DIY Adventskalender *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Papierdrachen entstanden und beinhaltet daher Werbung. Er ist nicht bezahlt und freiwillig entstanden.

Wie ihr wisst, bin ich absolut im Adventkalender Fieber… wie eigentlich jedes Jahr. Seit ein paar Jahren schätze ich es immer mehr, wenn man die Kalender wieder verwenden kann und somit selbst basteln kann.

Bei Papierdrachen kann man sich nach Herzenslust durch shoppen, denn es gibt sehr viel Auswahl, was DIY Adventskalender betrifft. Egal ob Boxen, Beutelchen oder mehr, der Fantasie sind mit Formen und Motiven fast keine Grenzen gesetzt.

Ich habe mich für einen Kalender mit einem kindlichen Motiv entschieden, damit ich Jahr für Jahr für meine Tochter basteln kann.

Dabei sind die einzelnen Kästchen nicht zu groß, denn schließlich soll ein Kalender den Rahmen nicht sprengen, wie ich finde.

Preislich liegt der Kalender bei 19,90 Euro und beinhaltet 24 Boxen mit Aufklebern.

Die Boxen haben Maße von 7x7x7 cm.
Zusammen basteln lässt er sich sehr leicht, denn die Falten sind vorgegeben und so kann man auch mit 2 linken Händen diesen Kalender wundervoll gestalten.

Der Kalender sieht gestapelt oder nebeneinander aufgebaut wunderschön aus und ist auch sehr stabil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.