Der Geburtsvorbereitungskurs

Es ist ein Thema, an dem keine schwangere Frau dran vorbei kommt, der Geburtsvorbereitungskurs.
So erging es auch mir in meiner Schwangerschaft.

Jeder ist der Meinung, dass es das beste für einen sei, einen solchen Kurs zu besuchen. Dem stimme ich aber nur bedingt zu, denn wer weiß, was das beste für mich und auch meinen Partner ist.

Viele Gespräche mit meinem Mann und meinen Hebammen später bin ich immer noch der Meinung gewesen, dass es für mich nicht notwendig ist. Ich habe gute anatomische Kenntnisse durch meine Ausbildung, ich war einige Wochen im Kreißsaal, habe dort einiges um nicht zu sagen fast alles gesehen und habe zudem einen Kurs „Mentale Geburtsvorbereitung“ besucht, der mir meiner Meinung nach mehr gebracht hat.

Dennoch stimme ich meiner Hebamme zu, dass es gewisse Themen gibt, die sehr wichtig sind. So das Thema Beckenboden oder Stillen und das Wochenbett, letzteres vor allem bei einer ambulanten Geburt. Und daher habe ich gemeinsam mit meinen Hebammen eine Zwischenlösung gefunden und ich habe nur ein paar Module besucht, die für mich wirklich wichtig sind. Die Geburt selbst in all Ihren Phasen und auch das „Hecheln“ mit Partner, Geburtspositionen und Co. habe ich bewusst abgelehnt zu besuchen und es nicht bereut.

Ich spreche mit meinem Mann sehr offen über die Geburt, über die wichtigen Themen und auch das ist meiner Meinung nach eine Vorbereitung.

Ich empfehle jedem Paar wirklich auf sich zu hören und sich nicht von anderen „bequatschen“ zu lassen. Sicherlich ist ein solcher Kurs für Paare, die gänzlich keine Ahnung haben, was da auf sie zukommt eine Bereicherung. Das möchte ich auch nicht abstreiten. Glücklicherweise zahlen die Kassen alles bzw. nahezu alles an Kosten für die Frau und den Mann.
Und wenn ihr der Meinung seid, dass ihr einen kompletten Kurs nicht besuchen müsst oder wollt, dann bleibt standhaft. Ich habe eine gute Zwischenlösung für mich gefunden und bin damit sehr zufrieden. Auch dank dem Verständnis meiner Hebammen.

40116289_1791680040940836_8784413743409790976_o

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.