Essen gehen mit Baby in Dresden- wohin, wenn es nicht typisch Kind sein soll

Alle Lokale, die im heutigen Beitrag erwähnt sind wissen nichts von meinem Beitrag. Er ist nicht bezahlt und von mir als Empfehlung geschrieben. Die Rechnung habe ich selbst bezahlt.

Wie die meisten von euch wissen, gehe ich für mein Leben gern essen. Mit Baby hat sich daran natürlich nichts geändert. Allerdings schaue ich nun genauer, wo ich um welche Uhrzeit hin gehe. Dennoch wollte ich nicht auf meine Lieblingslokale verzichten, nur weil wir nun zu Dritt sind. Mit Kinderwagen ist das ja auch immer nicht sooo leicht, daher gebe ich euch heute mal meine Tipps mit auf den Weg, denn in die typischen „Kinderlokale“ wollte ich nicht gehen, zumindest nicht ausschließlich.

Marchè Mövenpick

Ich bin hier sehr gern zum Frühstück. Natürlich kann man aber ganztägig Essen und Kaffee trinken. Vor Ort findet ihr für die kleinsten eine Wickelecke, eine Mikrowelle, eine große Spielecke und oben einen Spielturm. Kinder sind hier gern gesehen und auch mit Kinderwagen hat man hier kein Problem. Auch beim stillen wird man nicht schief angeschaut. Zudem ist das Marchè ein DDFF Partner, was heißt, dass man sparen kann.

Wer mehr über das Lokal wissen möchte, der sollte sich meinen Blogpost HIER ansehen.

Play Off Altmarkgalerie

Hier kann man typische amerikanische Küche genießen. Spare Ribs, Burger und Co.

Da das Lokal direkt in der Altmarktgalerie ist, hat man auch mit dem Kinderwagen Platz. Stillen ist kein Problem, eine Wickelecke findet man im Damen WC, teilweise liegen auch Windeln aus. Da ich über das Lokal noch nicht berichtet habe, kann ich euch keinen Link zur Lokalvorstellung zurecht legen.

Espitas Dresden Gruna

Mittels Aufzug kommt man mit Kinderwagen in die oberste Etage. Leider ist die Kinderspielecke unten, neben dem Ausgang. So hat man wenig Überblick über den spielenden Nachwuchs. Kinder sind im mexikanischen Lokal aber gern gesehen. Da es oben recht verwinkelt ist, kann man auch entspannt stillen. Im Damen WC ist ein Wickeltisch, allerdings finde ich das WC trotz ständiger Reinigung (laut Zettel) nicht so sauber, daher wickel ich hier im Kinderwagen.

Cafè Milan

Ein sehr kinderfreundliches Lokal, welches für die größeren Kids auf Nachfrage gern Spielzeug bereit stellt. Auch große Gruppen mit Kindern sind kein Problem. Platz mit dem Kinderwagen findet man auch. Leider gibt es (noch) keinen Wickeltisch aber das Cafè läd dennoch mit Kind zum Verweilen ein. Auch beim Stillen wird man nicht schief angeschaut.

Zudem ist das Cafè ein DDFF Partner. Mehr erfahrt ihr HIER.

Luisenhof

Wenn es ums Thema Baby und Kinderwagen geht nicht zu übertreffen. Anfangs hab ich mich in dem doch gehobenen Lokal etwas fehl am Platz gefühlt. Gäste schauten einem zum Teil doof an, weil man mit Baby da war aber das Personal ist mega kinderfreundlich. Im Damen WC gibt es einen separaten Stillbereich mit Stuhl und Wickelecke, welchen man mit einem Vorhang zu machen kann. Wäre es da nicht vom Preis gehobener, wäre ich hier öfter. Zum Lokal gehts übrigens via Treppe aber das Personal hilft einem mit dem Kinderwagen im Aufzug nach oben. Leider habe ich damals kein Bild gemacht, da ich im Wochenbett war und nicht dran gedacht habe.

Restaurant Hurvinek

Auch ein DDFF Partner, also sparen ist angesagt. Ein nicht typisches „Kinderwagen“ Lokal, da man einige Treppen überwinden muss aber zu zweit geht das entspannt. Platz ist in Lokal auch für den Wagen. Da man mit Baby ja eh nicht 18 Uhr erst essen geht, ist das Lokal teilweise leer und somit ist es mega entspannt. Durch kleine Ecken ist das stillen auch ohne Zuschauer möglich. Wickeln kann man im Damen WC, allerdings ist dort ein Klapp- Wickeltisch. Es bedarf Übung, den mit Baby im Arm zu öffnen.

Wer mehr über das Lokal wissen will, der kann es HIER in meinem Blogpost lesen.

Mongolian Bar

Eins meiner Lieblingslokale, sehr viel Platz, super liebes Personal. Ein Wickeltisch ist im Damen WC, teilweise sind auch Windeln da. Stillen kann man auf dem Sofa, wenn es die Treppen zum WC runter geht. Man muss natürlich damit Leben, das dann die ein oder anderen Gäste an einem vorbei gehen. Oder man stillt am Sitzplatz.

Wer mehr über das Lokal wissen will, der kann es HIER in meinem Blogpost lesen.

Santorini

Mein Lieblingsgrieche, sehr gastfreundlich, Kinderwagen ist kein Problem. Die Größeren haben eine Spielecke und im Damen WC gibt es einen Wickeltisch. Allerdings auch zusammen geklappt.

Wer mehr über das Lokal wissen will, der kann es HIER in meinem Blogpost lesen.

Stresa

Zugegeben, nicht das typische Lokal, in dem man mit Kinderwagen essen geht, eher ein Lokal der gehobeneren Klasse.

Telefonisch habe ich vorab alles geklärt und der Kinderwagen war kein Problem. Man sollte vor Ort die Treppen mit einkalkulieren aber das wussten wir und selbst da wollte man uns helfen. Allgemein wurden wir sehr zuvorkommend und nett behandelt.

Unsere Kleine war an dem Abend nicht so gut drauf, daher musste immer einer die Maus bespaßen, was auch hieß, dass einer nicht Essen konnte. Da wurde uns sogar angeboten, das Essen derweil warm zu stellen.

Einen Wickeltisch findet man im Herren WC. Und wer sparen möchte, der nutzt die DDFf Karte.

Wer mehr wissen mag, der kann in meinem alten Blogpost HIER lesen.

Tokyo Kaiten Sushi

Auch hier waren wir seit Geburt schon oft. Früher hieß das Lokal Shou Sushi und man kann am Band Sushi und andere Spezialitäten genießen. Mit Kinderwagen kann es sein, dass man etwas am Rand sitzt und sich mit einem Tablett alles vom Band holen muss aber so kann man in der Ecke in Ruhe stillen. Ab und an hatten wir auch schon das Glück, das wenig los war und wir direkt am Band saßen.

Einen Wickeltisch findet man hier leider nicht.

Über das Shou habe ich damals geschrieben, seither hat sich der hygienische Aspekt verbessert aber lest HIER gern selbst.

4 Gedanken zu “Essen gehen mit Baby in Dresden- wohin, wenn es nicht typisch Kind sein soll

  1. Sehr interessant darüber zu lesen . Wie manche Loyalität ausgestattet ist , wenn man mit Kinderwagen essen gehen möchte . Auch wickeln und stillen , manche stören sich drann . Obwohl es das natürlichste ist . Danke für deinen tollen Bericht. LG Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.