Liebe geht durch den Magen *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit WACA entstanden. Der Beitrag ist freiwillig entstanden, da mir das Produkt kosten-& bedingungslos zugesandt wurde.

Liebe geht durch den Magen, das ist nicht nur ein Sprichwort, ich finde, dass es wirklich so ist. Was gibt es schöneres als mit dem Partner gemeinsam zu Essen, sich auszutauschen und die Zeit zu genießen?

Aus diesem Grund habe ich mir schon damals Produkte von Waca aus dem „Liebe“ Sortiment gekauft. Vor ein paar Wochen habe ich das Set um ein Frühstücksbrettchen und um eine Kaffeetasse erweitert.
Letzteres Produkt werde ich euch nochmal separat vorstellen. Heute soll es um das Frühstücksbrettchen gehen.

Phonto (1)

Teller oder Brettchen, die Frage stellt sich beim Essen für mich nicht wirklich. Da muss es immer ein Teller sein. Brettchen nutze ich gern um Wurst, Käse oder Gemüse darauf zu schneiden und zu servieren. Quasi als kleines Tablett, welches auf dem Tisch dann toll aussieht.

38822006_1765041486938025_6020682965099479040_n

Tablett, Brett und Teller sind von Waca aus der Liebe Kollektion

Das Brettchen ist aus Melamin gefertigt und hat somit einen großen Vorteil gegenüber Holzbrettchen, nämlich die Spülmaschinenbeständigkeit. Zudem ist das Brettchen sehr robust und oberflächenhart. Selbst wenn es mal runter fällt, passiert nicht gleich etwas. Hygienisch ist es zudem, was mir gerade jetzt wichtig ist, da bald Nachwuchs ansteht. Bei Holzbrettchen bleibt doch irgendwie immer was hängen und wenn es in den Rillen hängen bleibt, die man durch das schneiden auf Holzbrettern verursacht.
Allerdings können sehr scharfe Messer (Säge- oder Steakmesser)  auch die Oberfläche des Liebe Brettchens beschädigen.

Höhe: 7 mm
Breite: 248,5 mm
Länge: 149 m

Was mir besonders gefällt sind die leicht erhabenen Ecken. Gerade beim Tomaten schneiden tritt nun mal der Saft der Tomate aus. Wenn man das Brett dann anhebt, dann hat man meist eine unschöne Schweinerei in der Küche. Bei dem Waca Brettchen* gehört das Problem der Vergangenheit an.

Phonto (2)

Preislich liegt es bei 5,99 Euro und wird ab Bestellung und Zahlungseingang frisch hergestellt. Daher dauert die Lieferung ca. 7 bis 10 Tage.

*Link führt zur Partnerwebseite

MiaMia with Love- Kinderkleidung und Accessoires in Dresden kaufen *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit MiaMiawith Love in Dresden entstanden. Der Beitrag ist nicht bezahlt und freiwillig entstanden.

So langsam bin ich mit meinem Babyshopping eigentlich fertig, allerdings stelle ich in Gesprächen mit Freundinnen mit Kindern immer wieder fest, dass manches dann doch noch fehlt. Da die Dinge für mich sinnvoll erscheinen habe ich mich noch nach einer Windeltasche mit Unterlage und einer Bettschlange für das Beistellbett umgesehen.

38679663_1760334887408685_7619003603482574848_n

In Dresden hat ein ganz neuer Laden aufgemacht, das Mia Mia with Love.
Zu finden auf der Zwinglistraße 28.
Auch wenn der Laden ganz neu ist, so fehlt es absolut nicht an Erfahrung, denn es gibt bereits einen Onlineshop und eine Filiale in Klingenthal.

Mia Mia with Love zeichnet sich durch 100% handgemachte Produkte rund um das Thema Kinderzimmer und Baby sowie Kinder Ausstattung aus.
Egal ob Wickelunterlagen, Wickeltaschen, Kleidungsstücke, Produkte für den Kinderwagen, Stillkissen oder Produkte für die Babyschale. Alles wird selbstgemacht und somit hat man als Kunde auch eine gute Möglichkeit der Mitgestaltung. Viele Stoffe liegen im Laden aus und so kann man seine Wunschprodukte quasi selbst mit gestalten.

Dabei werden Mama und Papa aber keinesfalls vergessen. Denn auch bequeme Kleidung wie Jacken, Hosen, Unterwäsche, Bauchbinden oder Miniröcke findet man im Shop aber auch im Onlineshop. Um das Komplettpaket rund zu machen gibt es Tees für Mama und Papa sowie Seifen und Pflegeprodukte. Letzteres nur fürs Kind, Seifen für Mama, Papa und das Kind.


Heute möchte ich euch meine Windeltasche, die zugleich eine Unterlage ist vorstellen.

38686911_1760335020742005_2063116158000693248_n

Ich habe mir meine Windeltasche schon gepackt, damit ich im besten Falle die große Wickeltasche nicht mitschleppen muss. Natürlich ist noch nicht alles zu 100 % fertig gepackt aber ein wenig Zeit habe ich ja auch noch 🙂

38672483_1760334960742011_2880854463457787904_n

Durch die kleinen angebrachten Taschen findet eigentlich alles Platz. Erstmal habe ich mich natürlich für Windeln, Feuchttücher, Babyöl und Creme entschieden. Ein Schnuller hat auch schon einen Platz gefunden. Wenn die Prinzessin dann da ist, dann werde ich wahrscheinlich noch ein Spucktuch, ein Dreieckstuch und ein Ersatzoutfit mitnehmen. Praktisch fand ich die Idee einer Leserin noch etwas Desinfektionsmittel einzupacken und mir kam noch in den Sinn ein paar Windeltüten mitzunehmen. Ich denke, dass ich dann erstmal gut ausgestattet bin.

Die Liegefläche ist ca. 80cm lang und mit einer wasserabweisenden Matte ausgestattet. Zudem gibt es noch was kleines zum Spielen, um die Maus zu beschäftigen, falls sie mal nicht ganz so gut gelaunt ist.

38799367_1760335080741999_411977429150597120_n

Die Wickelunterlage ist bei 30-40°Cwaschbar.
Die wasserdichte Matte ist bei 60-90°C waschbar und mit Druckknöpfen ganz leicht zu entfernen.

Im zusammen geklapptem Zustand ist die Windeltasche gerade mal so groß wie ein Blatt Papier in A4 Größe.

Makamaka Grill Dresden *Werbung*

Dieser Beitrag enthält durch Nennung eines Restaurants Werbung. Der Beitrag ist freiwillig entstanden und nicht bezahlt.

Urlaubsfeeling in der Stadt gefällig? Das geht, wie ich nun erfahren habe, zumindest habe ich eine wundervolle Location in Dresden entdeckt. Das noch relativ neue Lokal Makamaka Grill in der Dresdner Neustadt.
Auch wenn die Neustadt eigentlich nicht so mein Stadtteil ist, so war ich doch sehr überrascht, wie entspannt, ruhig und gemütlich man im Makamaka sitzt.

38404664_1751162538325920_2036643903733497856_n

Hier bekommt ihr eine kulinarische Reise durch die Trend Küchen der Welt serviert. Und da ich finde, dass man auch mal über den Tellerrand hinaus schauen muss, habe ich das für mich etwas andere Frühstück im Makamaka probiert.

38287536_1751162678325906_8521528450308112384_n

Von Sekunde 1 an habe ich mich wie im Urlaub gefühlt. Der Service war locker, freundlich und nie zu aufdringlich. Für mich eine gute Mischung.
Die Lage ist echt top, hübsch im Hinterhof, sehr modern und gemütlich- chick eingerichtet. Dennoch zentral und so muss man das Auto nicht weit weg parken. Dennoch musste ich ein paar Euro in die Parkgebühren investieren, was ich aber nicht ganz so tragisch finde.

Zum Morgen gab es für mich untypisches Essen und kein Brötchen oder Croissant. Dafür aber Bowl, Waffeln und selbstgemachte Eistees, Limonaden und Iced Coffee.

 

Alles sehr lecker, frisch zubereitet und einfach mal was anderes. So macht essen gehen doch Spaß. Allerdings muss ich sagen, dass ich zum Morgen eher Brötchen und Co bevorzuge.
Die Limonaden, Eistees und Kaffees fand ich aber mega klasse. Alles auch frisch zubereitet, das hat man daran gemerkt, dass ich auf meinen Eistee etwas warten musste. Das wurde mir im Vorfeld auch gesagt und das finde ich keinesfalls schlimm. Ich warte gern ein wenig auf meine Getränke/ Speisen, wenn ich weiß, dass es dann frisch zubereitet ist.


Ich werde definitiv wieder kommen, allerdings lieber zum Burger essen, da ich damit deutlich mehr anfangen kann. Das teste ich auch sehr bald, denn bald steht mein Geburtstag an und ich habe schon für abends einen Tisch reserviert. Natürlich werde ich euch dann erzählen, wie das Burgerangebot war.

Da aber alles eine reine Geschmackssache ist und da das Essen durch die Bank weg frisch, lecker und kreativ war, möchte ich nur wegen meinem Geschmack nix negatives sagen, da es da einfach nix negatives zu sagen gibt!

Ein flacher Bauch ist oft ein leidiges Thema- Der Bauchschmeichler hilft- + Rabattcode am Ende des Beitrages *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Kaiserschlüpfer entstanden und beinhaltet daher Werbung. Der Beitrag ist nicht bezahlt und auf freiwilliger Basis entstanden, da ich das Produkt kosten-/& bedingungslos erhalten habe.

Desto fortgeschrittener die Schwangerschaft ist, desto mehr überlege ich mir, wie ich denn nach der Geburt aussehe. Prinzipiell ist es mir eigentlich egal, solange meine Prinzessin gesund ist. Allerdings wären wir nicht Frauen, wenn wir nicht doch irgendwie was an uns zu meckern hätten 🙂

Meist ist das ja nun mal der Bauch. Auch ich hatte mal eine Phase, in der ich viel Wert auf eine schlanke Linie gelegt habe. Mittlerweile denke ich mir aber, dass jede Frau auf Ihre Art und Weise schön ist. Und Schönheit bestimmt nicht der flache Bauch oder die von den Medien vorgegaukelten 90-60-90.

Dennoch muss ich sagen, dass ich mich über mein verfrühtes Geburtstagsgeschenk von Kaiserschlüpfer sehr gefreut habe. Der Bauchschmeichler ist ideal nach der Geburt. Er hat einen angenehmen Stützeffekt und ist somit der ideale und bequeme Helfer nach der Entbindung. Was mir auch wichtig ist, sind die Wöchnerinnenvorlagen in der ersten Zeit. Diese bekommt man problemlos in den Bauchschmeichler gelegt. Langsam kommt ja das Thema auf, was man denn in den ersten Wochen nach der Entbindung an Unterwäsche anzieht 🙂

Aber auch als bequeme Shapewear kann man den Kaiserschlüpfer „Bauchschmeichler“ nutzen. Er sorgt für einen flachen Bauch und das ganz ohne irgendwelche Nähte, die drücken, reiben oder einfach unangenehm sind.

38799962_1758720877570086_2244858205937074176_n

Waschbar ist er bis 40 °C und von Größe XS bis XL erhältlich. Ich habe mich sehr über die Farbe mint gefreut. Ich finde die Farbe so erfrischend, fröhlich und toll. Wer nicht so auf mint steht, der kann sich auch zwischen Vanille, schwarz und weiß entscheiden.


Die Mädels von Kaiserschlüpfer haben aber auch noch viele andere Produkte im Angebot. Egal ob ihr gerade noch Schwanger seid und Rückenschmerzen habt, egal ob ihr einen Kaiserschnitt hattet oder ob ihr an starken Regelschmerzen oder Endometriose leidet. Bei Kaiserschlüpfer werden alle Slips mit einer Hebamme zusammen entwickelt und so haben die Mädels nahezu für jedes weibliche Problem eine Lösung.

Damit ihr euch selbst davon überzeugen könnt habe ich einen Rabattcode, der bis 31.08.18 gültig ist.

Mit „Ossilinchen10“ könnt ihr bei eurer Bestellung 10 % sparen und euch selbst überzeugen. Der Gutschein gilt auf das gesamte Sortiment. Auch als Geschenk sind die Kaiserschlüpfer ideal.

Einmal Wickelunterlagen für ein sauberes Wickeln *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Bella Baby Happy entstanden. Ich habe die Firma damals auf der Babywelt Messe kennengelernt und als werdende Mama unter anderem die Wickelunterlagen zum testen erhalten. Der Beitrag ist freiwillig entstanden, nicht bezahlt, beinhaltet wegen Markennennung dennoch Werbung.

Meinen fertigen Wickelbereich habe ich euch ja bereits vorgestellt. Auch wenn meine Wickelauflage eigentlich waschbar ist, so möchte ich anfangs auf Nummer sicher gehen und Einmalunterlagen für den Wickelbereich nutzen.  Wenn denn wirklich am Anfang mal was daneben geht, so kann man die Unterlage im Müll entsorgen und muss nicht gleich anfangen zu waschen. Ich denke, dass da an Wäsche so schon genug anfällt 🙂

Screenshot_20180808-111952_Instagram

Aber nicht nur für den heimischen Wickelbereich sind die Unterlagen ideal. Auch wer viel unterwegs ist und hier wickeln muss, der kann auf die Unterlagen zurück greifen. Gerade unterwegs kann es manchmal doch etwas schwieriger sein, einen „perfekten“ Ort zum wickeln zu finden.

Wer eine wasserabweisende Unterlage für das Bett sucht, der kann ebenfalls auf die Bella Baby Happy Unterlagen zurück greifen. Ich persönlich würde sie aber unter das Spannbettlaken legen und lieber dieses waschen. Ich kenne solche Unterlagen aus meinem Beruf und finde sie nicht ganz passend, wenn sie über dem Spannbettlaken liegen. Sie schlagen so schnell Falten, daher sind sie unter dem Laken besser aufgehoben.

Die Auflagen gibt es einzeln, im 5er Pack oder im 10er Pack zu kaufen.

1532080385417

Natürlich muss man die Unterlage nicht nach jeder Nutzung wegwerfen. Wenn man sie einmal benutzt hat, sie aber noch sauber ist, dann kann man sie natürlich wieder verwenden.

 

 

Daith Piercing – mein Fazit. Lohnt sich das stechen lassen und ist die Migräne damit besiegt?

Im Februar habe ich mir ja mein Daith Piercing im Ohrknorpel stechen lassen. Der kleinen Banane im Ohr sagt man nach, dass sie gegen Migräne helfen kann, da sie wohl einen Akkupunkturpunkt im Ohr trifft.
Natürlich war das ein Grund dafür, warum ich mir das Piercing stechen lassen habe. Aber ich finde, man sollte sich sowas immer sehr gut überlegen, daher muss ich gestehen, dass ich schon weit über ein Jahr lang überlegt habe, ob ich es nun stechen lasse oder nicht.

Im Enddefekt dachte ich mir, dass es nun mal auch schön aussieht, für den Fall der Fälle, dass es gar nicht hilft, wäre zumindest ein optischer Faktor für das Piercing sprechend.

Phonto (5)

Wissen sollte man, dass es bis zu 6 Monate dauern kann, bis das ganze verheilt ist. Ich bin auch ziemlich blauäugig an das ganze ran gegangen, da ich nie Probleme mit Piercings hatte. Leider hatte ich im Mai mächtige Probleme mit einer Entzündung der gesamten Ohrmuschel. Zwischenzeitlich dachte man echt, dass mein Ohr abfällt. Durch die Schwangerschaft war es auch nicht ganz so einfach Antibiotika zu nehmen. Daher hatten wir es auf die alternative Methode probiert, immer in Absprache mit meinem Piercer. Schlussendlich lief alles darauf hinaus, dass ich es mit meiner Frauenärztin besprechen musste, die mir dann eine antibiotische Salbe verschrieben hat. Seither ist das Piercing auch echt bestens verheilt. Ich habe keine Beschwerden mehr, glücklicherweise.

Auch die Migräne habe ich seit dem Piercing nie wieder gehabt. Nun mögen die einen sagen, es liegt daran, die anderen sagen es liegt an der Schwangerschaft. Ich für meinen Teil glaube schon daran, dass das Piercing mir zumindest zum Teil die Migräne genommen hat. Selbst mein Schmerzdoktor war (ausnahmsweise) mal nicht negativ gegenüber einer Methode, die er sonst nicht kennt 🙂

Ein sommerliches Outfit für die Schwangerschaft *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit momelino* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Das vorgestellte Produkt habe ich als Geschenk zu meiner Schwangerschaft erhalten und der Beitrag ist freiwillig entstanden.

Den Babybauch kaschieren, das geht schon lange nicht mehr. Das möchte ich auch gar nicht, dafür trage ich viel zu gern mein Wampi vor mir her. Lange konnte ich „normale“ Kleidung anziehen, das geht auch jetzt noch meist, wenn die Sachen weit sind oder dehnbar ist. Womit ich aber zunehmend ein Problem bekomme sind Hosen bei diesen heißen Temperaturen. Da bietet der Kleiderschrank nicht ganz so viel Auswahl 🙂

Kurzum, ein sommerliches Outfit muss her.
Vor vielen Monaten hatte ich ja ein Paket von momelino erhalten, in dem auch ein wundervoller Jumpsuit enthalten war. Bis vor kurzem sah ich darin aus, wie ein Schluck Wasser in der Kurve. Mittlerweile passt er wunderbar und bietet mir nun ein sommerliches Outfit, ohne zu kneifen.

37763134_1735558023219705_1245818279964966912_o

Auf Hüfthöhe befindet sich ein rot, rosa, blau, türkisfarbener Häkeleinsatz. Neben der Optik dient er auch noch als „Gürtel“, da es quasi ein Stretchband ist. So verrutscht der Umstandsjumpsuit nicht und sieht auch noch schick aus, da er gut fällt.
Durch das eingearbeitete Top eignet er sich auch perfekt zum Stillen nach der Geburt.

Ich empfinde das Material sehr weich und angenehm auf der Haut. So trage ich ihn auch im Hochsommer sehr gern, trotz der dunklen Farbe.

Durch den hohen Elasthananteil schmiegt sich der Jumpsuit perfekt an den Babybauch und die Rundungen an.

Was mir etwas missfällt ist, dass das eingearbeitete Top mit einem Gummi befestigt ist und so angezogen wird. Bisher hält das ganze aber ich empfinde es als sehr instabil, da man bei jedem An- & Ausziehen auch den Gummi belastet, da er unter anderem mit der Träger ist. Ansonsten bin ich aber sehr zufrieden.
Preislich ist der Jumpsuit gerade im Sale und kostet 39,95 Euro.

*Link führt zur Partnerwebseite

Gepflegt durch den Alltag *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit dem Onlineshop Venize entstanden und beinhaltet daher Werbung. Die Produkte wurden mit kosten-& bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Beitrag ist nicht bezahlt.

In der Schwangerschaft möchte man als Frau natürlich genauso gepflegt sein, wie ohne Babybauch. Dem spricht auch absolut nicht entgegen. Ich nutze nun sogar mehr Zeit für mich, da es ja auch einen wachsenden Bauch gibt, der gepflegt werden will. Ansonsten sind meine Rituale nicht wirklich anders, als vor der Schwangerschaft.
Vom Onlineshop Venize habe ich einige Produkte aus dem Sortiment Drogerie erhalten, die ich euch heute vorstellen möchte.

IMG_20180722_180631_553

Deluxe Massagekerze Kokoskuss:

Rückenschmerzen gehören im Laufe der Schwangerschaft einfach dazu. Mal mehr und mal weniger plagen sie mich, in letzter Zeit geht es zum Glück ganz gut. Doch auch als Paar möchte man natürlich auch die Zeit zu Zweit genießen. Da finde ich die Massagekerze*, die einen angenehmen Duft von Kokos versprüht echt toll. Man kann es sich gemeinsam bei Kerzenschein gemütlich machen. Nach ca. 10 Minuten kann man die geschmolzene Kerze als Massageöl verwenden und so noch eine angenehme Rückenmassage vom Partner genießen.

Preislich liegt die Kerze bei 15,99 Euro. Die Kerze ist komplett vegan und es wurde absolut auf Tierversuche verzichtet. Besonders gut gefällt mir das Design der Kerze, denn die kommt in einem Glasbehälter mit Holzverschluss. Optisch dürfte der Stil somit in jede Wohnung passen.
Auch den Geruch finde ich angenehm. Sowohl in der Luft, als auch auf der Haut.

Deluxe Babybauch und Massageöl:

Natürlich möchte in der Schwangerschaft auch der Babybauch nicht zu kurz kommen. Man kann Dehnungsstreifen mit regelmäßigem eincremen nicht verhindern, denn das liegt einfach an den Genen, die man von Haus aus hat. Allerdings kann man die Haut elastischer halten und mit der täglichen Pflege mit Feuchtigkeit versorgen. So kann man Dehnungsstreifen reduzieren.
Tagsüber nehme ich immer Körperbutter, da diese besser und schneller einzieht. Am Abend dann meist das Babybauchöl*. So schön dieses auf der Haut ist und auch gar nicht mal so schlecht einzieht, mit dem Geruch komme ich leider nicht ganz auf einen Nenner. Dieser ist mir zu süß, erinnert fast ein wenig an Vanille. Allerdings ist Vanille nicht Bestandteil des Öls. Das ist Avocado-, Jojoba-, Wunderbaum-, Mandel- und Kokosöl.
Man kann das Öl auch als Massageöl verwenden oder bei sehr trockener und beanspruchter Haut.
Toll finde ich den Click Verschluss, der eine leichte Dosierung ohne Sauerei möglich macht.

Preislich liegen 100 ml bei 11,99 Euro.

Deluxe Wellness Set:

Dieses Set besteht aus 2 Teilen. Zum einen aus einer Moor Gesichtsmaske und zum anderen aus einem 3 in 1 Creme Öl Peeling.
Die Moormaske habe ich gleich als erstes probiert, da ich nicht nur durch die Schwangerschaft ab und an mit Pickeln zu kämpfen habe. Die Moormaske ist mit einem Detoxeffekt, wirkt gegen Hautunreinheiten & vergrößerte Poren. Bei regelmäßiger Anwendung verleiht sie einen frischen und strahlenden Teint. Zudem ist sie mit pflegendem Avocadoöl angereichert und beruhigt so besonders trockene und irritierte Haut und mindert Rötungen.

Auch wenn sie vor der Anwendung etwas gewöhnungsbedüftig aussieht, so bin ich von der Maske echt sehr begeistert und überzeugt. Sie ist angenehm auf der Haut, kratzt nicht, ist auch während der Anwendung nicht unangenehm im Gesicht und lässt sich super mit Wasser wieder entfernen.

1532717827988

Das Peeling ist 100% natürlich & pflegend, sanfte Peelingkörnchen entfernen Hautschüppchen und verhornte Stellen. Wenn man zum Beispiel epiliert oder zum Waxing/ Sugaring geht, dann sollte man mindestens einmal die Woche die Beine peelen.
Außerdem kann das Peeling unterstützend bei der Behandlung gegen Cellulite & Dehnungsstreifen sein. Da ich beides nicht habe, kann ich darüber allerdings keine Auskunft geben.
Es ist angereichert mit Kokos-, Avocado- und Mandelöl und hinterlässt so einen gepflegten Film auf der Haut. Theoretisch müsste man sich nicht mehr eincremen, ich creme aber nach dem Duschen die Haut immer ein.

Praktisch finde ich den wiederverschließbarer Beutel. Der macht die Anwendung leicht und man kann die Tüte auch in der Nähe der Dusche verstauen, zum Beispiel im Badschrank.
Beide Produkte sind aus veganer & tierversuchsfreier deutscher Herstellung.

Das Set* kostet 21,99 Euro.

*Link führt zur Partnerwebseite

Was ist mir beim Babybett wichtig! *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit HOBEA entstanden und beinhaltet daher Werbung. Das vorgestellte Produkt wurde mir kosten-& bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Um ehrlich zu sein weiß ich, dass das Babybett ein heikles Thema ist. Jede Mama soll das auch unbedingt so machen, wie sie es als richtig erachtet und für praktisch empfindet. Ich möchte euch dennoch mitteilen, worauf ich so Wert gelegt habe, vielleicht ist ja für den ein oder anderen etwas an Ideen und Gedanken dabei. Und da mich diese ewigen „Konkurrenzkämpfe“ zwischen Müttern und werdenden Müttern nerven und ich mich davon distanziere, weil ich es einfach wie im Kindergarten finde, stehe ich auch voll und ganz zu meinem mittlerweile fertigem Babybettbett.


Wichtig war mir hier ein Bett, welches ich zeitgleich als Juniorbett (wenn die Zeit mal ran ist) nutzen kann. Das Lattenrost sollte in der Höhe verstellbar sein und die obligatorischen 3 Stäbe müssen zu entfernen gehen. Wer sparen möchte, dem kann ich raten, sich ein Babybett Gestell über diverse Kleinanzeigen zu kaufen. Dort haben wir unser Gestell auch her und haben 30 Euro bezahlt. Wenn man genau hinsieht, dann bekommt man echt auch gute Schnäppchen. In unserem Fall hatte es eine Oma für Ihren Enkel gekauft, der gerade 2x darin geschlafen hat. Was ich aber nicht gebraucht kaufen würde ist die Matratze.

Diese habe ich neu gekauft und da auch Wert auf Marke gelegt und Qualität gelegt. Also mit Neugeborenen- und Junior Seite. Zudem sollte der Bezug bei mindestens 60 °C waschbar sein.
Hier kann man zwar 100 Euro aufwärts rechnen aber viele Babygeschäfte bieten Rabatte an, wenn man sich in Babyclubs bei Ihnen anmeldet. Vergleichen lohnt sich definitiv. Wir haben so 99 Euro bezahlt und noch einen 20 Euro Gutschein für das Geschäft für den nächsten Einkauf erhalten.
Spannbettlaken und Matratzenschoner haben wir ebenfalls gekauft, da einfach beides auch wichtig ist.

Auch wenn einige auf Nestchen und Himmel verzichten, ich habe beides bewusst gekauft, weil ich es schön finde. Dafür einen transparenten Himmel, damit die Luft gut zirkulieren kann. Wer sich unschlüssig ist, wo er schöne Nestchen her bekommt, dem kann ich Hobea (Link führt direkt zum Shop von Hobea) empfehlen. Mein Nestchen habe ich ebenfalls für einen Apfel und ein Ei über Kleinanzeigen gekauft. Das Modell ist aus dem Vorjahr, kostet immer noch rund 100 Euro und ich habe 15 Euro bezahlt. Keine Flecken, keine Löcher, alles intakt. Einmal in die Waschmaschine und alles ist wie neu. Wobei wir es in einer sehr gepflegten Familie gekauft haben, die es sogar noch gewaschen haben. Auch hier lohnt sich Augen auf.

Natürlich sollte man unbedingt einen Schlafsack in der passenden Größe parat haben. Auch diesen haben wir natürlich da.
Was mir aber für später auch wichtig war und was ich jetzt schon gekauft habe ist ein Babybett- Set. Dieses habe ich ebenfalls von Hobea (Link führt zum Produkt) gekauft und muss natürlich sagen, dass es in der Anfangszeit nicht zum schlafen im Bett genutzt wird.

Das Set ist aber in vielerlei Hinsicht sehr praktisch.
Es besteht aus einer Decke (89 cm x 70 cm) und einem flachen Kissen (39,5 cm x 30 cm)

1532953303003

  • Da wir natürlich auch im Winter mit unserer Maus raus wollen finde ich es wirklich sehr angenehm, wenn man die dünne Decke einfach in den Kinderwagen legen kann und das Baby drauf legt. So spart man sich teure Auflagen für den Kinderwagen (uns wurde im Laden eine für 69 Euro aufgeschwatzt, die ich dankend ablehnte). Mit der Decke von Hobea im Wagen drin zieht die kalte Luft nicht direkt an den Rücken vom Kind und durch die wintergerechte Kleidung ist das Kind auch beim spazieren gut geschützt. Wer mag kann auch hier schon das kleine Kopfkissen verwenden.
  • Auch werden wir sicherlich viel mit dem Auto unterwegs sein. Natürlich muss man da auch mit rechnen, dass man das Kind wickelt. Da die Decke so leicht ist und auch gut zusammenfaltbar ist, passt sie gut in die Wickeltasche, in den Kinderwagen oder in den Kofferraum und wenn es dann soweit ist, dann breitet man die Decke im Kofferraum aus. So werde ich es machen, da ich ein großes Auto habe, wo sich der Platz einfach anbietet. Und dann kann es auch schon los gehen. Waschbar sind Decke und Kopfkissen bei 30 °C, allerdings sollte man auf den Trockner verzichten.
  • Wenn ihr einen Stubenwagen oder ein Laufgitter habt, dann eignet sich das Set auch hervorragend als Unterlage.
  • Wer bei schönem Wetter gern draußen ist, der kann das Set auch als Unterlage für das Baby nutzen.
  • Und im Übergang Frühjahr zu Sommer ist das Set so leicht und dennoch schützend, dass man das Kind auch zudecken kann, damit es sich nicht erkältet. So auch geeignet für den Buggy.

Phonto (1)

Wie ihr seht ist das Set sehr individuell einsetzbar. Online gibt es das Set in vielen verschiedenen Farben und Designs. Ich habe mich für Bärchen grau entschieden, da ich die Wickelauflage von Hobea ebenfalls in dem Design habe. Wer den Beitrag nicht kennt, der findet ihn HIER. Ihr gelangt direkt zu meinem Blogpost.

Die Decke und das Kissen bestehen aus 100 % Baumwolle und sind mit Vlies gefüllt. Das macht beide Produkte weich, leicht und angenehm.

Preislich liegen die Sets alle bei 29,90 Euro und sind meiner Meinung nach ihr Geld mehr als wert.

 

Die Kliniktasche *Werbung* +Gutscheincode

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit mamylu* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Der Beitrag ist freiwillig entstanden und nicht bezahlt.

Um ehrlich zu sein habe ich mich mit dem Thema Kliniktasche und was nehme ich zur Geburt mit nicht beschäftigt, da für mich fest steht, dass ich nicht im Krankenhaus entbinden möchte. Man weiß ja aber nie, wie die Kleine das ganze so möchte und was eventuell unter der Geburt dafür spricht doch ins Krankenhaus zu müssen. So richtig darüber nachgedacht habe ich dann, als ich mit mamylu via Instagram länger Kontakt hatte.

Natürlich möchte ich nicht in Krankenhaus aber auch bei einer ambulanten Entbindung ist man ja eine Weile weg von zu Hause, auch wenn es meist nur ein paar Stunden sind. In der Zeit möchte man sich ja dennoch wohl fühlen, für den „Notfall“ gewappnet sein und natürlich sollte auch der Papa als Begleitung nicht vergessen werden, denn auch er benötigt einiges an Dingen.

Bei mamylu habe ich mich im Onlineshop (Link ganz am Anfang im Beitrag) umgesehen und wirklich viele sinnvolle Produkte gefunden. In Absprache meiner eigentlichen Pläne habe ich ein ganz individuelles Paket bekommen, welches auch Produkte für nach der Entbindung bereit hält.

37849273_1739204379521736_4567673156378034176_n

Alle Produkte kamen liebevoll verpackt bei mir an und dazu gab es noch eine handgeschriebene Karte.
In der großen grauen Reisetasche befindet sich noch viel, viel mehr, als man jetzt vermuten würde, dazu komme ich gleich. Diese Tasche ist ideal für die eigentliche „Kliniktasche“
Hier hat alles seinen Platz und wenn sie zu schwer wird, dann kann man sie auch mit dem Tragegurt, der dabei ist tragen. Auch der Kosmetikbeutel ist, wie die Tasche auch, von Reisenthel und somit von bester Qualität.

Die Produkte von Lansinoh sind meine Favoriten für die Stillzeit, daher freue ich mich richtig doll, dass ich dieses Set bekommen habe. Das könnt ihr, wie vieles andere auch einzeln bestellen, ohne die Kliniktasche, wenn ihr wollt. Wobei einzeln hier das 3er Set ist, wie ich es da auf dem Bild habe mit 3 in 1 Thermoperlen, Stilleinlagen und Brustwarzensalbe. Kostenpunkt hier 19,95 Euro. Würde man alles einzeln kaufen, zahlt man deutlich mehr!
Ganz unten im Beitrag versteckt sich noch ein kleiner Rabattcode für euch, den ihr auch auf diese Produkte nutzen könnt.

Das kleine Schaf ist von Mama Occlo und aus Bio Baumwolle hergestellt. Das Schaf Nelly wird wohl das erste Kuscheltier für meine kleine Maus sein.

Allgemein finden sich viele tolle Produkte von verschiedenen Firmen in den Taschen von mamylu, wie ihr gleich auf dem Bild sehen werdet.

38072044_1744531765655664_6361936937313370112_n

Auf diesem Bild seht ihr den kompletten Lieferumfang. Von Zeitungen, die man schon jetzt entspannt lesen kann über Produkte für das Baby, für den Papa (Akku Ladebank, Ohropax und Augenbrille zum mal entspannen), natürlich für die Entbindung selbst bis hin zu Produkten für das Wochenbett wie beispielsweise die Einmalslips (die hier auf dem Bild etwas versteckt sind) und die Wöchnerinnenvorlagen.

Allerhand Infomaterial, auch Notfallkarten für den Rettungsdienst, wenn es wirklich mal schnell gehen muss, findet man auch.

37970674_1744531838988990_2611596757443805184_n

Hier hat man nochmal übersichtlich alles für die Kliniktasche aufgelistet, einige Gutscheine und Flyer, Tipps und Tricks bezüglich des Elterngeldes und alles, was da mit Anträgen und Co auf einen zu kommt. Platz für eigene Notizen ist natürlich auch.

Mein besonderes kleines Highlight ist die Vorgepackte Kosmetiktasche, die definitiv mit zur Entbindung geht. Hier merkt man, dass wirklich mitgedacht wurde.

38016038_1744531975655643_4718868288803700736_n

Traubenzucker, Lippenpflegestift, Produkte zum Duschen, ein Kamm, Hygienetücher, Zahnbürste, Nagelfeile, Haargummis mit Haarnadeln, ein Rasierset, Ohropax, Seife, Taschentücher…. diese Tasche wird wirklich komplett so mitgehen. Mir gefällt die Zusammenstellung sehr gut und selbst wenn der Papa auch eine Nacht mit da bleibt, reicht das für eine Nacht allemal aus. Zumindest für den Notfall.

Für mich ist das Konzept bei mamylu sehr stimmig und der Shop sehr gut und informativ aufgebaut. Auch wenn ihr euch denkt, dass ihr das alles vielleicht nicht braucht. Das mag sicherlich in manchen Punkten stimmen, jeder legt ja auf was anderes Wert. Dennoch muss ich sagen, dass jede Mama vor der Entbindung einfach mal bei mamylu vorbei schauen sollte und sich überlegen sollte, was sie denn brauchen könnte. Es erleichtert wirklich vieles.

Mit dem Code „instamom2be“ könnte ihr bis 31.12.18 auf ALLES 10 % sparen.

*Link führt zur Partnerwebseite