Es werde Licht *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Salcar entstanden und beinhaltet daher Werbung. Der Beitrag ist nicht bezahlt, ich habe das Produkt als Geschenk erhalten und berichte freiwillig.

Schon lange wollten wir unsere Sitzecke im Wohnzimmer etwas umgestalten. Wir hatten eine Stehlampe, die uns aber schon länger nicht mehr zugesagt hatte. Schon lange haben wir uns eine Lichtleiste hinter der Couch vorgestellt.
Lange wussten wir aber nicht, wie wir das ganze umsetzen sollen und fanden meist nur Produkte, die viel zu teuer waren.

Durch eine nette Anfrage von Salcar sind wir an eine Lichtleiste (2×5 Meter) inklusive Steckverbindungen gekommen und haben nun unsere alte Stehlampe aussortiert und eine neue und moderne Lichtleiste anbringen können.

Die Montage ist sehr leicht. Man kann die „Leiste“ ganz einfach auseinander schneiden und an den Sockel vom Laminat anbringen. Mit den Steckverbindungen kann man die abgeschnittenen Enden ganz leicht verbinden. Um die Ecke rum gibt es Eckverbindungen, die ebenfalls leicht zu montieren sind.
Dank eines 12 V Adapters steckt man den Stecker für die gesamte Leiste einfach nur in die Steckdose und mittels der Fernbedienung stellt man die Leiste an oder aus und kann auch die Farben ändern. Weiß, Rot, Blau, Gelb, vieles ist möglich und auch in der Farbintensität kann man variieren. Also die jeweiligen Farben hell oder dunkel einstellen.

Unser „Set“ kostet aktuell 32,99 Euro bei Amazon. Ich persönlich finde den Preis sehr angemessen.
Neben Beleuchtungsprodukten findet man auf der Homepage salcarmall.de auch Produkte rund um PC und Technik, E- Zigaretten, Garten, Reisen und vieles mehr.

Unser einzig kleines Manko ist, dass die Farbe Rot bei uns nicht ganz einwandfrei funktioniert. Mich persönlich stört das nicht, denn ich hatte nicht vor die Wandbeleuchtung in Rot zu machen, wenn ihr versteht, was ich meine 🙂

Alles in allem bin ich mit dem Preis-/ Leistungsverhältnis sehr zufrieden und finde auch den Grad der Helligkeit besser, als ich es anfangs erwartet hätte.

IMG_20180411_125448

 

Rein rechtlich muss ich euch darauf hinweisen, dass durch eure Kommentare und/oder Likes unter diesem Beitrag personenbezogene Daten wie euer Name und ggf. euer Blog oder eure Mail Adresse öffentlich gemacht werden könnten. Bei meiner Kommentarfunktion hier bei WordPress ist es so, dass eure Mail Adresse NICHT öffentlich angezeigt wird. Es besteht ein Widerspruchsrecht. Nähere Informationen entnehmt ihr bitte dem Impressum.

2 Gedanken zu “Es werde Licht *Werbung*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.