Zarte Haut dank Kneipp *Werbung*

Dieser Beitrag ist freiwillig als Empfehlung entstanden und nicht bezahlt. Beinhaltet wegen Nennung aber Werbung.

Dank der Kneipp VIP Autoren darf ich ja immer mal neue Produkte testen und auch vorstellen. Aktuell sind es Produkte aus der Mandelblüten Hautzart Serie. Und da meine Hände als Krankenschwester besonders strapaziert sind, möchte ich dir heute kurz die Handcreme der Serie vorstellen.

Die Sensitiv-Handcreme soll die Haut langanhaltend vor dem Austrocknen bewahren. Sie bietet Schutz vor schädlichen Umwelteinflüssen und hilft lichtbedingter Hautalterung vorzubeugen. Genau das brauchen meine Hände durch den täglichen Kontakt mit Wasser, Desinfektionsmittel und Handschuhen. Die Handcreme zieht schnell ein, fettet nicht und verleiht den Händen natürliche Geschmeidigkeit. Ideal für die Pflege zwischendurch auf Arbeit. Denn wenn ich dokumentiere, dann kann meine Haut dank der Creme mal durchatmen und sich pflegen lassen.

Die Handcreme enthält Mandelöl, welches auch für empfindliche Haut sehr gut verträglich ist. Abgerundet wird die natürliche Pflegewirkung durch die zellschützende Kombination aus Vitamin A und E, reichhaltiger Sheabutter sowie hautberuhigendem Panthenol.

Preislich liegt die Creme bei 3,99 Euro. Dad einzige, was ich etwas kritisch anmerken möchte ist der etwas starke Geruch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.