Kurzurlaub

Heute verabschiede ich mich wieder für ein paar Tage von euch. Ich fliege heute Abend nach Stuttgart, um meinen Ziehpapa über ein verlängertes Wochenende zu besuchen.

Daher wird es auch am Montag keinen Beitrag auf meinem Blog geben. Vielleicht wird es einige Bilder vom Wochenende auf Facebook und Instagram geben (@ossilinchen)

Ich wünsche euch ein wundervolles Wochenende mit hoffentlich schönem Wetter und wir lesen uns nächste Woche wie gewohnt wieder.

22528881_1373547316087446_3303021083856076518_o

 

Wilma Wunder in Dresden

Dieser Beitrag ist durch meine Einladung zur Eröffnung von Wilma Wunder entstanden und beinhaltet daher zwar Werbung, er ist aber nicht bezahlt. Getränke und Essen wurden mir aufgrund der Eröffnung kostenfrei zur Verfügung gestellt.

 

Als ich von der Eröffnung von Wilma Wunder in Dresden erfahren habe, habe ich mich zwar sehr gefreut, dass es ein neues Lokal in Dresden gibt, allerdings habe ich den Namen vorher noch nie gehört. Meine Mädels konnten das so gar nicht verstehen, denn wie ich dann erfahren habe, gibt es Wilma Wunder schon aber eben nicht in Dresden.

Daher war ich mega happy, dass ich die Möglichkeit hatte, zur Eröffnung dabei sein zu können.

Schon von weitem erkannte man Wilma Wunder, denn das Lokal war wunderschön geschmückt mit Ballons und der Platz vorm Lokal war so schick gestaltet, dass er einfach zum verweilen einlädt.

34770802_1657608831014625_7451354172173058048_n

Die Location kenne ich übrigens noch von damals, als hier ein Schuhgeschäft drin war. Um ehrlich zu sein bevorzuge ich Wilma Wunder da mehr. Die Lage ist auch echt optimal, denn direkt am Altmarkt, unweit des Seitenausganges der Altmark Galerie findet man Wilma Wunder.

Kulinarisch bin ich echt überrascht worden. Neben sehr tollen Getränken, die frisch an der Bar zubereitet wurden gab es auch queer Beet wirklich viel aus der Küche zum kosten. Vorspeisen, Hauptspeisen und Dessert. Man ist satt geworden und konnte sich durch die kleinen Häppchen einen guten Überblick über die Küche verschaffen. Natürlich gibt es bei normal laufendem Betrieb normale Portionen 🙂
Da ich durch meine Schwangerschaft leider keinen tollen Cocktail probieren konnte, bin ich den Abend über bei Limonaden geblieben und habe mich hier durch probiert. Hängen geblieben bin ich bei der Grapefruit- Mango Limonade. Einfach sehr lecker, erfrischend und in den Flaschen auch echt super serviert.

Phonto (22)

Neben dem kulinarischem Aspekt, zu dem ich dann gleich nochmal kommen möchte ist Wilma Wunder auch wirklich stylisch und gemütlich aber auch modern eingerichtet. Ich habe mich wirklich sehr wohl gefühlt und es auch genossen, dass man Platz hatte und nicht direkt beim Nachbarn auf den Tisch spucken konnte, wie das in manch anderen Lokalen so ist.

Phonto (23)

Bei Wilma Wunder ist es übrigens wichtig, dass die Produkte möglichst regional gekauft werden und bei Fleisch auf eine artgerechte Haltung geachtet wird. Wilma steht für Frische, für Regionalität, für Kreativität, für Individualität, für Entschleunigung und Achtsamkeit. Sie steht für den verantwortungsbewussten Umgang mit Mensch, Tier und Natur. In der Summe: Wilma steht für den bewussten Genuss von Lebensmitteln.

Dein_Tag_bei_Wilma

Bildquelle: dresden.wilma-wunder.de

 

 

Die Berlin Welcome Card *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Visit Berlin* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Die Firma hat uns beim Bloggertreffen „Queens in Berlin“ unterstützt und dafür gesorgt, dass wir in Berlin von A nach B kommen. Der Beitrag ist freiwillig entstanden und nicht bezahlt.

Ich war ja nun in letzter Zeit schon oft in Berlin. Anfangs immer mit dem Auto, allerdings lernt man ja schnell aus seinen Fehlern 🙂 Berlin erkunden mit Auto geht nur so lange gut, bis man es nicht abstellen muss. Ich habe schnell gelernt, dass man einfach mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besser voran kommt.

Ich fahre eher selten mit den Öffentlichen und habe schon in Dresden relativ wenig Ahnung, was ich für Fahrkarten kaufen muss. In Berlin wäre ich gänzlich überfordert, weil alles so groß ist und ich nicht weiß, welche Tarifzonen ich nutze und dementsprechend bezahlen muss.

Visit Berlin hat da eine Lösung, denn mit der Berlin Welcome Card hat man nicht nur freie Fahrt in Berlins öffentlichen Verkehrsmitteln. Man kann zudem auch 200 Attraktionen mit tollen Rabattaktionen nutzen. Außerdem bekommt man noch einen Stadtplan inklusive.
Wer also im Vorfeld gern plant und genau weiß, was er machen möchte, der sollte sich unbedingt mal mit der Berlin Welcome Card beschäftigen. Oder man lässt sich spontan von den tollen Rabattaktionen treiben und erkundet Berlin ungeplant.
48 h für 1 Erwachsenen mit bis zu 3 Kindern kostet 19,90 Euro. Mit dem Gebiet Potsdam wird es etwas teurer. Weiter kann man Karten für 72 h kaufen, 72 h + Museumsinsel, 4, 5 und 6 Tage. Je nachdem, wie lange man eben in Berlin ist.

Ohne zu viel zu verraten aber Rabatte gibt es unter anderem im Zoo Berlin, im Olympiastadion, am Fernsehturm, bei diversen Schifffahrten, in einigen Restaurants und bei vieeel vieeel mehr Attraktionen.

Ich kenne so ein ähnliches Prinzip aus Dresden und kann es wirklich nur jedem ans Herz legen, der in Berlin ist, sich diese Karte zu holen. Man kommt einfach auch stressfreier durch die Stadt und kann so seine freien Tage genießen.

 

Phonto (21)

*Link führt zur Partnerwebseite

Der leichte Trinkgenuss im Sommer *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit 8Grad entstanden und beinhaltet daher Werbung. Kennengelernt habe ich die Firma durch das Bloggertreffen „Queens in Berlin“. Die Firma hat das Treffen mit kostenfreien Produkten unterstützt, die mir bedingungslos überlassen wurden.
Da das Produkt Alkohol enthält bitte ich euch die Altersbeschränkung von 16 Jahren zu beachten. Für Schwangere ist das Produkt nicht geeignet.

 

Da ich ja aus aktuellem Anlass keinen Alkohol trinke, hatte ich anfangs die Idee, die Produkte von 8Grad für unsere Gäste zur Babyparty zu nutzen. Da wir aber im Mai zu einem gemütlichen Grillerchen eingeladen waren, habe ich das Getränk schon da zum ersten verkosten mitgenommen.

Wie der Name schon sagt, so schmeckt das Produkt, welches übrigens eine Weinschorle ist, bei 8 Grad am besten. Natürlich soll das Produkt auf 8 Grad gekühlt sein und nicht die Umgebung 🙂

8 Grad kombiniert feinsten Biowein mit prickelndem Eiszeitwasser in einer „perfekten“ Mischung. Zumindest sagt das der Hersteller. Bei Eiszeitwasser war ich ja schon raus, da ich mir hier nicht wirklich was vorstellen konnte, daher habe ich auf der Webseite mal weiter gelesen und bin fündig geworden.

Das Wasser für die perfekte Schorle muss zum Wein passen und dessen Geschmack positiv ergänzen. Das Eiszeitwasser in ACHT GRAD stammt vom Fuße der Schwäbischen Alb – es wird dort aus einer 400 Meter tiefen Quelle geschöpft, wo es seit über 10.000 Jahren durch mächtige Gesteinsschichten perfekt vor äußeren Einflüssen geschützt war. Ein Stück unberührte Natur. Frisch. Prickelnd. Rein.

Ich habe das Produkt für die Grillfete zwar gekühlt aus dem Kühlschrank genommen aber auf dem Transport war das Produkt nicht ganz gekühlt. Vielleicht ist das auch der Grund, warum die Weinschorle, die vegan und bio ist nicht zu 100 % bei meinen Freunden ankam.
Beschrieben wurde, dass ein Weintrinker 8 Grad definitiv nicht kaufen und trinken würde. Wer lieber auf eine leichte Weinschorle steht, in der nicht der Alkohol so vordergründig ist, der soll laut meinen Freunden das Produkt wohl eher mögen. Beide beschrieben, dass die Mischung mehr Wasser als Wein ist und das Produkt so „lasch“ im Geschmack ist.

Nur mit einem guten Wein lässt sich eine erstklassige Schorle mischen. Für ACHT GRAD verwenden wir deshalb ausgewählte Bioweine, die alles mitbringen, was die perfekte Weinschorle braucht: Frische, Frucht und Spritzigkeit. In die Flasche kommt immer nur der aktuellste Jahrgang. Für ACHT GRAD Weiß wird ein Chardonnay verwendet der an saftige, reife Zitrusfrüchte erinnert. Der ACHT GRAD Rosé besticht durch seine filigranen Erdbeer- und Cassisnoten. Beide Weine haben einen schönen, schlanken und geradlinigen Charakter.

Phonto (20)

Follow me to the Beach *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Beussen* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Das vorgestellte Produkt wurde mir kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Beussen ist ja immer für eine Überraschung gut. So habe ich vor einigen Monaten im Social Media bei Beussen eine Strandbag gefunden, in die ich mich sofort verliebt habe.

33487822_1641308105978031_5875009833471574016_n

Auch Beussen ist das nicht entgangen und als sie mich mit meinem Babystrampler, als Geschenk zur Schwangerschaft überrascht haben, haben sie mir auch die Strandbag als Überraschung beigelegt. Wer den Beitrag zum Strampler nicht kennt, der kann ihn HIER nachlesen. Ihr gelang direkt zu meinem damaligen Blogpost.


Die meisten von euch werden sicherlich mitbekommen haben, dass wir erst vor kurzem auf Mallorca im Urlaub waren. Nicht fehlen durfte hier natürlich meine Strandbag. Ich wurde oft angesprochen, wo ich denn diese coole Tasche her habe. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich sie auch zu Hause, bzw. im Alltag sehr gern trage. Ich bin gern am Meer und am Strand und liebe diese Art von Taschen einfach sehr. Sie sind bequem zu tragen, man stopft sich nicht alles wie in eine Frauenhandtasche rein und man bekommt durch das Tragen nicht die lästigen Rückenschmerzen wie durch eine überladene Frauenhandtasche.

Neben diesen praktischen Vorteilen bietet die Tasche aber auch noch mehr Vorteile. So besteht das Material aus 100 % Baumwolle welche aus kontrolliertem biologischen Anbau stammt.

Der Druck und die Veredelung erfolgt in Norddeutschland, sodass das Produkt auch Made in Germany ist. Zudem ist alles Fairtrade und gewisse Standards werden einfach beachtet.
– Herstellung nach Okotex Standard 100
– Zertifiziert durch Fair Wear Foundation
– Zertifiziert durch GOTS

33467124_1641308029311372_8760713688668700672_n

Preislich liegt die Strandbag von Beussen bei 15 Euro und diesen Preis finde ich absolut fair. Wenn ihr eher nicht so auf blau steht, dann habe ich gute Nachrichten, denn die Tasche gibt es auch in schwarz mit neon gelber Aufschrift. Auch eine echt tolle Kombination, die absolut ins Auge springt.
Ich bin sehr zufrieden mit meiner Strandbag, die übrigens auch einen Waschgang auf links herum überstanden hat, ohne dass das Material leidet oder die Tasche hinterher verzogen ist.

Phonto (19)

*Link führt zur Partnerwebseite

Berlin, Berlin, ich fahre nach Berlin!

Ich liebe ja so Tage, an denen man sich mal eine Auszeit nimmt, das macht, was einem gut tut und einfach mal vom Alltag flieht und die Seele baumen lässt.

Natürlich ist das im Urlaub immer so aber was, wenn man keinen Urlaub hat?

Dann einfach mal einen Tag nutzen und mal was anderes machen. Weg fahren und mal einen Moment dem Alltag entfliehen.
Genau das steht bei mir heute auf dem Plan. Damit der Tag auch wirklich stressfrei wird werde ich mich heute mal nicht ins Auto setzen und einen Teil des Tages selbst fahrend auf der Autobahn verbringen, sondern mal eine kleine „Busreise“ machen und mich nach Berlin fahren lassen.

Dort ist Mädelstag angesagt! Ich werde mich mit Haga von Klunkerschatz treffen. Schon lange haben wir den Tag geplant und wir beide freuen uns riesig.

Phonto (3)

Durch anfängliche Facebook Kontakte und mal die ein oder andere Kooperation ist so etwas tolles entstanden, dass wir uns heute wirklich gänzlich privat treffen und das ganze nichts mit Ossilinchen oder Klunkerschatz zu tun hat!


Ich wünsche euch jetzt schon mal ein wunderschönes Wochenende. Wir lesen uns wie gewohnt nächste Woche wieder.
Wer einen kleinen Einblick in meinen Tag in Berlin haben möchte, der sollte auf Instagram (ossilinchen) vorbeischauen 🙂

1525594072418

 

Rede mit deinem Partner!

Eine Schwangerschaft ist wohl die schönste Zeit im Leben eines Paares.
Ich genieße es gerade voll, wenn ich meinem Mann sagen kann, was ich gerade spüre und auch was ich nicht spüre. Er nimmt mir dann immer meine Sorgen. Es ist toll sich einfach über die Schwangerschaft auszutauschen und sich gemeinsam zu freuen.

Kommunikation ist in einer Beziehung immer wichtig und sollte nicht vernachlässigt werden. Vor allem aber in der Schwangerschaft muss man einfach miteinander reden. Über das Thema Hormone habe ich immer gelacht und das ganze nicht ernst genommen. Es gibt aber einfach wirklich Tage an denen man nicht so super drauf ist, ohne Grund und obwohl gerade alles bestens läuft.
Oder man macht sich Gedanken über Dinge, die eben kommen. Elterngeldanträge, das Kinderzimmer, der nächste Vorsorgetermin…. Dinge zum sich Gedanken machen gibt es genug. Leider!

Manchmal denke ich mir aber auch einfach, warum kommst du nicht auf mich zu, du kennst mich so lange, du musst doch wissen, was mit mir ist und darauf reagieren. Typischer Fehler einer Frau, lasst es euch gesagt sein!!!  Wenn der Hormonschub dann vorbei ist, dann kann man auch wieder logisch denken und hier bin ich echt froh, dass diese „Schübe“ zum Glück nicht so lange gehen und dass mein Mann einfach sehr geduldig mit mir ist.

Klar kennt er mich schon lange, ich ihn aber auch und das heißt noch lange nicht, dass ich gerade weiß, was er denkt und fühlt. Im Gegenteil. Und genau so geht es den Männern der Schöpfung. Woher sollen sie wissen, was uns beschäftigt, wenn wir es nicht sagen?

Genau aus dem Grund kann ich euch nur sagen, redet mit euren Partnern! Egal ob schwanger oder nicht. Nur so kann man Missverständnissen vorbeugen und eine zufriedene Beziehung führen.
Es ist nicht immer leicht das auszusprechen, was man denkt aber ich bin so deutlich glücklicher mit meinem Mann und freue mich, wenn man auch mal über Dinge reden kann, die einen beschäftigen, die man nach außen aber nicht immer so zeigen kann.

IMG-20180505-WA0021

Schmuck aus Beton- Stylisch, leicht und modern? *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Tüddel Lütt* entstanden und beinhaltet Werbung. Das vorgestellte Produkt wurde mir kosten- & bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Normalerweise habe ich eine Kette, die ich von meinem Mann geschenkt bekommen habe und die trage ich immer.
In letzter Zeit lege ich aber wirklich auch mehr Wert darauf, dass ich manche Outfits mit speziellen und besonderen Schmuckstücken aufpeppe.

Daher habe ich mich damals wirklich sehr über die Anfrage von Tüddel Lütt gefreut.

Hier kommt ein Ur- Material, welches schon in der Antike genutzt wurde zum Einsatz: Beton.
Klingt erst einmal befremdlich, schwer und nicht schön, wenn man sich aber mein persönliches Schmuckstück ansieht dann merkt man, dass es alles andere als langweilig und unschöne Stücke sind.

33676266_1642406742534834_5742637614263959552_o

Die einzelnen Schmuckstücke gibt es in verschiedenen Formen und Ausführungen. So kann man zwischen Goldenen und Silbernen Lütten wählen, kurz oder lang und auch in der Form kann man individuell aussuchen und wählen. Dreieck, Diamant oder Stäbchen, möglich ist vieles und kaufen kann man online einige tolle Lütte. Am Anfang des Beitrages habe ich euch die Seite verlinkt.

Besonders ist, dass alles Handarbeit ist und die Produkte Made in Germany sind, sie kommen nämlich aus Hamburg.

Preislich liegt eine Kette, je nach Ausführung  zwischen 18 und 20 Euro. Meiner Meinung nach ein Preis, der mehr als gerechtfertigt ist.

Kleine Material Unebenheiten sind übrigens normal, schließlich handelt es sich um ein Naturprodukt.

IMG_20180517_173852_512

Ich bin mit meiner Kette mehr als zufrieden, finde sie wirklich sehr schön und kann einen Blick in den Shop wirklich nur wärmstens empfehlen.

*Link führt zur Partnerwebseite

Probleme mit Windeln, welche suche ich als Neu Mama aus? *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Bella Baby Happy entstanden und beinhaltet daher Werbung. Das vorgestellte Produkt wurde mir als Geschenk zur Schwangerschaft unverbindlich zugesendet. Der Beitrag ist freiwillig entstanden und basiert auf meiner eigenen Meinung/ Erfahrung.

 

Zugegeben, mit Windeln kenne ich mich durch meinen Beruf aus. Allerdings „wickel“ ich hier nicht die kleinsten, sondern eher die Älteren, die einfach hilfebedürftig sind. Es ist schon faszinierend, wie klein dann die Windeln für die Neugeborenen sind. Wenn man die in der Hand hält, dass glaubt man es noch gar nicht, dass da bald das eigene Kind drin steckt.

Da ich natürlich (noch) nicht aus dem Erfahrungsschatz einer Mama sprechen kann, lenke ich den heutigen Beitrag mal eher in die Richtung, nach was ich als Bald Frischgebackene Mama Windeln kaufe.

Glücklicherweise habe ich durch viele liebe Menschen einiges an Windeln geschenkt bekommen und habe die mal nach meinen Kriterien mit denen von Bella Baby Happy verglichen, um anderen Bald Mama´s und Papa´s die Entscheidung etwas leichter zu machen. In meine Bewertung fällt definitiv auch die Erfahrung mit rein, die ich mit den Erwachsenden im Krankenhaus gemacht habe, denn auch diese Haut möchte geschützt werden.


Bevor ich dazu komme, möchte ich euch Bella Baby Happy aber noch kurz vorstellen.
Der Kontakt entstand auf der Baby Welt Messe in Dresden 2018. Am Stand wurde ich sofort sehr lieb empfangen und auch als ich sagte, dass ich als Bloggerin nebenbei tätig bin, waren die Mädels mega nett und gaben mir was zum probieren mit. Natürlich spielte da im Vordergrund mit, dass ich bald Mama werde.
Seit 1993 gibt es die Firma nun schon und konzentriert sich seither auf die Kleinsten und um kümmert sich so um einen gesunden Babypopo.

Zukunftsorientiertes Denken, neueste Materialforschung und das Ziel Eltern und Babys glücklich zu machen: Das zeichnet unsere Bella Baby Happy Produkte aus. Entwickelt werden diese im unternehmenseigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum Tricomed. Hier arbeiten unsere Experten aus verschiedensten Abteilungen daran die Bella Baby Happy Produkte den wachsenden Bedürfnissen von zufriedenen Eltern und Babys anzupassen. Dabei greifen wir nicht nur auf unsere langjährige Erfahrung als Experte für Babyhygiene zurück. Die Entwicklung der Produkte erfolgt in enger Abstimmung und im Austausch mit den Experten der weiteren TZMO Hygiene-, Pflege-, und Gesundheitsprodukte wie Bella, Eva Natur, Bella Cotton, Seni oder Matopat.
Dabei stehen für uns bei allen Produkten Qualität und Sicherheit an erster Stelle. Bei der Auswahl unserer Lieferanten und der verwendeten Materialien bzw. Rohstoffe liegen stets höchste Qualitätsrichtlinien zu Grunde. Regelmäßige Schulungen und Fortbildungen für unsere Mitarbeiter sichern auch intern unsere hohen Ansprüche an Qualität und Sicherheit.
Das neuste Ergebnis der innovativen Bella Baby Happy Produktentwicklung ist das 3D Flexi System. Es überzeugt mit Tragekomfort, Saugstärke und Sicherheit.

Bella Baby Happy steht für eine nachhaltige Zukunft sowie höchste Sicherheits- und Qualitätsstandards. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Produkte, unsere Kunden, die Umwelt sowie ein soziales Miteinander.

Nur ausgewählte Inhaltstoffe

Unsere Pflegeprodukte, wie das Bella Baby Happy Natural Care Babyöl, bestehen aus Paraffinöl von höchster Qualität und Reinheit. Ergänzt werden diese um natürliche Inhaltsstoffe, die eine optionale Pflege abrunden. Bei Paraffinöl handelt es sich um ein Mineralöl mit einweichender und schützender Wirkung. Es wird auch bei der Herstellung von Arzneimitteln verwendet und weist keine allergisierende Wirkung auf.
Wir verzichten in unseren Kosmetikprodukten auch auf PEG (Polyethylenglykol) und PEG-Derivate, wie Sodium Laureth Sulfate. Das sind Substanzen, die die Haut austrocknen und Reizungen verursachen können. In der Bella Baby Natural Care Waschlotion & Shampoo werden stattdessen sorgfältig ausgewählte und besonders milde Reinigungssubstanzen verwendet. So wird die natürliche Schutzschicht der Haut nicht beschädigt.

Soziales Engagement

Bella Baby Happy zeigt gesellschaftliches Engagement und fördert, gemeinsam mit TZMO beispielsweise Bildungsprojekte, Initiativen für Frauengesundheit oder Workshops für Familien. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Nachhaltiges Handeln

Der komplette Lebenszyklus unserer Bella Baby Happy Produkte ist sorgfältig geplant und hinsichtlich ökologischer Faktoren optimiert. So werden beispielsweise alle Produktionsreste als Sekundärstoffe wieder verwendet. Dafür haben wir in moderne Recycling-Anlagen und Laserfilter investiert.

Besonders ist, neben den Firmeninformationen, die ich euch als Zitat direkt von der Firma eingefügt habe auch, dass es Windeln für Frühgeborene gibt. Also für Kinder unter 2 kg. Wenn ich mich da mal im Handel umsehe, dann fällt das sehr selten auf, dass sich eine Firma auch darum kümmert.

Die nächste Größe der Windeln ist dann 2-5 kg, 3-6 kg (Happy Start)
5-9 kg , 8-18 kg, 9-20 kg (Happy Fun)
12-25 kg und 16 kg+ (Happy Adventure)

Neben Windeln findet man auch folgende Produkte im Sortiment:

  • Feuchttücher (verschiedene Sorten)
  • Pflegeprodukte (Shampoo, Öl, Creme, Waschlotion)
  • Wickelunterlagen
  • Esslätzchen
  • Produkte für Mama (Stilleinlagen, Wöchnerinnenvorlagen)

Wie ihr sehen könnt, ist das Sortiment sehr groß. Wer nähere Infos haben möchte, der kann im Social Media bei Bella Baby Happy vorbeischauen oder auf bella-happy.de

Kaufen könnt ihr die Produkte übrigens in vielen Shops:

  • wie Amazon
  • 123Brei
  • windeln.de
  • windelnkaufen.de
  • shop-bella.de
  • im DM Online Shop
  • babymarkt und noch bei einigen anderen Shops.

 

Bevor ich nun zu meinem „Vergleich“ mit anderen Windeln komme, möchte ich euch erstmal mein Paket, bestehend aus Windeln, Feuchttüchern und Wickelunterlagen zeigen.

IMG_20180502_194446_459

Dazu gab es noch einiges an Infomaterial, was ich als werdende Mama sehr gut gebrauchen kann. Und auch kleine Söckchen waren dabei. Nochmals Danke an der Stelle für das großzügige Geschenk zu meiner Schwangerschaft.

Nun möchte ich zu meinem Vergleich kommen. Ich hab dafür die Windeln von Bella Baby Happy mit Pampers, Lillydoo und den Windeln von Babydream (Rossmann) verglichen. Die Größen sind nicht alle NewBorn, da ich auch schon die nächsten Größen geschenkt bekommen habe.Phonto (18)

Wichtig sind mir erstmal folgende Punkte gewesen:

  • Haptik:

    Bella Baby Happy ist hier mein „Gewinner“, da die Windeln sehr weich sind. Wenn ich mir die Windel mal auf den Arm lege und darüber gehe, dann finde ich es sehr angenehm. Anders bei Pampers, denn die sind für mich vom Gefühl her sehr künstlich. Kein Material, welches ich gern auf meiner Haut hätte. Die Lillydoo Windeln sind sehr weich aber nicht so „gepolstert“ wie die von Bella Baby Happy. Die Rossmann Windeln sind in pucto Haptik bei mit gänzlich durchgefallen, da auch diese sich wie Plastik anfühlen.

 

  • Das Innenleben der Windel und somit evtl. auch die Saugkraft/ Saugfähigkeit:

    Rossmann und Bella Baby Happy sind bei mir da gleich auf, da ich viel Material zum aufsaugen in der Windel sehe und fühle. Ich empfinde sie aber dennoch nicht als zu dick. Wie das dann beim wickeln am Baby ist, das finde ich aber noch raus 🙂 Pampers und Lillydoo finde ich zu „dünn“ und daher sind sie bei mir durchgefallen. In der Praxis mag das vielleicht gehen aber wenn ich als Neu Mama solche Windeln sehe, dann würde ich sie definitiv nicht kaufen!

 

  • Babys Leiste:

    Ein Punkt, den ich oft bei den Erwachsenen kritisieren musste, denn die Windeln hier schneiden oft ein. Genau darauf möchte ich bei meinem Baby achten, dass das nicht so ist. 100% vermeiden kann man es sicher auch nicht aber man kann an der Verarbeitung schon sehr viel erkennen. So sind die „Nähte“ nenne ich es mal, die an der Leiste sind bei Bella Baby Happy sehr weich verarbeitet. Dies ist mir auch bei den Rossmann Babydream Windeln aufgefallen. Lillydoo konnte mich hier das erste mal in einem Punkt überzeugen, denn auch hier sind die „Nähte“ gut verarbeitet. Nur Pampers ist mir negativ aufgefallen, da die „Nähte“ sehr hart wirken und reiben könnten.

Zum Schluss ein Punkt, den ich zwar beurteilen kann, der aber kein Kriterium für den Kauf darstellt, zumindest für mich nicht.

  • Motiv:

    Alle Windeln sehen auf ihre Art und Weise niedlich aus. Lillydoo setzt den Fokus auf viele Designs, darauf lege ich keinen persönlich aber keinen Wert.
    Was mir bei Lillydoo und Babydream fehlt ist der Marker für Feuchtigkeit. Den kenne ich schon aus der Krankenpflege und finde den eigentlich praktisch. Klar merkt man eine nasse Windel auch. Aber gerade wenn es langsam „nass“ wird, merkt man es nicht immer gleich. Der Marker ist hier sehr gut, denn man möchte selbst ja auch nicht in einer nassen Windel liegen. Der Marker ist bei Pampers und Bella Baby Happy da.

Saugfähigkeit und Dinge, auf die eine Mama mit Erfahrung Wert legt, kann ich aktuell noch nicht beurteilen. Das wird dann in ein paar Monaten der Fall sein. Ich halte euch auf dem laufenden 🙂

 

Anhand meiner „Kriterien“ finde ich Bella Baby Happy definitiv klasse und bin sehr auf den Alltag mit Kind gespannt und wie sich die Windeln da schlagen. Definitiv nicht nehmen werde ich Pampers, außer den kleinen Mini Vorrat, den ich geschenkt bekommen habe.

 

 

Wie finde ich den passenden Still BH? *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit VonEller* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Ich habe das vorgestellte Produkt als Geschenk zu meiner Schwangerschaft erhalten und der Beitrag ist freiwillig entstanden.

Das Thema Schwangerschaft und wachsende Oberweite ist ein Thema, welches man nicht umgehen kann. Die Brust bereitet sich auf das Stillen vor und wird größer. Wie groß, dass ist die große Frage, die keiner Beantworten kann. Ich habe das Thema BH Kauf in der Schwangerschaft bis zur 8ten Woche ignorieren können, dann musste ich einen neuen kaufen, denn das Körbchen wurde größer.

Im weiteren Verlauf der Schwangerschaft kamen dann immer wieder Gedanken darüber, wie groß die Oberweite denn noch in der Schwangerschaft werden würde und wie das dann nach der Geburt aussieht. Das Thema Still BH wurde im Kopf immer präsenter und ich zog los um in meinem Geschäft des Vertrauens nachzusehen, was es gibt….
„Still BHs sehen alle langweilig aus“… das war meine Meinung zu dem Thema, als ich den Laden verlassen habe und bevor ich VonEller kennengelernt habe.

VonEller greift genau das Problem, von dem ich spreche auf. Während der Schwangerschaft gibt es schon eine große Auswahl an BHs und nach der Geburt gibt es ein super Angebot, zu dem ich dann gleich noch kommen werde. Langweilig gibt es hier nicht, stattdessen kann sich Frau auch als Frau fühlen.

Ich habe zum tragen in der Schwangerschaft den mitwachsenden sportlichen BH in einer hammer Farbe erhalten und finde ihn alles andere als langweilig!

32878803_1633052790136896_7378964903580663808_o

Er ist sehr angenehm zu tragen und sieht auch so ganz und gar nicht langweilig aus. Auch jetzt in der Schwangerschaft ist er schon sehr angenehm zu tragen und zudem praktisch, da er eben mitwächst. Nach der Geburt ist er dann ideal zum stillen, da er die typische Stillfunktion mit Clip hat.
Wer nicht so der sportliche Typ ist, der findet natürlich auch viele andere Modelle und auch CUP BHs.


Nun möchte ich zu dem besonderen Angebot bei „VonEller“ kommen. Dieses Angebot nennt sich die Milky Size Box.
Der Vorteil: ihr tragt euch während der Schwangerschaft online ein, sucht euch 3 BH Modelle aus (oder lasst euch überraschen).
Eine Woche nach Geburt bekommt man ein Maßband zugeschickt, misst die aktuelle BH Größe, denn die kann durch den Milcheinschuss nach der Geburt durchaus nochmal um ein Körbchen wachsen. Dann gibt man diese Daten an VonEller durch und erhält 1-3 Tage später seine Box mit den BHs, die man sich vorab ausgesucht hat zum zu Hause probieren.
Am Ende bezahlt man dann nur das, was man kauft.
So spart man sich den Weg in den Laden und hat mehr Zeit für die Familie und das Baby.

BHs findet man bis zu einer Größe von 95H. Ab Größe 100 arbeitet VonEller mit passenden Still BH Verlängerungen.

Passend zur Box kann man sich, wenn man das möchte auch noch einige wichtige Produkte dazu bestellen. Zum Beispiel Stilleinlagen, den passenden Slip , einen Stilltee und Brustwarzenpflege von Wochenbettbox und eine Echtleder U Heft Hülle in 2 Farben.
Auf dem ersten Bild seht ihr zusätzlich eine kleine Flasche Sekt. Dieser ist alkoholfrei und kann ebenfalls zum Anstoßen auf den Nachwuchs mitbestellt werden.

Ich finde nicht nur die Idee klasse, sondern auch den Kontakt zu VonEller. Sehr freundlich, nett und hilfsbereit. Und da ich mit meinem mitwachsenden Mammae 3in1 Comfort Still-BH so zufrieden bin, werde ich mich auch für die Box eintragen, denn endlich habe ich einen Anbieter gefunden, der mich mit Design und Funktionalität überzeugen kann.

33965188_1647296928712482_4880626244753817600_o

*Link führt zur Partnerwebseite