Endlich besser schlafen *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Technogel entstanden und beinhaltet daher Werbung. Der Beitrag basiert auf meiner eigenen Meinung und meinen eigenen Erfahrungen.

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht aber bei mir gibt es kaum eine Nacht, in der ich durchschlafen kann. Dies war auch schon vor der Schwangerschaft so. Fast immer habe ich am nächsten Morgen dann auch Nackenschmerzen, die sich, wenn ich Pech habe, im Laufe des Tages dann zu Kopfschmerzen entwickeln.

Schnell bin ich zwar auf die Idee gekommen, dass es an meinem Kissen liegt, allerdings ist es gar nicht so leicht, das richtige und passende zu finden.

Wichtig ist, dass man im seitlichen Liegen eine gerade Wirbelsäule hat – also mit Kissen liegend auf der Seite vom oberen Halswirbel bis runter zum Gesäß betrachtet.
Wenn man den Dreh raus hat, dann ist das auch ganz leicht zu sehen. Wenn man das ganze nicht so gut beurteilen kann, dann kann man natürlich auch den fachlichen Rat aufsuchen.


Dank Technogel habe ich nun vor einiger Zeit ein wirklich vielversprechendes Produkt erhalten. Ich war ganz erstaunt, dass ich vorher gefragt wurde, wie hart unsere Matratze ist, die schwer ich bin und wie ich schlafe. Alles Faktoren, die für die Auswahl eines Kissens wichtig sind, die meist aber vollkommen außer Acht gelassen werden. Dann habe ich noch von meinen Problemen berichtet, die ich euch oben schon nannte und dann war die Auswahl des Kissens getroffen: das Technogel® Anatomic Curve Gelkissen mit den Maßen 66x40x11 cm.

Alle Technogel Produkte sind in Italien hergestellt. Hier wird auf hohe Qualität der Produkte geachtet. Jedes Produkt hat auf der Oberseite eine Gelschicht. Dieses ist ein weichmacherfreies Polyurethan- Gel, welches dafür sorgt, dass sich die Produkte an die Körperform bzw. in meinem Falle an die Kopfform anpassen. Aber auch Wärme wird abgeleitet und gerade wenn man stark mit Schwitzen zu kämpfen hat, dann sorgt das Kissen für ein angenehmes Schlafgefühl.
Sehr gut finde ich, dass das Kissen einen waschbaren Bezug hat. Dieser ist aus Baumwolle und sehr angenehm und weich. Die Nähte sind gut verarbeitet, sodass man keine Angst haben muss, dass im Schlaf irgendetwas stört.

36261480_1687243858051122_2357337626983268352_o

Natürlich ist es immer eine Umstellung, wenn man ein neues Kissen hat. Allerdings sollte man dran bleiben und nicht gleich aufgeben. Eine richtige Umstellung kann bis zu 2 Wochen dauern. So lange hat es bei mir nicht gebraucht, dennoch schlafe ich nun schon gut 3 Wochen auf dem Technogel Kissen und werde es auch nicht abgeben. Momentan scheint es mir so, dass ich mit dem Kissen gut klar komme. Ich habe weniger Nackenschmerzen, auch wenn sie nicht ganz weg sind aber das hat ja auch noch andere Gründe. Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich keine Nacht durch schlafe. Das liegt aber nicht am Kissen, sondern an der Schwangerschaft und an meinem tanzenden Baby im Bauch 🙂
Preislich liegt das Kissen bei ca. 119 Euro. Klingt teuer, ist es auch aber man muss auch die Qualität und den Nutzen für die Gesundheit sehen.

Wer also wie ich mit chronischen Kopfschmerzen, Nacken-& Schulterschmerzen zu kämpfen hat, der sollte sich wirklich mal mit den Produkten von Technogel beschäftigen.

Auch für unterwegs werden Produkte angeboten, Kissen ohne die Kurve, wie ich sie habe und auch Matratzen. Das wäre für mich nochmal sehr interessant, da ich auch an Rückenschmerzen leide.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.