Ordnung ist das halbe Leben… *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für die Firma Leifheit.

Bereits in meinem Beitrag „Das bisschen Haushalt“ (auf den Link klicken, um ihn zu öffnen), habe ich euch das erste Produkt aus dem Combi System von Leifheit vorgestellt, heute soll das zweite Produkt folgen, der „Organizer„.

Er ist eine kleine Hängewand mit 24 Fächern, die man vielseitig verwenden kann. Das Material ist wie beim vorgestellten Wäschekorb abwaschbar und farblich passend, daher auch super kombinierbar. Ich habe mich allerdings dafür entschieden die beiden Produkte nicht zu kombinieren. Der Organizer ziert nun unseren Eingangsbereich, bevor man die Treppe hoch geht um in der eigentlichen Wohnung zu sein. Unten im Eingangsbereich haben wir, oder eher ich, unzählige paar Schuhe, Tücher, Schals, Regenschirme und auch Gästeschuhe. Bisher war alles eher unsortiert und vor allem unschön dort drapiert. Nun herrscht Ordnung, denn alles findet seinen Platz.

20171001_143654 (1)

Das Anbringen an der „Wand“ war kinderleicht und ging auch an einem Sonntag, da wir nicht Bohren mussten. 3 Nägel, 1 Hammer und ein Stift sowie ein Zollstock haben zum Anbringen gereicht. Mit Maßen von 45,7 x 5 x 263,8 cm und einem Gewicht von 0,533 kg ist die Montage mit einem Nagel auch vollkommen ausreichend. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der kann auch Haken zur Befestigung nehmen. Ebenfalls praktisch ist der Organizer im Bad, vor allem wenn man wenig Platz hat und dort alle Dosen, Beauty Produkte und Tiegelchen platzsparend unterbringen möchte. Hier bietet sich dann die Montage an der Tür an. Durch das Material muss man auch keine Angst haben, dass der Organizer durch die Luftfeuchtigkeit Wasser zieht und irgendwann unschön aussieht.

Ebenfalls ideal ist der Organizer im Schlafzimmer. Hier dann eher für kleine Taschen, Tücher, Schals oder Gürtel. Den Ideen sind da keine Grenzen gesetzt.

Allerdings werde ich den Organizer irgendwann ziemlich sicher im Kinderzimmer anbringen, falls wir irgendwann mal soweit sind, uns über ein Kind und ein Kinderzimmer Gedanken zu machen. Viele Freunde von uns haben mittlerweile Kinder und alles was gebraucht wird liegt neben dem Wickeltisch. Sicherlich praktisch für die Familie, sonst hätten sie sich ja nicht für diese Lösung entschieden. Ich finde allerdings, dass der Organizer eine sehr neutrale Farbe hat und damit so ziemlich in jedes Kinderzimmer passt. Anfangs soll dort dann sämtliches Zubehör zum Wickeln inklusive Body und Windel hineinkommen, irgendwann später dann Spielzeug und Kuscheltiere. Sicherlich ist das weit entfernte Zukunftsmusik, allerdings bin ich von dieser Idee am meisten angetan.

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. danyalacarte sagt:

    Total praktisch, auch wenn man wenig Platz hat. Wir nutzen auch die Tür gern um dort Badetücher oder ähnliches aufzuhängen. Die Möglichkeiten sind wirklich unendlich. LG Dany

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s