Kolumne

Neues Jahr, neuer Lebensabschnitt

Heute ist es endlich soweit. Der Tag auf den ich sooo lange gewartet habe. Und ich bin voller Vorfreude. Voller Vorfreude auf neue berufliche Wege, neues Fachwissen, ein neues Team und viel Freude bei der Arbeit.
Heute ist mein erster Arbeitstag auf Intensivstation.

Schon lange hatte ich das Gefühl von „ich freue mich auf Arbeit zu gehen“ nicht mehr. Zurück blicken gibt es nicht mehr, ich bin froh über das, was ich zurück gelassen habe und mein letzter Arbeitstag, an dem mir meine ehemalige Stationsleitung nicht mal der freundlichkeitshalber „Tschüss“ sagen konnte sind hinter mir. Sagen wir so, es ist gut, dass ich weg bin und das sehen beide Seiten so. Ich habe mich schon lange nicht mehr so gefreut und befreit gefühlt.

All das was nun kommt wir spannend, neu und eine Herausforderung… aber ich bin bereit und freue mich sehr darauf.

 

Phonto (4)

 

 

(6) Kommentare

  1. Schönen 1. Arbeitstag auf der Intensivstation 👍🏼😘🍀

    1. Danke 😘

  2. Ich wünsche Dir super viel Spaß bei Deinem ersten Arbeitstag und ich hoffe, daß die Freude noch lange anhält!
    Das wirkt sich dann nämlich auch allgemein positiv auf Dein Leben aus 🙂

    Liebe Grüße
    Kerstin

    1. Danke liebe Kerstin, ja da hast du wohl recht. Der erste Tag war spannend und lehrreich aber eben auch sehr vieles neu.

  3. Huhu 🙂
    Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner neuen Arbeitsstelle und hoffe, dass dort viele nette Kollegen auf dich warten 🙂
    Liebe Grüße
    Jacky 🙂

    1. Vielen lieben Dank 😍😍😍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: