Odel Med 3 All in One Schutz *Werbung*

Das heute vorgestellte Produkt habe ich durch die Plattform trnd erhalten. Daher beinhaltet der Beitrag Werbung.

An der neuen Odol Med 3 All in One Schutz Zahnpasta kommt man momentan ja sehr schwer vorbei. In jeder Werbung wird das Produkt beworben und auch im Drogeriemarkt sieht man die Zahnpasta überall.

Ich persönlich habe ja eine günstige und für mich gute Zahnpasta gefunden, denn meine Zahnärztin ist immer sehr zufrieden. Dennoch habe ich mich auf den Test mit trnd eingelassen und die neue Zahnpasta von Odol Med 3 probiert.

Sie verspricht:

  • Rundumschutz vor Karies
  • Bekämpft Plaque
  • Gesundes Zahnfleisch
  • Rundumschutz für den Zahnschmelz
  • einen großartigen Geschmack
  • sie soll Bakterienhemmend sein
  • man hat einen frischen Atem
  • Kämpft gegen Verfärbungen

Um ehrlich zu sein finde ich diese Versprechen eher belustigend als Ernst gemeint. Wenn ich normales und gesundes Zahnfleisch habe, dann kann ich nicht beurteilen, ob die Zahnpasta gut oder schlecht ist. Ob ich mehr oder weniger Bakterien im Mund habe, das kann ich genauso wenig beurteilen wie den Schutz für den Zahnschmelz.

Ich finde das ganze schon etwas grenzwertig und nehme schon allein deswegen Abstand von der Zahnpasta. Auch den Geschmack finde ich nicht wirklich großartig. Am Anfang hatte ich ein pelziges Gefühl im Mund. Die Umstellung und Gewöhnung hat eine Woche gedauert. Das liegt übrigens nicht an meiner Schwangerschaft, denn meinem Mann ging es ebenfalls so. Danach kann ich sagen, dass der Geschmack okay ist.

1,79 Euro wäre mir die Zahnpasta im Leben nicht wert, sodass ich diese nicht empfehlen kann!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.