Tabu Thema Menstruation *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für die Firma Kaiserschlüpfer*

Heute möchte ich über ein Thema sprechen, welches eigentlich total normal ist aber irgendwie doch zum „Tabu Thema“ gehört. Die weibliche Menstruation, kompliziert, wie manchmal auch eine Frau. Aber ich schwöre euch, es sind die Hormone, nicht die Frauen 🙂
In der „Regel“ habe ich keine Probleme mit Beschwerden während der Menstruation… eigentlich. In letzter Zeit gibt es doch auch Tage, an denen ich wirklich starke Unterleibsschmerzen habe. Medikamente möchte ich hier nicht nehmen, durch meine Kopfschmerzen versuche ich oftmals auf Schmerzmittel zu verzichten. Wenn ich zu Hause bin, dann lege ich mich gern mit Wärmflasche und Katze auf die Couch. Aber den Dienstplan kann man sich nun mal nicht nach seiner Menstruation richten und so bin ich oft auf Arbeit und laufe dann teilweise etwas gekringelt vor Schmerzen über die Gänge.

Letzten Monat sah das Bild meist anders aus, denn ich hatte Kaiserschlüpfer zur Hilfe. Gut, einen Mann aufreißen kann man nicht wirklich mit dem Hipster, allerdings fällt mir da während der Menstruation auch weitaus anderes ein, als das. Zumal ich meinen perfekten Mann habe. Wer also mal ein bis zwei Tage ohne Dessous auskommen kann und damit seine Menstruationsbeschwerden minimieren möchte, der sollte unbedingt bis zum Schluss lesen.

Kaiserschlüpfer ist ein Hipster, der einen Einsatz für ein Wärmepad hat. Dieses wird praktischerweise gleich mit geliefert und somit ist man bestens ausgestattet. Den „Warme Tage Hipster“ gibt es in schwarz und in mint und von Größe XS bis L. Somit wirklich für jede Frau und auch für Teenager geeignet. Preislich liegt der Hipster bei 37,90 Euro und ist natürlich waschbar. Das Wärmepad kann man ganz bequem in der Mikrowelle warm machen und auch in den Hipster geben, wenn man eine Hose trägt. Besonders eng sollte diese nicht sein, da man unnötig Druck auf das Wärmepad ausübt. Ich trage auf Arbeit sowieso Dienstkleidung und die ist bequem. Ich empfand den Hipster als sehr angenehm beim Tragen und das Wärmepad war wirklich Gold wert, denn es hat meine Schmerzen gelindert.

22047794_1348956068546571_5362773636157737227_o


Es gibt das Produkt auch noch als „Warme Tage“, diese Ausführung ist dann kein Hipster, sondern geht bis über den Bauch.

Der eigentliche „Kaiserschlüpfer“ wurde von einer Hebamme mitentwickelt und soll Damen nach einem Kaiserschnitt helfen. Der Slip geht ebenfalls bis über den Bauch und ist mit einem Kühlpad ausgestattet, sodass die Narbe gekühlt werden kann.

Der Bauchschmeichler ist für alle Damen und Frauen gedacht, die mit Ihrem Bauch unzufrieden sind. Ob nach der Geburt oder so, dieser Slip stützt den Bauch und formt ihn.

Der Slip „Bauchgefühl“ ist für alle Damen, die aktuell Schwanger sind. Er soll den Bauch und den Rücken stützen.


Wie ihr also seht, das Angebot ist groß, natürlich kann ich euch nur von meinem Hipster berichten. Den finde ich klasse. Ob Ihr bereit seid, das Geld in die Hand zu nehmen, das müsst ihr für euch entscheiden. Definitiv finde ich die Idee und die Umsetzung klasse. Wer Interesse hat, der findet den Link zur Partnerseite ganz am Anfang des Beitrages.

*Link führt zur Partnerwebseite

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. danyalacarte sagt:

    Ich finde die Idee auch genial. Nur schade das der Preis doch recht hoch ist. Wenn es drei Slips geben würde für den Preis wäre das super. Das Gel kissen kann man ja immer wieder verwenden aber einen Slip zieht man nur einen Tag an und dann ab in die Wäsche. Aber wie gesagt die Idee ist wirklich super. Danke fürs vorstellen und testen.

    LG Dany
    http://www.danyalacarte.de

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s