Was ist los?

Einige haben mich die letzten Tage gefragt, warum es auf meinem Blog so ruhig ist. Heute möchte ich etwas Licht ins Dunkel bringen und euch beruhigen… Nein, ich habe keine Pause eingelegt und JA, ossilinchen.com wird es weiter geben.

Nach 3 Wochen krank wegen meiner Grippe und anderen Wehwehchen hieß es diese Woche wieder auf zur Arbeit. Da ich aber immer noch nicht wirklich auskuriert bin, weil mein Reizhusten mich Tag und Nacht ärgert rotiere ich auf Sparflamme und schlafe auch ziemlich schlecht. Also hieß es meist nur versuchen zu schlafen, arbeiten und kaputt auf die Couch fallen.

Zum anderen ist nächste Woche Heilig Abend. Da wir zu Zweit sind (wir haben beide Nachtdienst) ist dies zwar entspannt, allerdings möchte ich meinen Lieben ja doch ein paar Kleinigkeiten schicken. Und da die Familie und Freunde quer über Deutschland verteilt ist, hieß es Geschenke schnüren, Pakete packen und auf zur Post um die Pakete rechtzeitig zu versenden. Tja und nun ist Samstag, ich sitze gemütlich vor meinem geschmückten Tannenbaum und genieße die Stille zu Hause und frage mich, wo eigentlich die Zeit geblieben ist.

Geschmückter Tannenbaum? Ja, richtig gelesen. Um dem Stress draußen aus dem Weg zu gehen haben wir diesen dieses Jahr online bestellt. Hat super geklappt und so kam am Donnerstag unser Schmuckstück und wir haben ihn gemeinsam geschmückt. Kein Stress, kein Zank und himmlische Ruhe zu zweit 🙂

In den nächsten Wochen wird es wieder viel zu lesen geben, denn auch ich habe Pakete von lieben Firmen erhalten, die mit mir kooperieren. Allerdings werde ich es zu Weihnachten ruhig angehen lassen und sicherlich nix weiter posten, es ist ja schließlich das Fest der Familie, auch wenn wir zu Zweit sind.

Ich wünsche euch allen ein wundervolles 3tes Adventswochenende. Lasst euch nicht stressen und denkt an euch.

Eure Sarah <3

 

Screenshot_20171216-140040

10 Gedanken zu “Was ist los?

  1. Wünsche dir ein schönes 3. Adventswochenende und vorallem weiterhin gute Besserung das du zu Weihnachten richtig fit bist.
    Erhole dich gut und genieße die freien Tage

    • Vielen lieben Dank. Ich werde das freie Wochenende genießen, denn Weihnachten heißt es ackern auf Arbeit. Aber auch das geht vorbei. Ich wünsche dir und deiner Familie schon mal frohe Weihnachten und eine tolle gemeinsame Zeit <3

  2. Mein herzi Liebe Sarah,Pass gut auf dich auf . Ich wünsche diir und deinem lieben Mann ein besinnliches Weihnachtsfest . Das ihr schöne Std. Verbringen könnt . Das ist wichtiger als alles andere , denn du musst ja auch noch arbeiten dabei. Eine Liebe Umarmung virtuell fühl dich gedrückt . Ganz liebe Grüsse für euch beide zu den Festtagen. Lg Astrid

    • Liebe Astrid, hab vielen Dank für deine Lieben Zeilen! Ich weiß, es gibt auch andere wichtige Dinge. Aber mein Blog ist eben doch mein Baby 🙂
      Auch dir wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest, ruhige Minuten und wenig Stress auf Arbeit.
      LG Sarah <3

    • Genau, so sehe ich das auch liebe Dani. Arbeit ist schon genug Stress, gerade im Nachtdienst. Da mag ich auch mal Zeit für mich haben und entspannen ❤
      Hab ein tolles Weihnachtsfest 😙

  3. Vor lauter Streß auf der Arbeit und wie bei Dir „danach nur noch tot aufs Sofa/ins Bett fallen“ ist hier noch fast gar nicht geschmückt. Ich hatte mir das eigentlich schon letztes Wochenende vorgenommen, aber bisher hat sich hier wenig verändert…
    Mich hält keine Grippe davon ab, ich bin einfach nur erschöpft und habe schon Sorge, dass ich zu den nächsten Burn-Out Kandidaten gehöre O_o
    Ich wüsnche Dir auf alle Fälle weiterhin gute Besserung und besinnliche und ruhige Weihnachtstage!

    Liebe Grüße
    Kerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.