Karibisches Flair in der Großstadt?

Heute möchte ich euch mal wieder einen Partner im Dresden for Friends Programm vorstellen. Mit dieser DDFF Karte kann man wirklich einiges sparen. Egal ob im Beriech Gastro, Party, Wellness, Sport…. Man kann schon sagen, dass das Angebot groß ist und die Karte ist bei uns sehr oft im Einsatz ist.

Per Newsletter habe ich vor kurzem die Information bekommen, dass es wieder ein paar Neupartner gibt. Sofort angesprochen war ich da vom „Turtle Bay“. Ich weiß nicht, ob ihr das Lokal kennt? Dieses gibt es auch noch in anderen Städten, als nur in Dresden.

Angesprochen gefühlt habe ich mich sofort, da mir ein „karibisches“ Restaurant mit viel Rum und Reggae in Dresden nicht bekannt ist. Ein kurzer Blick auf die Speisekarte versprach gutes Essen und so haben wir einen Abend vor unserem Besuch online einen Tisch reserviert. Das ging ganz schnell und ohne Probleme.
Mit der DDFF Karte bekommt man hier täglich zu den Öffnungszeiten 2 Hauptgerichte zum Preis von 1. Ausgenommen sind andere „Aktionen“ des Lokals.

Groß, Größer, Turtle Bay

Als dann der Abend der Reservierung nahte und wir das Lokal gefunden haben, waren wir erst einmal sehr geflasht. Groß, bunt und mit Liebe eingerichtet! Mit bunt habe ich gerechnet, mit der Größe allerdings nicht. Mir hat es sehr gut gefallen. Auch gibt es zwei Außenbereiche.

Phonto (3)

Hier geht's zur Speisekarte*

Ernüchterung und kleine Enttäuschungen

Wir wurden sehr freundlich begrüßt und konnten uns unseren Tisch aussuchen. Da es warm war, haben wir den Außenbereich bevorzugt. Leider hatten wir das „Pech“ eine noch sehr junge Dame im Service abzubekommen. Es zog sich durch den ganzen Abend, dass sie eher unsicher im Umgang mit dem Gast wirkt und teilweise die Karte nicht kennt. Das ist vor allem aufgefallen, als ein anderer Gast sie nach der Cocktail Happy Hour fragte und sie ganz andere Zeiten nannte, als sie in der Speisekarte vermerkt waren. Ich persönlich empfand sie einfach als unaufmerksam.
Sie sah leere Gläser, schaute uns an und geht dennoch in die andere Richtung ohne zu fragen, ob wir noch etwas trinken wollen. Man musste ihr teilweise hinterher laufen oder rufen. Sehr unentspannt für uns als Gäste.

Auch bis wir nach dem Platz nehmen am Tisch etwas zu Trinken bestellen konnten dauerte es fast 10 Minuten. Voll war das Lokal in keinem Falle. Neben uns waren draußen noch 3 Tische á 2 Personen belegt.
Es war warm, wir hatten ein sonniges Plätzchen und wir waren einfach durstig. Auch nach der Bestellung saßen wir noch locker 10 Minuten, bis unsere Getränke am Tisch waren. Als sie dann endlich kamen machte sich Ernüchterung breit. Ich bestelle eine Orangensaftschorle, mein Mann ein Wasser mit Sirup und Gurke. Alle alkoholfreien Getränke werden in Glasflaschen an den Tisch gebracht. Dazu bekommt man ein Glas voller Eiswürfel. Wenn ich mein Getränk dann da rein gebe, dann schmeckt es eher wässrig, als nach dem, was ich bestellt habe. Im Enddefekt haben wir uns dann Trinkhalme besorgt und aus der Flasche getrunken.

Die DDFF Karte wurde bei der Bestellung der Hauptspeisen sofort akzeptiert, wir sollten sie vor dem Zahlen lediglich nochmal zeigen.
Das Essen kam relativ fix, da ein Lob an die Küche, denn den ganzen Abend über war die Küche recht flott. Unser Glück war hier, dass die Speisen einzeln kamen, sodass jeder gleich Besteck erhalten hat. An anderen Tischen haben wir oft bemerkt, dass die Gäste teilweise 5 Minuten vor Ihrem Essen saßen und auf Ihr Besteck warten mussten. Hier würde ich wirklich etwas ändern. Entweder einen kleinen Behälter mit Servietten und Besteck auf den Tisch stellen oder einfach nach der Bestellung dem Gast das Besteck schon mal an den Tisch bringen.
Das Essen war aber wirklich sehr lecker! Ich habe mein Rindersteak medium bekommen, wie ich es wollte. Meinem Mann hat es auch geschmeckt, er hatte sich ein Lammsteak bestellt, welches dann quasi als Hauptspeise mit DDFF kostenlos war. Normalerweise gibt es das günstigere Hauptgericht umsonst, allerdings habe beide Gerichte 17,95 Euro gekostet. Extra bestellt habe ich mir noch den karibischen Krautsalat für 3 Euro. Auch dieser war sehr lecker.
Für  das Essen würden wir auf jeden Fall wieder kommen, allerdings nur mit DDFF, da uns ohne Karte die Steak Gerichte zu klein sind. Ohne DDFF wäre Preis Leistung meiner Meinung nach nicht ganz stimmig! Allerdings liegt das Turtle Bay auch direkt in der Dresdner Innenstadt, ich denke, dass die Lage auch einiges an Miete abverlangte.

Als Dessert haben wir uns dann noch eine BBQ Ananas bestellt, dazu gab es Kokoseis. Auch das war sehr lecker, allerdings dauerte es bis zur Bestellung sehr lange. Ebenso bei den Cocktails. Ab 21.30 Uhr gibt es eine Happy Hour. Man bekommt 2x den gleichen Cocktail zum Preis von 8,90 Euro.

Phonto (2)

Das ältere Personal merkte am Abend übrigens, dass die Dame etwas überfordert wirkte und kam dann fragen, ob alles okay sei. Leider waren wir da schon 2,5 h da und waren gerade in Aufbruchsstimmung.

Fazit: Ich hoffe sehr, dass wir einfach nur einen falschen Abend erwischt hatten und die Dame noch neu im Service ist. Was das Essen anbelangt kann man das Turtle Bay wirklich empfehlen. Wir werden auf jeden Fall nochmal wieder kommen und hoffen, dass sich dann etwas zum positiven verändert hat.
Im übrigen hatte nicht nur Ich die Kritikpunkte mit dem Service. Man hat bei den anderen Gästen sehr gemerkt, dass auch diese den Service stark bemängelten, teilweise haben sie das auch direkt ausgesprochen.

Insgesamt bezahlt haben wir 46,05 Euro. Hier ist der Rabatt mit DDFF natürlich schon mit eingerechnet.

 

*Link führt zur Partnerwebseite

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. danyalacarte sagt:

    Das klingt alles in allem sehr gut. Das mit dem Service kann nervig sein. Ich versteh das dann zwar auch wenn man neu ist und vielleicht noch nichtso viel Erfahrung hat, aber es gibt in der Gastro einfach Dinge die man sehen und können muss. Das Kokoseis mit Annanas Scheiben klingt richtig super.

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Gewisse Basics muss man einfach drauf haben, dafür ist man in Ausbildung. Ich bin mir nicht sicher, ob sie wirklich neu war. Da rätseln wir immer noch 😂 Aber dss Essen war echt lecker

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s