Der Sommerurlaub im Buch *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung von Saal Digital entstanden (Werbung)

 

Urlaub ist die schönste Zeit, doch leider ist dieser auch schnell wieder vorbei. Im Zeitalter der digitalen Funktionen und Geräte nimmt man doch aber die schönsten Erinnerungen in Form von Bildern auf dem Smartphone mit nach Hause. Aber um ehrlich zu sein verschwinden die irgendwann in den tiefen des Speichers, weil ja immer neuere Bilder dazu kommen.

Um das zu verhindern gestalte ich mir jedes Jahr nach dem Sommerurlaub ein Fotobuch. Das mache ich nun schon viele, viele Jahre so und kenne mich relativ gut mit dem Gestalten aus. Dieses Jahr habe ich durch einen Rabattgutschein Saal Digital kennengelernt. Zumindest was Fotobücher angeht, denn eine Leinwand habe ich mir dort bereits bestellt und euch vorgestellt. Hier der Link (ihr gelangt direkt zu meinem Blogbeitrag!)

Fotobücher gibt es ab 19,95 Euro und in verschiedenen Größen und Designs. Ganz am Anfang läd man sich die Software down. Diese ist kostenlos und ermöglicht es sein Projekt nach und nach fertig zu stellen und zu bearbeiten. Alles problemlos, kostenlos und einfach.

20170916_183054

Die Software ist sehr einfach zu bedienen, wenn man einmal den Dreh raus hat und auch Kleinigkeiten bearbeiten kann, dann geht die Gestaltung sehr leicht. Wer Hilfe benötigt, der bekommt sie online von Saal Digital. Wer sich sein Buch nicht gänzlich allein gestalten will, der läd seine Wunschbilder hoch und Saal Digital erstellt online das Buch. Mir gibt es hier aber zu wenig Gestaltungsmöglichkeiten, sodass ich alles allein gemacht habe.

Bei allen meinen Bildern wurde mir angezeigt, dass die Qualität sehr gut ist, bei meinem Titelbild sieht man aber, dass es nicht ganz scharf ist. Manche Bilder sind beispielsweise in der Software nicht scharf geworden, sodass ich nicht wusste, wie das Ergebnis wird. Diese Bilder sind aber erstaunlicherweise dann doch gut geworden.

Hier besteht meiner Meinung nach Nachholbedarf und Verbesserungspotential. Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Die Haptik ist klasse, die Qualität auch. Vielleicht wäre es noch wünschenswert, dass man eine Überschrift auch auf den Buchband druckt. Denn das Buch steht ja im Regal und dann weiß man Anhand der Pfalz nicht gleich, um welches Buch es sich handelt, wenn man wie ich mehrere Fotobücher hat.

Screenshot_20171028-142959

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s