Kaffee bestellt im Internet. Lohnt es sich denn? *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit G&G Premium- Kaffee* entstanden und beinhaltet daher Werbung.

Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen…. Gut, so schlimm ist es bei mir nicht aber ohne Kaffee am Morgen geht bei mir nichts.

Nicht alle Sorten, die ich so probiere schmecken mir. Manche sind mir zu säuerlich im Geschmack, manche stoßen mir bitter auf und manche Sorten kann ich mit noch so viel Milch strecken, er schmeckt mir nicht.

Von G & G Premium Kaffee habe ich 3 Proben Kaffee zum kosten erhalten. 2x Kaffee Crema (1x ganze Bohnen, einmal gemahlen) und 1x eine 500 g Tüte Espresso.

23659290_1409050435870467_218966416274784195_n

Prinzipiell kann man die Sorten in 3 Packungsgrößen kaufen (250 g, 500 g und 1 kg) und dann kann man noch auswählen, ob man ganze Bohnen möchte oder lieber gemahlenen Kaffee oder Kaffee für die Herdkanne oder „French Press“ Kaffee. Egal für welche Variante man sich entscheidet, man zahlt nicht mehr. Man zahlt natürlich nur je nach Größe der Kaffeetüte unterschiedliche Preise. Wenn man sich regelmäßig Kaffee liefern lässt (wählen kann man hier ab einem 3 Wochen Rhythmus bis zu einem 12 Wochen Rhythmus) spart man zusätzlich 5% auf die Bestellung.

Geschmacklich empfand ich den Kaffee sehr angenehm und „mild“ im Geschmack. Ich hatte kein Sodbrennen und dennoch ein Gefühl vom Wach sein nach einer Tasse Kaffee.

*Link führt zur Partnerwebseite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s