Saisonal Kochen und dabei Geld sparen *Werbung*

Der heutige Beitrag ist durch das Bloggertreffen „Queens in Berlin“ entstanden und beinhaltet daher Werbung. Durch das Bloggertreffen durfte ich die Firma Feierabendglück kennenlernen und habe als Goodie kosten-& bedingungslos eine Rezeptebox der Firma erhalten.

 

Ihr kocht gern, wisst aber manchmal einfach nicht, was es zu Essen geben soll? Willkommen in meiner Welt 🙂 Ich versuche schon auch darauf zu achten, dass die Rezepte saisonal sind und ich somit wirklich nahezu ausschließlich saisonale Produkte kaufe und damit Geld spare. Schließlich ist saisonal gekaufte Ware auch günstiger, als Produkte, die einen langen Anreiseweg haben. Zudem kann man auch noch regionale Firmen, Bauern und Unternehmen unterstützen.

Dank Feierabendglück habe ich nun endlich eine Kochbox voll mit Rezepten, die sich genau mit dem Thema beschäftigen: Saisonalität.

In folgenden Kategorien sollte eigentlich jeder fündig werden:

  • Nudelgerichte
  • Kartoffelgerichte
  • Salate
  • Reisgerichte
  • Getreide & Hülsenfrüchte
  • Suppen und Eintöpfe
  • Mehlspeisen und Teigwaren

In der letzten Rubrik „Lieblingsrezepte“ kann man sich seine Lieblingskarten einfach in den Stapel legen und findet seine Rezepte so schnell wieder.

Eine „Ampel“ auf jeder Karte zeigt genau an, in welchem Monat die meisten Zutaten saisonal zu kaufen sind. Natürlich kann man das nicht immer bei allen Zutaten einhalten.
Auch eine Zeitangabe findet man auf jeder Karte, sodass man schon vorher weiß, wie lange man in etwas für das Gericht braucht. In der Regel beträgt die Zubereitungszeit 35 Minuten.

Mit jeder verkauften Kochbox gehen 1,50 Euro an BioBoden Deutschland. Mit dem Geld kann 1m² Bio Anbaufläche in Deutschland erworben werden. Diese Fläche wird dann Bio Bauern zum Pachten zur Verfügung gestellt.


Auch klasse finde ich, dass man zu 100 % mit Bio- Produkten kochen kann und so maximal 3,50 Euro pro Person und pro Gericht zahlt. Natürlich nur dann, wenn man sich an den saisonalen Kalender hält.

Meine Box, mit 52 Kartenrezepten kostet 27 Euro. Man kann im Shop auch noch weitere Karten mit Rezepten dazu kaufen.

1532174165368

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.