Dank Kneipp kann der Frühling kommen *Werbung*

Dieser Beitrag ist freiwillig entstanden und nicht bezahlt. Dank der Kneipp VIP Autoren darf ich euch die Produkte vorstellen. Daher beinhaltet der Beitrag Werbung.

So langsam aber sicher darf doch endlich mal der Frühling kommen. Bis das dann endlich soweit ist, hat Kneipp Neuigkeiten auf den Markt gebracht.

Die Produkte läuten doch eindeutig den Frühling bzw. Sommer ein, oder?

Neu ist zum Beispiel die Lippenpflege mit Wasserminze-Extrakt und wertvoller Aloe Vera. Er soll den Lippen genügend Feuchtigkeit spenden und sie langanhaltend und intensiv pflegen. Preislich liegt die Lippenpflege bei 4,99 Euro.

Außerdem gibt es eine neue Körperlotion – Patchouli Sheabutter. Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl und einen dezenten Geruch, der mir gefällt. Die Lotion mit reichhaltiger Sheabutter und dem natürlichen Pflegeöl-Komplex aus Hanföl, Kokosöl und Mandelöl versorgt die Haut mit intensiver Feuchtigkeit und macht sie zart. 175 ml kosten 5,99 Euro.


Reif für die Insel ? Dann ist das Cremebad oder die Cremedusche „Kurzurlaub“ genau das richtige. Kokosmilch und Monolöl sorgen für die richtige Pflege der Haut. Besonders gefällt mir der Duft der Kokosnuss, den mag ich sowieso sehr gern. Dabei hat Kneipp aber dafür gesorgt, dass der Geruch nicht zu intensiv ist.


Sommerfeeling gewünscht? Dann rein in die Poolparty… Badekristalle bestehend aus
fruchtigem Rhabarber und blumigem Hibiskus sorgen für das richtige Feeling. Schon das Design spricht mich absolut an. 15 bis 20 Minuten werden als Badedauer empfohlen.

Die Badekristalle happy sind dank Orangenblüte und spritziger Pomelo auch ein absolutes Highlight. Ich finde, dass es einem bei einer solchen tollen Auswahl gar nicht so leicht fällt, sich zu entscheiden.

Alle Produkte sind online schon erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.