Pläzchen backen mit den Kids *Werbung *

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit dem Cafè Milan entstanden, nicht bezahlt, enthält aber wegen Nennung Werbung.

Ihr wollt mit euren Kids Plätzchen backen, allerdings die heimische Küche sauber lassen? Dann habe ich heute einen tollen Tipp für euch. Wenn ihr diesen Freitag, den 14.12.18 noch nichts vor habt, dann meldet euch im Cafè Milan und backt für einen schmalen Taler mit den Kids.

JK Friseure Dresden *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit JK Friseure entstanden und ist nicht bezahlt. Der Beitrag ist freiwillig entstanden und beinhaltet aufgrund Nennung Werbung.

Seit Juli 2018 gibt es den Salon „JK Friseure“ in der Zeitenströmung in Dresden. Auch wenn es den Salon noch nicht lange in Dresden gibt, so heißt das nicht, dass Inhaberin Jeanette Krech keine Erfahrung im Business hat.

Ganz im Gegenteil, denn aktuell schaut sie auf 27 Jahre Berufserfahrung zurück.

Nachdem sie 19 Jahre in renommierten Salons tätig war, war sie 8 Jahre als nationaler Coiffeur Trainer für L´Orèal Professionnel tätig.
Tausende von Friseuren in ganz Deutschland hat sie in den Bereichen Coloration, Strähnen- Techniken, Schnitt, Beratung und Salon Konzepten aus- und weitergebildet. Und nun bringt sie dieses Wissen und Know How in ihren eigenen Salon in Dresden mit.

Als ausgebildete Friseurmeisterin, Coloriste Diplômé, Pivot Point Cutterin und Coiffeur Trainerin zaubert sie neben Freihand-Techniken wie Ombré, Sombré, Balayage und Contouring auch Klassiker wie Ansatz Farbe, Tönungen, Babylights und vieles mehr auf das Haar der Kunden.


Ich muss ja sagen, dass ich mit meinen Haaren sehr eigen bin, ich glaube, dass das jede Frau kennt. Bei meiner Friseurin bin ich nun schon viele Jahre, sie kennt mich, meine Haare und vor allem meine Farbe. Dennoch muss ich sagen, dass mich die Anfrage von Jeanette sehr überzeugt hat und ich daher zum Komplettpaket Färben und Schneiden vorbei gekommen bin.

Wenn ihr in euer Navi die Zeitenströmung in Dresden eingebt, dann kommt ihr direkt über die Königsbrücker Straße. Hier fahrt ihr den „Haupteingang“ rein und haltet euch gleich links. Vor dem Laden findet ihr einen Kundenparkplatz.

46192986_1905232592918913_7522358580100464640_n

Dieser eine Parkplatz reicht auch aus, denn hier wird der Kunde groß geschrieben und es finden Terminabsprachen so statt, dass immer nur ein Kunde im Salon ist. Dass dieser Salon besonders ist, dazu komme ich später noch. Ich möchte erst einmal beim Thema Haare bleiben.

Ich habe mich von Minute eins an sehr wohl gefühlt. Mir und meinem Mann wurde gleich etwas zu trinken angeboten und dann ging es an die Beratung. Was sind meine Wünsche und Vorstellungen, welche Tipps hat der Profi. Da ich jahrelang meine Haare selbst gefärbt habe, weiß ich zumindest, worauf es bei mir ankommt. Und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war, dass Jeanette mir meine „Wünsche“ nicht ausgeredet hat. Nicht überall wird der Kunde so ernst genommen, vor allem nicht, wenn es um die Haare geht.

46279486_1905232562918916_2676925774111440896_n

Da im Salon ausschließlich mit Produkten von L´Oreal gearbeitet wird, gab es meine Farbe und wir mussten nach keiner Alternative suchen. Nach der Beratung, die ich als sehr angenehm empfand und nicht verlief a´la “ Ich schwatze dir was auf und du musst es nehmen“ ging es ans Färben. Auch hier wurde sehr professionell gearbeitet. Nachdem alles fertig eingezogen war ging es ans Haare waschen. Jeder kennt doch die Waschbecken beim Friseur, bei denen man sich halb das Genick bricht, wenn man da sitzt, oder? Bei JK Friseure Dresden habe ich das erste mal einen Stuhl samt Waschbecken gehabt, bei dem ich bequem „lag“. Und so konnte ich die Kopfmassage während des Waschens so richtig genießen.

46154449_1905232612918911_4310921239783800832_n

Nachdem ich schon fast vor lauter Entspannung eingeschlafen war, ging es ans Haare schneiden und stylen.

Jeanette versteht es als selbstverständlich, dass Ihre Preise „All Inclusive Pakete“ sind. Wer kennt es nicht, man sitzt beim Friseur wird nach Pflege und Co. gefragt und erschrickt hinterher beim bezahlen, weil alles extra berechnet wird. Bei JK Friseure Dresden sind Getränke, Farben (auch wenn es wie bei mir 3 Stück sind) sowie Haarkuren und Kopfmassage im Preis inbegriffen. Man tappt also nicht in eine Kostenfalle und erschrickt hinterher beim bezahlen.

 

Mittellanges Haar mit Farbe und Schnitt (beinhaltet eine persönliche Beratung, Haarwäsche mit abgestimmtem Shampoo von L’Oréal, passende Haarpflege von L’Oréal, Getränke, professioneller Haarschnitt, Fönfrisur inkl. L’Oréal Produkten, Styling///  Haarfarbe sowie Längen und Spitzen Ausgleich mit einer Tönung oder Glanzveredelung von L’Oréal, passende Farbschutzpflege) würde beispielsweise 170 Euro kosten.

Ich war von der entspannten Atmosphäre und auch von der Arbeit von Jeanette sehr überzeugt. Keine anderen Kunden quatschen die ganze Zeit, an der anderen Ecke geht nicht laut der Friseur und das Telefon klingelt nicht ständig. Man kann sich entspannen und den Friseur Termin als Entspannung ansehen.

 


Oben habe ich ja schon erwähnt, dass der Laden etwas ganz besonderes ist. Denn im hinteren Bereich kann man sich verwöhnen und stylen lassen und vorn kann man nach Herzenslust Möbel, Dekoration und Geschenke kaufen. Klingt vielleicht erst einmal komisch, wenn man aber vor Ort ist, dann merkt man, dass das ganze total gut zusammen passt. Durch die Deko und Möbel, die alle gekauft werden können entsteht ein individuelles Flair, welches man so nicht wieder findet. Neben teilweise selbstgemachten Dingen findet man auch Produkte aus Holland. Man kann sich sicher sein, dass man keine Massenware kauft und bei der Freundin die gleichen Dinge zu Hause findet, wie man sie selbst bei JK Friseure gekauft hat.

Man kann beide Angebote übrigens unabhängig voneinander nutzen.

 

Ein kuscheliger Cocoon *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Mia Mia with Love entstanden und beinhaltet daher Werbung. Der Beitrag ist nicht bezahlt.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass meine Tochter die kuschelige Umgebung und Begrenzung aus meinem Bauch vermisst und auch noch braucht.

Daher haben wir überlegt, wie wir ihr vor allem im Beistellbett nachts diese Begrenzung geben können.
Bei der Suche nach einer Lösung bin ich auf den Cocoon von Mia Mia with Love Dresden gestoßen.

screenshot_20181117-150055_gallery2877715967011563892.jpg

Dieser ist, wie alle anderen Sachen aus dem Atelier handgemacht und gibt genau die Umrandung, die ich suchte.

Wenn meine Maus dann gewachsen ist, dann kann man unten dank Klettverschluss das Nestchen erweitern und so auch länger nutzen. Man kann es unten gänzlich offen lassen und hat so wirklich lange was vom Nestchen, auch wenn das Kind größer ist. Jedes Nestchen und jedes andere Teilchen aus dem Laden ist individuell und kann auch nach Herzenlust so gestaltet werden, wie man möchte. Vor Ort gibt es sehr viel Stoffauswahl, die man für ein neues Produkt nutzen kann. Man kann aber natürlich auch ein fertiges Produkt im Laden kaufen, denn handgemacht ist wie gesagt alles.

Täglich (außer Sonntag) könnt ihr euch von 9 bis 18 Uhr im Laden umsehen, beraten lassen und shoppen.
Neben Kleidung, Accessoires für das Kinderzimmer, Produkte für zu Hause gibt es auch Produkte für Mama und Papa und Pflege wie Cremes oder Seifen, alles auch für den Nachwuchs geeignet.


Ich möchte aber nochmal kurz zu dem Cocoon zurück kommen. Dadurch, dass er total leicht ist, kann man ihn auch schnell mal mit ins Bett oder ins Wohnzimmer nehmen. Selbst wenn man woanders zu Besuch ist, ist es ohne Probleme möglich, den Cocoon mitzunehmen. Ich mag so einfache und praktische Sachen sehr.

Die Verarbeitung gefällt mir sehr gut und ich mag es auch, dass der Cocoon sehr weich und gemütlich ist. So weiß man sein Kind gut und sicher abgelegt und seitdem Mausi ihre Umrandung hat, schläft sie auch deutlich besser.


Wer übrigens gerade schwanger ist und eine Babyparty plant aber nicht so wirklich weiß, was man alles bedenken muss oder wo man sich melden kann, der sollte mal bei Mia Mia with Love nachfragen. Hier wird eine Dienstleistung angeboten, die ich echt super finde. Denn ihr könnt eure komplette Babyparty planen lassen oder euch einfach unterstützen lassen.

logo

Søstrene Grene Dresden *Werbung *

Dieser Beitrag ist nicht bezahlt, freiwillig entstanden und beinhaltet aufgrund Nennung Werbung.

Nachdem ich das Pre Opening am 25.10.18 von Søstrene Grene in Dresden aufgrund der Geburt meiner Tochter nicht besuchen konnte, habe ich nun meinen Besuch letztes Wochenende nachgeholt. Die Vorfreude war riesig, denn ich hatte von Freunden und Bekannten bisher nur positives gehört und konnte es selbst kaum erwarten, hier endlich selbst vorbei zu schauen.

Ich habe einiges gefunden und war erstaunt, wie groß der Laden doch ist, denn von außen wirkt er nicht so riesig.

Aktuell ist das Thema Weihnachten natürlich sehr gut vertreten aber auch Deko und Produkte aus den Bereichen Kind, Küche, Bad, Kochen, Kunst und vieles mehr kommen nicht zu kurz.

Ich finde die Mischung sehr gut und von den Preisen her sollte für jeden etwas dabei sein. Die Preise finde ich übrigens etwas amüsant, denn man stolpert gern mal über Zahlen wie 0,83 Euro oder 4,24 Euro.

Übrigens findet man auch Tee, Marmelade, Gewürze und Süßigkeiten.


Ich bin der Meinung, dass man nicht nur für sich, sondern auch für Geschenke hier shoppen kann. Kleinigkeiten aber auch Produkte wie Stühle oder Hocker lassen eigentlich keine Wünsche übrig. Die passenden Verpackungen für Geschenke kann man in Form von Geschenkpapier, Kisten oder Geschenktüten gleich mit kaufen.

Gut finde ich, dass es nach den Kassen eine kleine Einpackstation gibt. Gerade Glas, Tassen und Co. sollen ja schließlich sicher und ganz nach Hause kommen.


Ich habe für knapp 50 Euro eingekauft und dafür einiges bekommen.

  • Einen Teppich
  • 3 Kerzen
  • 6 Kleiderbügel
  • 8 Glasuntersetzer
  • 1 Spielzeug für Kinder
  • Dekoklammern für Weihnachten
  • 1 Seifenspender
  • 1 Zahnputzbecher
  • 1x Orangenmarmelade
  • 2x Karamellsüßigkeiten
  • 1 Reisepumpspender

Eins ist sicher, ich werde auf jeden Fall wieder kommen und kann den Laden auch wirklich sehr empfehlen. Ein toller und wertiger Laden, der kein billig Ramsch verkauft, wie das doch leider in anderen Geschäften der Fall ist.


Etwas problematisch ist lediglich, dass man an den Kassen zu Stoßzeiten lange stehen muss und es dort ziemlich eng werden kann. Leider ist der Laden allgemein in manchen Ecken so verwinkelt, dass man schwer in Ruhe schauen kann, vor allem, wenn viel los ist. Das ist aber auch mein einziges Manko.

Zu finden ist das Geschäft übrigens auf der Prager Straße 1. Vom Hauptbahnhof aus kommend Richtung Innenstadt das quasi erste Gebäude links auf der Prager Straße, wo man auch Rewe findet.

SPIELRAUM Messe Dresden *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit der Messe Dresden entstanden und beinhaltet daher Werbung. Der Beitrag ist nicht bezahlt.

Das erste November Wochenende stand in Dresden ganz im Zeichen der Spiele. Denn die Dresdner Messe hatte wieder einmal eine tolle und große Messe.

Thema war die „SPIELRAUM Messe“ bei der es allerhand für Groß und Klein zu entdecken, zu probieren und zum staunen gab.
Firmen wie Nintendoswitch, Playmobil, Lego, Jelinobyjelani, Malmichbunt, Aok Plus, Haba, die Dresdner Verkehrsbetriebe, Babyborn und viele mehr waren vertreten.

45483820_1894611543981018_8541080932440866816_n

Verteilt auf 4 Messehallen gab es allerhand zu Themen wie Gesellschaftsspiele, Bücher sowie Technik und eine Menge Platz zum Toben und entdecken.
Wer mit den ganz Kleinsten wie ich unterwegs war, der konnte sich in der Stilllounge und Wickelecke zurück ziehen. Ausgestattet von DM Deutschland mit Windeln, Feuchttüchern und Goodiebags für die Mamas konnte man sich hier richtig wohl fühlen. Man hatte viele Sitzmöglichkeiten, konnte so in Ruhe Stillen und im vorderen Bereich Wickeln oder Babybrei aufwärmen.

 

Mein Fazit zur Messe:

🌸 10 Euro für die Erwachsenen mag noch gehen aber dass Kinder ab 4 Jahren Eintritt zahlen müssen finde ich nicht okay. Dafür ist die Reizüberflutung doch zu groß und die Gefahr, dass man zeitig wieder los muss, weiles die Kleinen nicht durchhalten zu groß.

🌸 Meiner Meinung nach kommen Kinder ab 3 bis 4 Jahren aufwärts erst auf ihre Kosten. Für noch kleinere Kinder gab es wenig bis keine Auswahl. Super war der Sandkasten, in den man auch Kids ab einem Jahr spielen lassen kann. Gegenüber gab es gleich Tücher zum sauber machen, ebenfalls von DM.

🌸 Gut fand ich, dass an das leibliche Wohl gedacht wurde. Man hatte viel Auswahl, um sich Essen zu kaufen. Allerdings erschließt sich mir nicht, warum man an fast jeder Ecke Süßigkeiten anbieten muss. Vor allem eine Versuchung für Kinder, die ich persönlich nicht befürworte.

🌸 Schade fand ich, dass einzelne Attraktionen wie Zug fahren oder in Wasserbällen laufen vor Ort noch extra Geld gekostet hat. So kommt der nicht unerhebliche Messeeintritt, plus Essen/Trinken plus ggf. solche Attraktionen zu einem doch teuren Messetagvergnügen.

🌸Man konnte viel probieren und auch Gesellschaftsspiele testen oder technische Spiele. Das fand ich gut, denn hier wurden extra Spieleecken eingerichtet. Gesellschaftsspiele und technische „Neuerungen“ konnte man kostenfrei probieren.

🌸 Die Gänge waren super breit, sodass man mit dem Kinderwagen gut durch kam. Auch das ist sehr positiv anzumerken, denn das ist nicht üblich auf Messen.

🌸 Mehr Sitzgelegenheiten für die Eltern bei den einzelnen Attraktionen wären wünschenswert. Gerade bei Lego, den Hüpfburgen oder Playmobil standen viele Eltern am Rand rum, ohne sich setzen zu können.

🌸 5 Euro Parkgebühr finde ich etwas happig aber wenigstens steht das Auto sicher.

 

Alles in allem kann ich die Messe für Kinder ab 3-4 Jahren aufwärts empfehlen. Vorausgesetzt das Kind kommt mit vielen Eindrücken gut klar.

 

45486026_1894611590647680_4592806072338612224_n

Ölmanufaktur vom Huttenberg *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet aufgrund von Nennung Werbung. Er ist nicht bezahlt und wir haben vor Ort Produkte selbst gekauft.

Regionalität, ein Wort, welches gerade in den letzten Jahren immer wieder aufkommt aber um ehrlich zu sein wars das dann auch schon wieder… Leider.
Ich finde es toll, wenn ich weiß, wo meine Produkte her kommen, wie sie hergestellt werden und wer hinter den Produkten steht.

Genau darum habe ich mich über die Einladung gefreut bei der Ladeneröffnung der Ölmanufaktur vom Huttenberg dabei sein zu dürfen. Die Eröffnung war zwar schon im August, dennoch finde ich, dass ich euch die Produkte einfach vorstellen muss.

Phonto (8)

Katja und Danilo Braun stehen hinter dem Unternehmen und vor Ort durfte ich beide persönlich kennenlernen. Sehr sympathische Menschen mit einer tollen Idee. Beiden fiel auf, dass es mittlerweile immer mehr eine fehlende Bindung zwischen Erzeuger, Verarbeiter und Kunden gibt. Daher wollten sie ein Medium schaffen, um alle wieder zusammen zu bringen. Sie besuchten in Deutschland und Österreich Ölmühlen, um sich mit dem Thema der Ölgewinnung vertraut zu machen. Begonnen hat diese Idee als ein befreundeter Öko Landwirt Hanf im Nachbarort anbaute.

2016 wurde dann die Ölmanufaktur vom Huttenberg gegründet und nun ist im August 2018 das Ladengeschäft dazu gekommen.

Hier werden erstklassige Speiseöle von höchster Qualität hergestellt. Regionaler, ökologischer Anbau ist dafür eine Grundvoraussetzung.

Phonto (9)

 

Doch im Ladengeschäft gibt es noch viel mehr. So zum Beispiel Mehl, Saaten oder Produkte von anderen Regionalen Herstellern wie beispielsweise Honig.

Kuchen und Kaffee kann man in gemütlicher Atmosphäre genießen und so entspannt shoppen, Speisen und sich beraten lassen.

 

Das Taschenkaufhaus Dresden *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet aufgrund der Shopvorstellung und Nennung von Marken/Firmen Werbung.

Das Leipziger Unternehmen „Taschenkaufhaus“ gibt es nun schon 15 Jahre. Neben der Filiale in Leipzig gibt es seit Dezember 2017 auch eine Filiale in Dresden, zu finden auf der Prager Straße 4.
Montag bis Samstag könnt ihr euch bei diesem Fachhändler von 10 bis 20 Uhr umsehen, beraten lassen und nach Herzenslust shoppen.

 

 

Über zwei Etagen bleiben keine Wünsche offen. Egal ob es Handtaschen im Fashion Bereich wie Lacoste, Michael Kors oder Guess sein sollen oder ob es dann doch in den praktischen Outdoor Bereich Richtung Vaude, The North Face und Co. gehen soll.
Dazwischen gibt es jede Menge an Produkten für Kinder, Männer und natürlich für die Damen.

 

Auch Koffer und allgemein Reisegepäck für die nächste Reise kann man in Hülle und Fülle kaufen. Um ehrlich zu sein sind gerade die Koffer gar nicht so teuer, wie ich immer dachte. Da ich viel unterwegs bin weiß ich, dass ein Koffer schon qualitativ hochwertig sein sollte. Das sind die Produkte im Taschenkaufhaus definitiv.

Gerade im Kinderbereich stechen Marken wie Ergobag und Satch hervor. Hier empfehle ich euch auch die Beratung des Personals anzunehmen, denn die Auswahl ist wirklich sehr groß. Gerade wenn es um spezielle Themen wie Rucksäcke oder Schulranzen geht. Da sollte schon alles stimmen, denn die Kleinen tragen ja doch ziemlich viel.

Im Bereich der Männer finden sich viele Marken wie Joop, Piquadro oder Tumi wieder. Auch hier gibt es im Vergleich zu anderen Geschäften eine sehr gute Auswahl und meiner Meinung nach ein Mehrangebot an Marken im Vergleich zu anderen Händlern vor Ort in Dresden.

 

Allerdings muss man ganz klar sagen, dass der Schwerpunkt im Taschenkaufhaus im Segment Handtaschen liegt, hier auch eine Vielzahl an Produkten im Premiumbereich.
Dennoch findet man 365 Tage im Jahr einen Outlet Bereich im Laden. Hier findet man Einzelteile, die bis zu 60 % reduziert sind.

Phonto (16)


Auch wenn ich den Laden in Dresden sehr groß finde, so kann man nicht alle Marken vor Ort sofort sehen. Der Vorteil hier ist, dass man so das Sortiment, welches meiner Meinung nach wirklich sehr groß ist, auf sich wirken lassen kann. Man hat Platz im Laden und kann sich in Ruhe umsehen und shoppen. Genau das gefällt mir. Man muss sich im Laden nicht mit vielen anderen Menschen auf engstem Raum herumtreiben, man kann entspannt und in Ruhe einkaufen.

Unter anderem gibt es vor Ort Tablets, auf denen die Mitarbeiter dem Kunden dann aber die gesamte Auswahl des Shops zeigen können. Da das Personal sehr viel Wert auf eine kompetente Beratung des Kunden legt, können Lieblingsteile aus dem Onlineshop* direkt in den Laden bestellt werden. Dies läuft unverbindlich ab und bietet dem Kunden meiner Meinung nach eine ganz neue Art und Weise des Einkaufens, denn man kann sich durchaus auch mehrere Produkte aus dem breiten Onlinesortiment bestellen. Ohne Zwang, die Produkte auch kaufen zu müssen. Die Lieferzeit dauert hier ca. 1-2 Tage und ich sehe eindeutig den Vorteil darin, dass man die Produkte nicht nur online sieht, sondern auch vor Ort gegenüberstellen und auf Herz und Nieren testen kann.

Wer gern online bestellt, sich aber mit der Retoure nicht beschäftigen möchte, der kann seine Bestellung auch vor Ort in der Filiale abgeben und diese sendet dann alles zurück. Für mich ist das absolut ein Plus im Service, denn das wird nicht überall angeboten. Einzig die Klick & Collect Option, also online bestellen und in die Filiale liefern lassen gibt es (noch) nicht. Eventuell soll das 2019 geändert werden.

Wer die Ware wirklich in den Laden geliefert haben möchte um dort von der sehr guten Beratung zu profitieren, der sollte entweder direkt über das Taschenkaufhaus vor Ort oder via Telefon (0351 79664784) bestellen.


Eine weitere Besonderheit, die das Taschenkaufhaus auszeichnet ist die Flexibilität. Durch die schnellen Lieferzeiten werden auch saisonale oder neue Produkte schnell im Laden angeboten. Da neue Produkte so schnell da sind, kann binnen 3 Tagen die Verkaufsfläche neu gestaltet sein, um dem Kunden immer das neuste an Artikeln anbieten zu können.
Ab November sind dass zum Beispiel schon wieder neue Motive bei Schulranzen. Aber auch neue Marken, die in den Verkaufsraum einziehen können so schnell angeboten werden.

Zahlen kann man vor Ort natürlich mit allen gängigen Methoden wie Bar, mit EC Karte oder mit Kreditkarten. Auch Gutscheine werden angenommen. Hier möchte ich allen Männern unter den Lesern noch einen kleinen Tipp geben.

Weihnachten steht bald vor der Tür und Gutscheine für das Taschenkaufhaus kommen bei der Liebsten sicherlich gut an. Sie haben eine Gültigkeit von 3 Jahren und somit gibt es genug Zeit, um nach Herzenslust shoppen zu gehen. Der Gutscheinwert kann individuell im Wert gekauft werden und hat auch eine Gültigkeit für den Onlineshop.

Wer es dann doch lieber persönlicher mag, der kann, gerade zu Weihnachten natürlich auch die Produkte für die Liebste/ den Liebsten kaufen und notfalls kann man das 14 tägige Umtauschrecht in Anspruch nehmen. Dieses wird um die Weihnachtszeit übrigens bis in den Januar verlängert. Was ich generell an der Umtauschmöglichkeit im Taschenkaufhaus mag ist, dass man das Geld wieder bekommt und keinen Gutschein. Auch reduzierte Ware kann problemlos umgetauscht werden.
So steht doch dem stillen und besinnlichem Weihnachtsfest nichts im Wege 🙂


Ich persönlich fühle mich bei jedem Besuch sehr wohl, was nicht zuletzt daran liegt, dass man hier immer wieder etwas neues entdecken kann. Daher habe ich noch ein paar Bilder für euch, die das Flair des Ladens widerspiegeln sollen.

 

*Link führt zur Partnerwebseite

Meine individuelle Bettschlange für das Kinderbett *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Mia Mia with Love entstanden und beinhaltet daher Werbung. Er ist freiwillig entstanden und nicht bezahlt.

Individuelle Produkte fürs Kind, die nicht jeder hat. Ich finde die Vorstellung irgendwie klasse. Schaut man sich in diversen Geschäften mit Babysachen um und dann auf der Straße, dann stellt man doch sehr oft fest, dass fast jeder so das gleiche hat. An und für sich ja kein Weltuntergang aber dennoch möchte ich doch behaupten können, dass ich Produkte habe, die keine andere Mama hat.

Genau aus dem Grund freue ich mich, dass es seit Juli 2018 auf der Zwinglistraße 28 in Dresden einen meiner Favoritenläden gibt, das Mia Mia with Love. In meinem ersten Beitrag über den Laden habe ich euch schon von meinen ersten Eindrücken und meinem ersten Einkauf berichtet. HIER findet ihr den damaligen Beitrag, wenn ihr ihn noch nicht kennt. Ihr gelangt direkt zu meinem Blogpost.

Der Grund, warum ich den Laden so sehr mag ist die Individualität und dass auf jeden Kunden eingegangen wird, da alle Produkte handmade sind. Vor Ort gibt es ganz, ganz viele Stoffe, die zum Wunschprodukt werden können, wenn man das möchte. Wenn man sich unsicher ist, was denn zusammen passt, dann wird man super beraten.

Natürlich gibt es aber auch schon fertig genähte Produkte im Laden, die man bestaunen und gleich kaufen kann. Genau so ging es mir bei meinem Einkauf damals. Eine Windeltasche mit Unterlage für unterwegs und eine Bettschlange sind es geworden.

38679663_1760334887408685_7619003603482574848_n

Heute möchte ich euch meine Bettschlange nochmal etwas näher vorstellen, das hatte ich euch ja versprochen.

Ich hab beim Kauf wirklich zwischen mint und meinem rosa geschwankt, sich bei den vielen tollen Produkten zu entscheiden ist wirklich nicht leicht. Im Enddefekt ist es dann rosa geworden und ich freue mich Tag für Tag mehr, wenn ich sie vom großen Kinderbett endlich ins Beistellbett legen kann und meine kleine Prinzessin dann in diesem Bett liegt.

Die Schlange hat eine Länge von 150 cm, ist aber auch in 180 cm und 210 cm erhältlich. Da muss man einfach mit den Mädels vor Ort sprechen.

IMG_20180912_102129_322

Die Bettschlange, so wie ich sie habe in 150 cm kostet 39 Euro. Was ich wirklich einen fairen Preis finde, da sie komplett selbst gemacht ist und wirklich sehr weich und angenehm ist. 180 cm kosten 49 Euro und 210 cm kosten 59 Euro.


Wer es nicht nach Dresden oder Klingenthal schafft, dort ist die zweite Filiale, dem kann ich das stöbern im Onlineshop www.miamia-shop.net empfehlen.


Neben Produkten für das Kinderzimmer, rund um die Babyausstattung und das Kind selbst gibt es auch Produkte für Mama und Papa aber auch einiges an Pflege und Kosmetik für die ganze Familie. Auch Tees und Co. findet man im Laden.

Wer wie ich vor kurzem eine Babyparty plant, der kann sich ebenfalls Hilfe beim Mia Mia with Love Team suchen. Mit ihrem Wissen und Kontakten können sie euch entweder Tipps geben oder die Organisation für euch übernehmen. Da solltet ihr euch einfach mal melden und eure Wünsche mitteilen.


Weiter oben im Beitrag hatte ich euch ja schon gesagt, dass es vor Ort viele Stoffe gibt. Natürlich kann man diese nicht nur für die Produkte verwenden, die vor Ort gezaubert werden. Wenn ihr selbst ein Händchen für das nähen habt und tolle Stoffe sucht, dann könnt ihr auch hier sehr gern im Laden vorbei kommen und kaufen.

 

 

Meine Deko für die perfekte Babyparty *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Party Fiesta Dresden* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Ich wurde freundlicherweise mit Dekoartikeln für meine Babyparty ausgestattet. Der Beitrag ist nicht bezahlt und kosten-/bedingungslos entstanden.

Im Social Media habe ich euch bereits von meiner Babyparty erzählt und kleine Einblicke gewährt. Heute vor einer Woche war ich noch mitten in den Vorbereitungen, habe mir Gedanken darüber gemacht, wie ich was dekoriere und im Enddefekt beschlossen, dass ich dann doch alles auf mich zukommen lasse.

Als ich vor Monaten angefangen habe die Party zu planen, hatte ich noch gar keine Ahnung, wie ich alles machen werde und was an Deko denn auf der Party so sein soll. Durch Zufall habe ich dann erfahren, dass heute, am 14.09.2018 Party Fiesta in Dresden im Elbepark eröffnen wird. Natürlich leider eine Woche zu spät für die Party aber wie es der Zufall manchmal so will hatte ich die Gelegenheit schonmal vor ab im Laden zu shoppen und habe mich so für wichtige Produkte für die Party entschieden.

  • Teller
  • Servietten
  • Pappbecher
  • Besteck
  • Tischdecken
  • Luftballons
  • Dekoelemente für die Decke
  • Girlande

Bei den Tellern habe ich mich bewusst für das Motiv Minions entschieden. Das Motto der Party war durch das Geschlecht Mädchen ja eh quasi farblich schon vorgegeben, sodass ich bei den Tellern auf Minions zurück gegriffen habe. Die liebe ich sehr und irgendwie zaubern sie mir immer ein lächeln ins Gesicht. Sehr gut ist die Stabilität, wie sich im Nachhinein heraus gestellt hat. Es gibt mächtige Unterschiede zwischen günstigen Papptellern und den Miniontellern von Party Fiesta. Diese sind einfach stabiler und so besser für ein Buffet draußen geeignet. 8 Teller mit 23 cm Durchmesser kosten 2,99 Euro und 8 Teller mit 18 cm Durchmesser kosten 2,50 Euro.

Bei den Servietten habe ich natürlich schön das Klischee bedient, diese mussten rosa sein und mit Minnie Maus bedruckt ist mir einfach das Herz aufgegangen. Hier kosten 20 Stück 2,99 Euro und sind einfach auf einer rosa Babyparty der Hingugger schlecht hin. Auch bei Pappbechern und Besteck habe ich es mir nicht nehmen lassen auf rosa zu bestehen 🙂

Beim Besteck war ich wirklich froh, dass ich bei Party Fiesta gekauft habe, denn auch hier gibt es massive Unterschiede zu dem, welches man an jeder Ecke hinterher geschmissen bekommt. Ich mag es nicht, wenn ich aus meinem Essen dann die Plastikteile raus fischen muss. So war das Besteck sehr stabil und optisch natürlich auch schick.
Da ich einige Anfragen auf Instagram bezüglich des Mülls bekommen habe möchte ich sagen, dass ich mich bei 24 Gästen bewusst dafür entscheiden habe Einweggeschirr zu holen, da ich mir hochschwanger ungern die Arbeit machen wollte alles in der Küche sauber machen zu müssen.

Das 24er Set bestehend aus Messer, Gabel und Löffel kostet 3,50 Euro und ist meiner Meinung nach wirklich nicht teuer.

Die Pappbecher habe ich zuerst für das Buffet für das Besteck genutzt, später sind sie zu Trinkbechern geworden. Man muss ja nicht immer alles so nutzen, wie es „vorgesehen“ ist 🙂 6 Becher kosten 1,99 Euro und weichen auch bei Benutzung am ganzen Abend nicht durch.

Zusammen mit einer abwischbaren Tischdecke war der Essensbereich quasi fertig dekoriert. Diese hatte Maße von 137 x 274 cm und ist eigentlich wieder verwendbar. Leider bin ich mit dem Fingernagel hängen geblieben und so war ein Loch drin. Dennoch hat sie Ihre Dienste für den Abend geleistet. Preislich liegt sie bei 2,99 Euro.

Phonto (8)

Zum Sitzen haben wir uns Bierbank Garnituren ausgeborgt. Hier habe ich mich für Papiertischdecken entschieden, da man diese perfekt zuschneiden kann, wie man sie braucht. Mit etwas Klebeband unter dem Tisch festgeklebt war die Deko für die Tische mit ein paar Kerzen, die ich da hatte auch schon fertig. Wenn mal was daneben geht, dann ist das nicht schlimm, denn unter dem Papier befindet sich etwas Plastik, welches dafür sorgt, dass man sich nicht gleich den ganzen Tisch versaut. Preislich liegt die Tischdecke bei 4,99 Euro und hat Maße von 137 x 274 cm.

Phonto (9)

Für das Partyzelt, welches wir gekauft haben hatte ich Dekospiralen in rosa als Deko, die sich als sehr praktisch heraus gestellt haben. Diese kann ich immer wieder für den Kindergeburtstag nutzen und die insgesamt 12 Stück, welche 3,50 Euro kosten kommen in 2 verschiedenen Größen. Dazu noch mit praktischem Aufhänger. Hier kann man nichts falsch machen.

Leider bei der Girlande, die ich geholt habe schon. Das ist auch mein einziges Produkt, welches ich nicht empfehlen würde. Hier ist schon beim kleinsten Anfassen die Aufhängung gerissen. Im Enddefekt hing die Girlande 1 Stunde. Leider ist sie auch aufgehangen nicht so gefallen, wie auf den Bildern, sodass ich hier schon sehr enttäuscht war.

Phonto (7)

Sehr angetan war ich aber von meinen Minnie Maus Disney Baby Ballons. Bei Disney kann man ja eh nix verkehrt machen aber die Ballons sind einfach so süß, dass man sie haben muss. 6 Latexballons kosten 3,99 Euro.

Phonto (12)

Alles in allem war es eine sehr gelungene Party, tolle Dekoration und einfach alles war für mich stimmig.

20180913_122932

Das Preis-/ Leistungsverhältnis finde ich sehr fair und die Auswahl online und im Shop vor Ort sehr groß.


Genau davon könnt ihr euch nämlich selbst überzeugen, denn heute (14.09.18) ist die große Eröffnung im Elbepark Dresden ab 15.30 Uhr. Party Fiesta läd alle recht herzlich ein und unter den ersten 100 Gästen werden insgesamt 3 Gutscheine im Wert von fast 200 Euro verlost. Zeitig kommen lohnt sich also.

*Link führt zur Partnerwebseite

Die perfekte Torte zur Babyparty *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung des Schwerdtner Bäcker* entstanden und nicht bezahlt. Er beinhaltet aufgrund von Firmennennung aber Werbung.

Einige haben sicherlich im Social Media schon mitbekommen, dass wir am Wochenende unsere Babyparty gefeiert haben. Wir wollten gern noch einmal kurz vor der Geburt alle lieben Freunde und die Familie zusammentrommeln und gemütlich die Zeit miteinander verbringen.

Schnell war klar, dass wir hier mit Kaffee und Kuchen starten wollen. Monate im Voraus habe ich bereits angefangen die Party zu planen. Dass ich nicht gerne backe und daher keinen schönen Kuchen oder gar eine Torte anbieten kann, das war sehr schnell klar. Daher überlegte ich, wo ich denn gern einkaufen gehe, wenn es um das Thema Brötchen und Brot geht. In unserer näheren Umgebung bin ich mit keinem Bäcker 100% zufrieden, daher habe ich mich für den Schwerdtner Bäcker entschieden. Diesen Bäcker kenne ich schon, seitdem ich Klein bin. Er hat viele Filialen in Dresden und Umgebung. Unterwegs treffe ich eigentlich immer irgendwie auf diesen Bäcker und so war ich hier schon oft Kuchen oder Brötchen kaufen oder einfach nur einen Eisbecher essen.

Da ich hier immer gute Erfahrungen gemacht hatte, habe ich meine Babytorte hier in Auftrag gegeben und es definitiv nicht bereut. Aber schaut selbst:

20180909_130616

Schöner und besser hätte diese fruchtige Torte nicht sein können. Innen gab es leckere Schichten aus Frucht bestehend und zusätzlich noch frische Erdbeeren.

20180909_131012

Egal zu welchen Anlässen ihr eine Torte benötigt, bei Schwerdtner ist alles machbar und möglich. Am besten ihr lasst euch in einer der Filialen mal beraten oder schaut euch den dicken Katalog vor Ort an. Hier habt ihr zumindest Ideen für die Torten, individualisieren kann man sie ja immer noch.

Phonto (5)

Wir sind mit unserer Torte auf jeden Fall sehr zufrieden. Optisch aber auch geschmacklich. Ich empfand die Füllung nicht zu süß, andere empfanden eher das Fondant als süß und so war die Torte etwas wuchtig. Aber ein kleines Stück hat jeder geschafft und so sind insgesamt 20 Personen satt und glücklich gewesen, denn keiner hatte etwas zu kritisieren.

Wir würden also für besondere Anlässe auf jeden Fall immer wieder beim Schwerdtner Bäcker bestellen.

*Link führt zur Partnerwebseite