Fashion Kind und Familie

Warm und entspannt mit Baby in der Trage unterwegs *Werbung*

Dieser Beitrag enthält wegen Nennung Werbung. Er ist nicht bezahlt.

Ich bin wirklich sehr gern mit der Babytrage unterwegs und hab meine Maus so gern ganz nah bei mir. Ich habe mir extra eine dicke Tragejacke für die kalte Jahreszeit geholt. Allerdings habe ich an sonnigen Tagen schnell gemerkt, dass das doch zu warm war. Ich bin dann schnell auf meine dünne Tragejacke umgestiegen, die ich aber teilweise auf machen musste, weil auch die zu warm war.
Das hieß aber, dass meine Kleine mit den Füßen draußen hängt und eventuell frieren könnte.
Daher musste eine Lösung her, damit sie das nicht tut, denn nur die Socken sind einfach nicht ausreichend.

51329021_2025943340847837_2913755755486117888_n (1)

Bei Hobea bin ich fündig geworden und habe wunderschöne Winterschuhe gefunden, die man aber auch super im Übergang zum Frühling oder dann in den herbstlichen Jahreszeiten tragen kann.

Von Größe 16 bis 27 bekommt man die Schuhe zu kaufen. Wer sich nicht sicher mit den Größen ist, der findet bei Hobea einen Größenberater. Und wer nicht so wie ich auf rosa steht, der hat noch 3 andere Farben zur Auswahl: blau/grau, grau/weiß und beige.

Sie sind außen aus Veloursleder und innen mit kuschelig weichem Fell aus Baumwolle ausgestattet, und sorgen dadurch beim Tragen für wohlig-warme Baby- und Kinderfüße. Durch die flexible Wildledersohle können die kleinen Kinderfüße atmen und behalten ein angenehmes Fuß Klima.
Die Schnürsenkel erleichtern das An- und Ausziehen und sorgen für ein sicheres und angenehmes Tragegefühl. Allerdings muss man als Mama beim anziehen da schnell sein, denn die Füße werden gern mal weggezogen 🙂

Die Schuhe sind in der EU hergestellt und sind reine Handarbeit. Zur Reinigung muss man einfach nur ein feuchtes Tuch zur Hand nehmen.

51346438_2025943297514508_2699623027003359232_n

Ich bin mit den Schuhen* mehr als zufrieden, denn sie sind nicht nur kuschelig und warm, sondern sehen auch noch sehr schön aus.

*Link führt zur Partnerwebseite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: