Jelino by Jelani- Das Kuschelkissen, was noch viel mehr kann *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Jelino by Jelani* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Die Produkte wurden mit kostenfrei als Geschenk zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag ist nicht bezahlt und wurde freiwillig von mir verfasst.

Heute möchte ich euch ganz tolle Produkte für euer Kind vorstellen. Wie ihr wisst, erwarte ich selbst mein erstes Kind. Darum soll es heute aber nicht gehen, denn die Jelinos sind nicht nur Kuschelkissen, sondern kommen auch direkt aus Dresden und können noch viel mehr, als „nur“ zum kuscheln da sein.

Aktuell gibt es die Jelinos in Form eines Nilpferdes und in ganz vielen verschiedenen Farben. 3 Größen werden aktuell angeboten. Größe S, M und L.

Screenshot_20180420-130011

Doch was können die Jelinos?

Vor allem sind sie ein Kuschelkissen, welches nicht nur zu Hause mega bequem ist, sondern auch auf Reise. Durch die Bänder am Jelino kann man sich das Nilpferd so zusammenbinden, dass es ein handliches Kissen für unterwegs ist. Man kann allerdings auch und das ist vor allem im Auto sehr praktisch, den Kopf des Nilpferdes als Nackenstütze nehmen und den Rest dann als Kopfkissen. Gerade ich habe mit meinen ständigen Nackenbeschwerden immer das Problem auf langen Reisen, wie ich denn bequem sitze und zur Ruhe kommen kann. Dank den Jelinos ist das nun Geschichte. Ich mag hierfür am liebsten die Größe S und M.

Durch die weiche Füllung, die zu 100 % aus Polyester besteht, ist der Jelino flexibel, immer und überall kuschelbereit und geht aber auch immer wieder in seine Ursprungsform zurück.

Die „Außenhaut“ des Jelinos besteht zu 100 % aus 3 lagigem Softshell. Das sorgt dafür, dass man die Jelinos immer abwischen kann, wenn es denn mal dreckig wird. Flüssige Substanzen ziehen nicht in die Füllung ein, da Softshell dies immer verhindert. Die Unterseite des Jelinos ist auch aus Softshell, auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, denn diese Seite ist kuschelig und samtig weich. Da ich mir die Produktion aber angesehen habe, die Füllung und auch die „Haut“ betrachtet habe, kann ich euch ruhigen Gewissens sagen, dass auch die unterste Haus aus Softshell besteht.

Die Jelinos können alle gewaschen werden. Allerdings bis maximal 40 Grad und man sollte unbedingt auf Weichspüler und den Trockner verzichten.

Besonders praktisch finde ich die Funktion des Sitzkissens. Noch habe ich kein Kind und kann nicht beurteilen, ob es überall Sitzmöglichkeiten für das Kind gibt, sobald es denn auf einem Stuhl selbststänidg sitzen kann. Allerdings kann man den Jelino (das Kind muss unbedingt schon selbst sitzen können) dank den Bändern an einem Stuhl festmachen und das Kind dann darauf setzen. Der Kopf des Jelinos ist zwischen den Beinen des Kindes und dient nicht nur als Halt, sondern auch als Spielzeug. Den Stuhl samt Kind an den Tisch geschoben und schon kann es aktiv am Tisch mit sitzen und ist nebenbei beschäftigt.

Die Augen des Jelinos sind Sicherheitsaugen und landen garantiert nicht im Mund des Kindes.

Alle Jelinos sind mit dem Öko Tex Standard 100 zertifiziert.

Alle Stoffe, die für die Jelinos verwendet wurden sind tierversuchsfrei und natürlich auch frei von Chemie.

 

Ich persönlich bin absolut überzeugt und freue mich wirklich schon sehr, wenn mein Kind die Jelinos entdecken wird.

Phonto (8)

Die Preise liegen bei 30 Euro, 36 Euro und 42 Euro.

*Link führt zur Partnerseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.