Dresden Dresden for Friends

Kings Bread *Werbung*

Dieser Beitrag ist freiwillig entstanden und nicht bezahlt, beinhaltet wegen Nennung aber Werbung. Die Gutscheine für den Verzehr habe ich bei DDFF gewonnen.

Lange habe ich euch schon kein Lokal mehr in Dresden vorgestellt. Das soll sich heute ändern. Das beste daran: ihr könnt nicht nur schlemmen, sondern auch mit der Dresden for Friends Karte sparen.
Wir waren mal wieder in der Dresdner Neustadt und haben uns das Kings Bread vorgenommen. Der Name ist Programm, dazu aber später mehr.

Zu finden auf der Louisenstr. 58 in 01099 Dresden/Neustadt. Ihr bekommt hier mit der DDFF Karte 2 King’s Bread oder 2 Tagessuppen oder 2 Sweets zum Preis von 1.

Das ganze gilt: zu zweit; zu den angegebenen Öffnungszeiten; für Single-King’s Bread, Sweets: Schokoladen-Mousse oder Brownies; auch zum Mitnehmen.
Und das Angebot gilt nicht: für Double-King’s Bread; für andere Angebote des Hauses.

20190125_155334.jpg

Anfangs dachte ich mir „Nicht schon wieder ein Burger Laden“, doch dann habe ich mich online schon mal schlau gemacht und habe nicht schlecht gestaunt. Der Inhaber wirbt mit folgendem Versprechen:

Hier wird alles mit Liebe selbst gemacht vom Dip bis zum Burgerpatti, wir schwören auf Frische und Geschmack und verzichten auf Konservierungs- und Zusatzstoffe.
Warum King´s Bread ? King´s Bread ist der Name unserer Burger Brötchen. Ihr werdet den Unterschied schmecken!
KING`S BREAD Spezial um die leckeren Seiten des Monats auf den BURGER zu bringen, gibts bei uns aller vier Wochen ein zusätzliches BURGER Spezial.
Der Einkauf Bei all meinen Produkten achte ich, der Gesundheit, den Menschen und den Produkten zu Liebe, auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Mit einem Besuch im KING`S BREAD werden nicht nur die Geschmacksnerven in Lüfte springen, sondern wir unterstützen gemeinsam den Erhalt der regionalen Wirtschaft.

 

Das hat mich natürlich neugierig gemacht. Und dann waren wir da und haben uns erst einmal mit der Karte vertraut gemacht. Zusätzlich zum „festen“ Angebot gibt es aber auch noch Spezialangebote, welche ihr unter anderem bei Instagram seht.

20190125_160424

Burger ist für mich immer so eine Sache, da ich keine saure Gurke esse, kein Dressing/ Burgersauce mag und viele Gastronomen hier immer mit den Augen rollen. Doch hier im Kings Bread ein ganz anderes Bild. Statt saurer Gurke wurde mir eine extra Scheibe Tomate angeboten. Damit ich keinen trockenen Burger bekomme (da ich keine BBQ Sauce wollte), wurde mir Sour Cream angeboten. Da konnte ich nicht nein sagen und ich war mega begeistert von so viel Service.

 

Und so lecker wie das Essen aussieht, schmeckte es auch. Alles wurde sogar frisch vor unseren Augen zubereitet und belegt. Somit sieht man, was auf dem Burger landet. Ich war gänzlich zufrieden und somit haben wir noch ein Dessert probiert. Einmal Brownie für alle.

20190125_164302

Die waren zwar kalt aber mega lecker, was ich nicht gedacht hätte.


Alles in allem waren wir sehr zufrieden. Vom Service über das Essen bis hin zur Location hat alles gepasst. Die ist klein und passt in die Dresdner Neustadt, dennoch kann man hier in Ruhe sein Essen genießen. Viel Platz für Kinderwagen ist nicht, wir sind mit unserem gut klar gekommen, mit einem zweiten wäre es aber eng geworden.

Alles in allem aber sehr empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: