Ein Topf für Herd und Backofen *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Style´n Cook* entstanden und beinhaltet Werbung.

 

So langsam ist es immer kälter draußen und man macht es sich in der Wohnung gemütlicher. Auch ich bin momentan lieber zu Hause und koche aktuell sehr viel, anstatt wie sonst oft Essen zu gehen.

Vor ein paar Tagen gab es gefüllte Paprikaschoten. Ich esse das Gericht sehr gern, allerdings hatte ich bisher nie einen Topf, der breit genug ist, um alle Schoten anzubraten und der in der Höhe aber auch angenehm ist, damit ich gut an den Boden des Topfes komme.

Mein Partner Style´n Cook konnte mir hier schnell helfen und so darf ich euch heute einen 6 Liter Schmortopf aus Aluguss vorstellen. Er ist 28 cm breit und hat so genügend Platz für meine Paprikaschoten. Nicht nur als Topf auf dem Herd (eignet sich für alle Herdarten z.B auch für Gas-Herd oder Induktions-Herd) kann man ihn nutzen, sondern auch als Bräter im Backofen. Allerdings würde ich den Deckel hier weg lassen. Mit Griffen gemessen ist der Topf 36 cm breit, sodass er locker in den Ofen passt. Egal ob Auflauf oder Geflügel, es gelingt alles. Bei mir waren es im ersten Test die Paprikaschoten.

Die Reinigung ist dank ILAG Basic Antihaftbeschichtung einfach. Hier hat sogar das reinigen mit der Hand Spaß gemacht, da alles sehr leicht von der Beschichtung abgeht und beim Anbraten nichts angebacken ist. Der Topf ist aber auch Spülmaschinenfest.

Begeistert bin ich persönlich vom guten Anbraten. Ist der Topf einmal heiß, kühlt er auch durch Zugabe von Bratgut nicht ab. So brät wirklich alles an und kocht nicht.

Bei Amazon (Link am Anfang des Beitrages) kostet der Topf inklusive Glasdeckel 49,95 Euro.

Phonto (5)

 

*Link führt zur Partnerwebseite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s