieder, da bin ich mir sicher und er denkt auch so. 💜 Danke für deinen lieben Kommentar

      Gefällt mir

  6. Nanoxblog sagt:

    Dazu bräuchte ich erstmal einen Freund 😯 aber bisher habe ich heiraten auch nie in Betracht gezogen. Vielleicht ändert sich das ja mit dem richtigen Partner. 😁

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Na das stimmt wohl. Dann drücke ich dir die Daumen, dass dein Traumprinz irgendwann vor der „Tür“ steht 😘

      Gefällt 1 Person

  7. Jessi sagt:

    Heiraten wollen wir schon, aber wir sind uns bei der Art und Weise nicht einig. Ich möchte einfach nur den Wisch unterschreiben und gut ist, während er schon mehr Tamtam haben möchte. Mal sehen, ob wir uns da irgendwann mal einigen können. 😉

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Wow, vertauschte Rollen. Ich drücke euch sehr die Daumen, dass ihr einen Weg für euch beide findet ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s