Die Geschichte mit dem Auto Teil II

Ich hatte heute ja bereits erzählt, dass es einige Problemchen mit meinem Auto gab und das Autohaus dachte, ich will sie veralbern. Kaum das neue Auto gekauft war von Freundlichkeit wie zu Zeiten der Kaufentscheidung nichts mehr zu spüren. Wer die Geschichte nicht kennt, der kann sie hier nachlesen. Der Link führt direkt zu meinem damaligen Blogbeitrag.

Mittlerweile habe ich das Autohaus gewechselt und letzte Woche meinen Wagen aus der Werkstatt wieder bekommen. Berechnet hatten wir 3 Tage, um bei Renault direkt nachfragen zu können und in der Hoffnung, dass die Techniker dort weiter helfen können. Ich hatte ja mittlerweile Videos meines Problems gemacht und konnte so zeigen, dass meine Probleme wirklich bestehen. Das alte Autohaus hat sich diese Videos ja nicht mal ansehen wollen und mir stattdessen Wochen später einen Termin geben wollen, damit sie sich mein Auto nochmal ansehen. Der Termin wäre jetzt um die Drehe gewesen, da habe ich ja nun mein Auto aus der neuen Werkstatt schon wieder 🙂

 Leider war das Problem auch Renault nicht bekannt, sodass empfohlen wurde nicht gleich alle Teile auf Verdacht zu tauschen, sondern andere Vorschläge gebracht wurden, die das neue Autohaus auch umgesetzt hat. Bisher habe ich keine Probleme mehr. Da es aber bald nochmal in den Skiurlaub geht, werde ich sehen, wie mein Auto auf Langstrecke und bei Minusgraden reagiert und ob das Problem da nochmal auftaucht.
Auf jeden Fall habe ich mich von Anfang bis Ende im neuen Autohaus wohl gefühlt, wurde nett behandelt und vor allem Ernst genommen.

Screenshot_20171216-141711

 

2 Gedanken zu “Die Geschichte mit dem Auto Teil II

  1. Der Wechsel des Autohauses ist manchmal ein wahrer Segen. Ich hatte in meinem alten Haus viele Problem, beispielsweise wurde beim Ölwechsel kein Öl wieder eingefüllt. Das wie tötet man ganz schnell ein Auto? Fahren ohne Öl. Jetzt bin ich in einer Niederlassung und fühle mich sehr wohl. Das nächste Mal bleibe ich nicht so lange bei einem schlechten Service. Ich drücke dir die Daumen für dein Auto. Also gute Fahrt 🤗

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.