Haarbänder handmade und stylish *Werbung *

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit wishproject.de entstanden und beinhaltet daher Werbung. Er ist nicht bezahlt.

Vor kurzem habe ich euch meinen neuen kuscheligen Begleiter im Winter vorgestellt, mein Kuscheltuch von Wishproject. Im damaligem Post habe ich euch schon erzählt, dass es bei Wishproject aber noch viel mehr gibt. Daher darf ich euch heute zwei Haarbänder vorstellen.

Zuerst möchte ich aber kurz auf die Firma selbst eingehen.

Handmade mit viel Liebe zum Detail

Für diese Garantie steht wishproject. Jedes Wish-Teilchen von Accessoires über Mode bis zu den einzigartigen „Viehchern“ verkörpert die Liebe für Farbe und Detail. Genau das kommt beim ansehen und tragen auch rüber. Ich fühle mich wohl und gut gekleidet, auch im tristen Winter. Es wird bewusst auf die Herkunft der Stoffe und Materialien geachtet.

Meine Haarbänder kamen total niedlich verpackt an. Auch hier merkt man wieder die Liebe zum Detail.

Der Stoff ist so toll verarbeitet, dass keine Ohrringe bzw. Stecker hängen bleiben. Ich habe einige Ohrstecker und leider bleiben diese in meinem alten Haarband immer hängen. Der Tragekomfort war da gleich null. Ganz anders bei den Stücken von Wishproject.de

Angezogen und sofort wohl gefühlt. Auch wenn sie sich dünn anfassen, so schützen sie die Ohren gut vor Wind und Wetter.

Ich bin sehr zufrieden.

2 Gedanken zu “Haarbänder handmade und stylish *Werbung *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.