Schränke unsichtbar kindersicher machen *Werbung *

Dieser Beitrag ist freiwillig als Empfehlung entstanden und nicht bezahlt. Er beinhaltet wegen Nennung Werbung.

Noch ist meine Kleine nicht im Krabbelalter aber in der neuen Wohnung war es mir von Anfang an wichtig, diese gleich kindersicher zu machen. Als erstes kamen mir da all die Schränke in den Sinn, in denen Hygieneartikel wie Duschbad, Waschmittel und Co. enthalten sind aber vor allem auch die Putzschränke.

Wichtig war mir neben der Sicherung selbst die Tatsache, dass man diese nicht sieht. Genau das geht dank den Magnetschlössern von Zwinkerfuchs. Diese sind einfach und schnell montiert und man sieht sie von außen nicht.

Den Magneten, welcher der Türöffner ist, kann man ganz bequem an eine beliebige Stelle montieren (bei uns an der Seite oben am Schrank) und so ist er schnell Einsatzbereit.

Wer die Sicherung irgendwann nicht mehr braucht, der kann das Schloss im Modus „offen“ lassen und somit geht die Tür wieder ganz normal auf und zu.

Das Set ist für Türen und Schubladen geeignet, die aufliegend oder im Schrank versenkt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.