Exx Dresden- Shoppen im „Szeneviertel“ von Dresden

Die Dresdner Neustadt mag ich, um ehrlich zu sein, nicht wirklich. Demzufolge bin ich auch nicht wirklich oft dort.
Seitdem ich das Exx in Dresden auf der Böhmischen Straße kenne, sieht das doch etwas anders aus.
Mittlerweile war ich schon ein paar mal zu Besuch und mag den Eckladen mit „feschen“ und modischen Kleidungsstücken sehr. Auch die Tatsache, dass man in der Nähe durchaus Möglichkeiten auf einen Parkplatz hat, macht es mir als Autofahrer leichter. Die Möglichkeit der Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Linie 13) ist natürlich ebenfalls gegeben.

18216741_1197792446996268_6400296230146626281_o

Anfangs dachte ich, dass ich eher nicht fündig werde. Das liegt daran, dass es zwar ein gutes Angebot an Damensachen gibt, es allerdings auch eine größere Ecke mit Herrensachen gibt. Daher hängt nicht alles an Produkten aus. Durch kompetente Beratung im Laden, einen lockeren Spruch hier und ein paar Anproben da bin ich wieder Erwartens doch fündig geworden. Und das nun schon mehrfach. Ich mag die lockere Art zu shoppen, man bekommt nichts aufgezwungen oder auf gequatscht nach dem Motto „Das steht dir aber gut, das solltest du kaufen“. Nichts hasse ich in einem großen Kaufhaus mehr, als diesen Spruch! Bei Exx ist das ganz anders, die Meinung des Kunden wird akzeptiert, denn nur so hat man zufriedene Kunden. Und das dies der bessere Weg ist, um Kunden zu halten oder gar zu gewinnen, dass haben die Inhaber deutlich bewiesen, schließlich gibt es das Exx nun schon seit über 20 Jahren. Nicht genau an der Stelle aber den Laden insgesamt.

Wie ich oben schon angesprochen hatte, werden nicht nur die Damen fündig. Auch die Herren kommen voll auf Ihre Kosten. Egal ob man etwas für einen feinen Anlass wie eine Hochzeit, eine gehobene Feier oder für die Freizeit sucht. Auch hier gilt: die gute Beratung macht es aus und so ist auch mein Mann schon mehrfach fündig geworden.
Unter anderem Marken wie Hugo Boss, Exibit, Vila, Anders und Anders und einige mehr führt der Laden.

19702852_1262509603857885_6004924996695301224_o
Leinenhemd von Exibit und Damenshirt von Anders und Anders (beides gekauft im EXX)

 

Wer das Label Anders und Anders nicht kennt, der hat wirklich etwas verpasst. Das Label gehört den beiden Inhabern des Ladens und bietet Kleidung für Herren und Damen an, Made in Germany. Um es auf den Punkt zu bringen Made in Dresden. Und ich als Dresdnerin finde das sehr gut!


Um an der Stelle nochmal auf die Herrenmode zurück zu kommen. Wir hatten dieses Jahr ein Event, besser gesagt eine Hochzeit, auf der jeder Gast irgendetwas gelbes tragen musste. Da mein Mann nicht im gelben Anzug kommen wollte war schnell klar, dass es eine gelbe Krawatte samt Einstecktuch sein sollte. Man mag kaum glauben, dass uns kein Geschäft in ganz Dresden helfen konnte. Alle schauten uns ziemlich verwirrt an und fragten nur „Gelb?“.
Unser Problem haben wir dann im Exx vorgetragen und nicht schlecht gestaunt, als wir plötzlich einen Ordner mit Farbmodellen und Stoffmustern in der Hand hatten. Wir konnten uns tatsächlich eine Krawatte samt Einstecktuch mit unserem Farb- und Motivwunsch aussuchen. Sogar die breite der Krawatte konnten wir uns noch aussuchen. Made in Germany und das Beste:ohne Aufpreis! Auch wenn wir uns nur ein Stück anfertigen lassen wollten. Der Gesamtpreis von 49 Euro hat uns absolut begeistert. Top Qualität, eine Anleitung zum Binden der Krawatte (Ja, auch mit You Tube ist das nicht so leicht! ) und eine Sonderanfertigung zu einem fairen Preis.

Fest steht, dass mich das Exx mit Kompetenz, toller Auswahl und einer lieben und netten Art begeistert hat. Ich werde als Kundin definitiv treu bleiben und kann euch den Laden wärmstens empfehlen.

 

Wer jetzt neugierig geworden ist, dem möchte ich noch die Öffnungszeiten mit auf den Weg geben:
Montag- Freitag: 10-19 Uhr

Samstag: 10-18 Uhr

19956250_1268793319896180_4017105576732004290_o
Hose und Shirt bei Exx gekauft

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Lars Döbler sagt:

    Es ist mir immer ein persönliches Rätsel. Warum man als Altstädter die Neustadt nich so mag. Maximal im Bereich der Hauptstraße fühle ich mich als Altstädter noch wohl. GAnz anders auf der Leipziger. Ob es den Neustädtern auch so geht ? Wäre interessant mal zu erfahren. Wobei schlecht ist es in der Neustadt nicht überall. Es ist nur halt anders.

    Gefällt 1 Person

    1. ossilinchen sagt:

      Es ist anders… Wie du schon sagst! Die Leute… Das Viertel. Es ist dreckig und im dunklen fühle ich mich als Frau da nicht wohl. Den „Charme“ den viele in der Neustadt mögen, mag ich eben nicht 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s