Seifenprinz *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Seifenprinz* entstanden und beinhaltet daher Werbung. Die Produkte wurden mit kosten-& bedingungslos als Geschenk zur Verfügung gestellt. Der Beitrag ist nicht bezahlt und beinhaltet meine ehrliche Meinung.

Vor einigen Wochen erreichte mich ein großes und duftendes Paket von Seifenprinz. Zum testen gab es für mich einige handgemachte Seife aber auch Badekugeln und Shampoo am Stück. Letzteres ist für mich sehr ungewöhnlich aber nichts unbekanntes. Vor allem hier bin ich sehr gespannt, wie es sich so schlägt.

32655348_1627950013980507_6813264977089003520_n

Der Shop bietet viel Auswahl und vor allem auch besondere Produkte, die sich auch super verschenken lassen. Neben den oben erwähnten Produkten findet man auch Pflanzenölseifen und Badebomben. Alle Seifen werden in einer Seifenmanufaktur hergestellt und so kann man sich sicher sein, ein handgemachtes Stück Seife in der Hand zu halten.

Eigentlich erwartet man als Kunde da hohe Preise. Um ehrlich zu sein empfinde ich die Preise als absolut angemessen und fair. Lediglich, dass der Versand erst ab 40 Euro versandkostenfrei ist, finde ich schade. Allerdings muss man bedenken, dass der Sitz in Österreich ist. Leider betragen die Versandkosten nach Deutschland 7,50 Euro. Ich kann es irgendwo verstehen, allerdings denke ich auch, dass einige aufgrund der Versandkosten nicht bestellen werden, was ich sehr schade finde, denn ihnen entgeht was. Allerdings lohnt sich dann auch schon fast eine große Bestellung über 40 Euro. Seife vergeht ja nicht und als Geschenk kann man ja die neckischen Produkte auch einplanen 🙂


Die Pflanzenölseifen & Naturseifen enthalten ausschließlich natürliche und nachhaltige Produkte. Somit sind die Seifen sehr gut verträglich. Ich kann das auch bestätigen. Ich habe seitdem ich die Hawaianische Mango Seife nehme nicht mehr das Gefühl, dass meine Haut bei der Reinigung austrocknet. Im Gegenteil, ich finde sie gepflegter.

Die Seifen werden übrigens frisch vom ganzen Seifenblock geschnitten, liebevoll verpackt und dann verschickt. Jede Seife hat so ein ca. Gewicht von 100g.


Das Stück Hawaianische Seife, welches ich euch nun zeige kostet übrigens 4 Euro und duftet herrlich. Ich liebe es richtig, wenn ich ins Bad komme und mir der angenehme Duft der Seife in die Nase steigt.

1526322443992

Mein Mann kritisiert als einziges die Form. Zugegebenermaßen habe ich mit meinen kleinen Händen anfangs auch Probleme gehabt, die Seife richtig zu nutzen. Allerdings gibt sich das mit der Zeit und die Ecken runden natürlich auch etwas ab. Wenn Seifenprinz eine rundere Form herstellen würde, dann wäre die Seife zwar immer noch besonders aber irgendwie schon wieder langweilig, weil es so runde Formen ja wie Sand am Meer gibt.

*Link führt zur Partnerwebseite

Volles Dufterlebnis auch ohne Badewanne *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit Waltz 7 entstanden und beinhaltet daher Werbung.

An alle, die gerne Duschen gehen oder es müssen, weil sie keine Badewanne haben und das Dufterlebnis von Badebomben dennoch vermissen habe ich heute sehr gute Nachrichten.

Waltz 7 bringt das volle Dufterlebnis unter die Dusche.

Viele verschiedene Duftrichtungen lassen keine Wünsche übrig und garantieren ein einmaliges Erlebnis beim Duschen. Jede Sorte hat eine andere Wirkung. Beispielsweise „Volle Energie“, „Total entspannt“ oder „Gute Laune“

Getestet habe ich Rose, Fichte, Orange und die neue, seit 01.03.18 erhältliche Sorte Fresh Mango.

17834339_1502793439829499_3187899224027449527_o

Neben diesen Sorten gibt es noch einige andere vielversprechende Sorten, wie zum Beispiel Limette oder Lavendel.

Die Anwendung ist sehr leicht. Eine Duschbombe hält für 2 Anwendungen, da man sie bequem in der Mitte teilen kann. Diese legt man dann in die Dusche. Am besten etwas weiter weg vom Ausguss und Duschstrahl, damit das Duschvergnügen länger anhält. Der Geruch der jeweiligen Sorte kommt wirklich sehr gut raus und ich finde das Dufterlebnis Phänomenal. In der Dusche gibt es auch keine Verfärbungen von den Duschbomben und ausrutschen tut man auch nicht auf den kleinen „Tabs“.

Ich persönlich geh viel lieber Duschen als Baden und habe auf so etwas schon lange gewartet.
Das beste ist, dass es die Sorten deutschlandweit im Rossmann zu kaufen gibt.

 

28059153_1534165006692342_6895449447908593131_n

Rein rechtlich muss ich euch darauf hinweisen, dass durch eure Kommentare und/oder Likes unter diesem Beitrag personenbezogene Daten wie euer Name und ggf. euer Blog oder eure Mail Adresse öffentlich gemacht werden könnten. Es besteht ein Widerspruchsrecht. Nähere Informationen entnehmt ihr bitte dem Impressum.

Kamelmilch Seife für zarte Haut? *Werbung*

Dieser Beitrag ist in freundlicher Unterstützung mit The Camel Soap Shop* entstanden (Werbung)

 

Zarte Haut beim täglichen waschen der Hände, ein Traum, oder? Doch meiner Meinung nach gibt es nur wenige Seifen auf dem Markt, die genau dieses Gefühl auf meiner Haut erzeugen.

Heute darf ich euch eine Seife vorstellen, die genau das verspricht. Was dahinter steckt und wie das Hautgefühl so ist, das erzähle ich euch heute.

Hinter The Camel Soap Shop steckt ein noch ganz neuer Shop, der im Juli 2017 gegründet wurde. Der deutsche Online Shop ist der vertraglich autorisierte Vertriebspartner der „The Camel Milk Soap Factory“ Dubai. Die Produkte kommen also direkt aus Dubai. Susann, die Inhaberin des deutschen Shops bringt seit September 2017 die Kamelmilch Seifen mit Gerüchen der Rose, Lavendel, Sandelholz und Moschus nach Deutschland. Es gibt aber auch noch andere Sorten im Angebot.

Alle Seifen sind handgemacht und es gibt insgesamt 3 Übergruppen im Shop: Seife für junge Haut (also Kinder), das Stück Seife, wie ich es getestet habe und die Luxory Oriental Collection.

Kamelmilch enthält übrigens viele Proteine und wichtige schützende Inhaltsstoffe – so viel, wie keine andere Milch. Mit ihren natürlichen, antibakteriellen Inhaltsstoffen ist Kamelmilchseife besonders für empfindliche und zu Akne neigender Haut geeignet.

Lavendel & Rosenpelargonie durfte ich unter anderem testen und so habe ich mich durch diesen Test das erste mal seit Jahren wieder an ein Stück Seife gewagt. Sonst gibt es bei mir ja eher flüssige Seife.

22256516_1359665980808913_2951524990993106172_o

Das besondere an der Seife ist, dass man sie nicht nur für die Hände zum waschen nutzen kann, sondern auch für das Gesicht und den Körper. Zugegeben, das ist etwas umständlich mit einem Stück Seife, allerdings möchte ich euch diese Information natürlich nicht vorenthalten.

In jedem Stück Seife, welche ich getestet habe, sind mindestens 25% Kamelmilch enthalten. Zudem auch Olivenöl und Anteile von Bienenwachs.

Gehalten hat das Stück Seife bei uns bei fast täglicher Nutzung (ja, die flüssige Seife kam immer noch zum Einsatz) bisher sehr gut. Nach fast 4 Wochen haben wir immer noch ein kleines Stück übrig. Bei mehrfacher täglicher Nutzung denke ich, dass die Seife so ca. 3- 4 Wochen hält. Das Hautgefühl ist wirklich angenehm, allerdings gewöhnungsbedürftig und schwer zu beschreiben. Natürlich muss man die Hände und die Seife immer nass machen, nur so bekommt man überhaupt Seife auf die Hand. Ein richtiges Schäumen darf man nicht erwarten aber die Reinigung der Haut ist gut und ohne ein trockenes Gefühl nach dem Hände abtrocknen.

Allerdings ist mir die Seife schlichtweg zu teuer, um sie mir zu kaufen. Auch wenn sie handgefertigt ist und der Preis auch durch die wenige Kamelmilch auf der Welt gerechtfertigt ist, wäre ich nicht bereit 7,50 Euro pro Stück auszugeben. Kamelmilch ist natürlich nicht so verbreitet wie die Milch der Kuh, das sehe ich ein, allerdings kann ich mir nach dem Händewaschen auch die Hände eincremem und empfinde das Gefühl nicht anders als sonst.

 

*Link führt zur Partnerwebseite

Detox Baby *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für L´OREAL.

 

Manchmal habe ich echt das Gefühl, dass L´OREAL ein Händchen dafür hat, mir immer passende Produkte zum testen zuzusenden. Auch diesmal war es so, als ich vor ein paar Wochen die Neue Anti Unreinheiten Maske „Tonerde Absolute“ zugeschickt bekommen habe.
Erst einmal dachte ich mir zwar „Oh, eine Maske“. Normalerweise nutze ich Masken nicht, auch wenn viele Mädels davon einfach schwärmen. Allerdings kämpfe ich wirklich gerade gegen Unreine Haut und habe mich daher dann doch sehr gefreut. Die Tonerde Absolute Produkte kenne ich schon, allerdings nutze ich hier nur das Trockenshampoo, das ist echt der Burner, und der Geruch erst, ein Traum!

Phonto (1)

Der Geruch hat mich hier bei der Maske auch sofort umgehauen, die Maske riecht einfach so gut und frisch, genau mein Geschmack!
Die Anwendung ist glücklicherweise sehr einfach, ich mag komplizierte und lange Kosmetikprozeduren nicht. Ich stehe auch ungern lange im Bad, ich weiß eher untypisch Frau!
Da ich noch einige Kosmetikpinsel zu Hause hatte, habe ich mir gleich einen zum Auftragen der Maske genommen. Das geht total einfach und schnell. Sie ist somit sparend und ausreichend aufgetragen und man kommt mit der 50 ml Dose länger hin, als die angegebenen 10 Anwendungen.
Nach ca. 10 Minuten ist die Maske dann eingetrocknet und man kann sie entfernen. Das geht am einfachsten mit einem nassen Waschlappen. Augen und Mund sollte man übrigens bei der Anwendung aussparen aber das setzte ich mal als bekannt voraus.
Nach der Anwendung riecht die Haut einfach traumhaft gut und fühlt sich irgendwie gestrafft an ohne dabei unangenehm zu sein. Auch empfinde ich meine Haut als sehr weich.
Mit meiner Pflege gegen unreine Haut und einer Anwendung 2x pro Woche habe ich es wirklich geschafft, meine unreine Haut zu vermindern und meine Poren auf der Nase sind sichtbar kleiner geworden!

Ich bin voll und ganz zufrieden und kann euch die Maske wirklich empfehlen!

Natürliche Pflege *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für die Firma cosnature.

Vor kurzem habe ich euch bereits die ersten Produkte aus meinem cosnature Testpaket vorgestellt. Heute möchte ich euch noch den restlichen Teil meiner tollen Testprodukte zeigen. Zum einen ist das die Handcreme mit Ringelblume und die Med Gesichtspflege für gereizte Haut. Die Haarspülung mit Granatapfel habe ich meiner Freundin geschenkt, denn sie hat feineres Haar als ich und somit habe ich Ihr damit eine Freude gemacht.

Besonders gut gefällt mir an allen Produkten von cosnature, dass es sich um Naturkosmetik handelt, die auch noch bezahlbar ist. Zudem sind sie ohne Silikone, frei von Konservierungsstoffen und es wurde auf Duft- & Farbstoffe verzichtet. Wer meinen kompletten Beitrag zum ersten Teil der Produkte lesen möchte, der findet ihn HIER.

 

Zarte und gepflegte Hände

 

Unsere Hände sind unser Aushängeschild. Egal ob wir jemandem die Hand schütteln, ob wir etwas anfassen oder ob gewisser Schmuck an den Händen die Aufmerksamkeit und Blicke dort hin ziehen. Sie sind immer im Einsatz und man sieht sie auch immer. Doch wenn wir ehrlich sind, dann vergessen wir viel zu oft sie zu pflegen. Ich als Krankenschwester komme viel mit Wasser und Desinfektionsmittel in Kontakt. Ich habe zwar immer eine Handcreme in der Kitteltasche aber auch hier vergesse ich oft, mir die Hände einzucremen. Seitdem ich die Handcreme von cosnatrue zum testen bekommen habe, habe ich mich mehr gezwungen, auf die Handpflege zu achten. Und siehe da, es tut sich etwas zum positiven. Ringelblume sorgt für die zusätzliche Pflege. Wichtig ist mir bei Handcremes immer, dass sie schnell einziehen. Das ist hier definitiv der Fall. Die Creme zieht schnell ein und die Haut fühlt sich geschmeidig an. Einzig die Konsistenz ist mir im allgemeinen etwas zu flüssig, denn manchmal hat man ziemlich viel Creme auf der Hand. Ansonsten ein wirklich sehr gelungenes Produkt. 50 ml kosten gerade einmal 1,59 Euro. Die Handcreme habe ich letztens erst im Supermarkt meines Vertrauens gefunden.

Phonto (2)

 

Abhilfe für gereizte Haut?

Wie ich euch schon öfter gesagt habe, habe ich Neurodermitis, allerdings nur am Auge. Was das ganze nicht wirklich leichter macht. Durch Sonnenstrahlen und das Wetter im allgemeinen sieht man davon zum Glück gerade nichts. Dennoch ist die Hautpflege sehr wichtig. Zweimal täglich mindestens, vorher eine schonende Reinigung. Hier habe ich dank cosnature endlich eine Reinigung gefunden, die ich vertrage und die nicht brennt! Die Med Pflegecreme von cosnature brennt ebenfalls nicht, was ich sehr gut finde. Allerdings pflegt sie meine Haut nicht ganz so gut, wie die spezielle Creme aus der Apotheke. Auch wenn diese ebenfalls für Haut mit Neurodermitis geeignet ist, würde ich sie am Auge nicht mehr nehmen. Als Gesichtspflege ist sie super geeignet und so nehme ich sie für mein Gesicht.

Phonto (1)

 

Spezielle Pflege zu fairen Preisen *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für die Firma Cosnature*

Naturkosmetik ist in der heutigen Zeit immer präsenter. Ich persönlich finde das auch sehr gut, denn Produkte, welche ohne Silikone sind, welche frei von Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sind, würde ich immer bevorzugen.

Durch das Social Media bin ich dabei auf Cosnature gestoßen und war erstaunt, wie groß die Produktpalette ist. Von Shampoo über Spülung, bis hin zu Lippenpflege, Cremes über Duschbad. Neu hinzu gekommen ist jetzt eine spezielle „Med“ Serie, welche auch bei zu Neurodermitis neigender Haut genutzt werden kann.

Heute möchte ich euch schon einmal Drei Produkte vorstellen, welche ich die letzte Zeit getestet habe.

Lippenpflege mit Ringelblume

Ich Liebe Lippenpflegestifte. Bereits vor einiger Zeit habe ich schon einmal darüber geschrieben, dass ich hier nur mit sehr wenigen zufrieden bin und mich ausgerechnet mit der günstigste Lippenpflegestift überzeugt hat.

Das Produkt von Cosnature ist speziell für trockene Lippen und pflegt intensiv durch den Anteil von Ringelblume.

Phonto (1)

Anfangs musste ich mich erst einmal an den Geschmack gewöhnen, denn mein Lippenpflegestift ist eher neutral im Geschmack. Hier liegt das an der Ringelblume, dass der Geschmack nicht ganz neutral ist. Schnell habe ich mich aber daran gewöhnt und den Lippenpflegestift häufiger genutzt. Endlich habe ich ein Produkt, welches meine Lippen nicht schuppig und trocken macht, sondern einfach nur pflegt. Genauso gut wie das Produkt, welches ich sonst auch nutze!

Als ich den Preis gelesen habe, war ich wirklich baff. In der Onlineapotheke kostet er 1,27 Euro. Besser geht fast nicht und ist nur um ein paar Cent teurer, als das Produkt, welches ich kaufe.

Volumen Shampoo Granatapfel

Das Volumenshampoo von Cosnature ist eher geeignet für feines und kraftloses Haar. Ich habe eher das Gegenteil: dicke Haare. Dennoch habe ich das Produkt genutzt und möchte es euch vorstellen.
Der Geruch ist eigentlich relativ neutral. Das Shampoo ist in der Konsistenz ziemlich flüssig. Die Dosierung hier ist etwas schwerer.
Das Haar nach der Anwendung fühlt sich sehr weich an und hat einen angenehmen Geruch.

Auch hier ist der Preis wirklich mehr als fair, 200 ml kosten in der Online Apotheke 1,70 Euro.

Med 2in1 Waschgel

Auf dieses Produkt habe ich mich am meisten gefreut, da es auch bei Haut mit Neurodermitis genutzt werden kann. Meine Augen leiden häufiger darunter, nicht immer sieht man es (zum Glück) aber juckend ist die Hautpartie oft.
Das Waschgel ist mit Natursole und mit Kamille. Ich vertrage es wirklich sehr gut. Es schäumt leicht auf der Haut und das ohne zu brennen.
Man kann das Waschgel auch für den Körper nutzen, ich allerdings habe ja die Probleme nur im Gesicht und nutze es auch nur für das Gesicht. Dabei ist der pH Wert hautfreundlich. Die Natursole soll Juckreiz und Spannungsgefühlen entgegenwirken. Das kann ich wirklich bestätigen.

Das Hautgefühl nach der Reinigung ist für mich sehr angenehm, die Haut ist weich und auch die leicht fettigen Hautpartien, die ich an der Stirn habe sind nicht mehr so fettig.
Leider habe ich noch keinen Preis gefunden. Ich würde das Produkt auf jeden Fall wieder kaufen und bin sehr zufrieden damit!

Phonto

Das Waschgel ist zudem auch noch vegan.
Alle Produkte von Cosnature sind in Deutschland entwickelt. Es wurde auf Rohstoffe auf Silikonöl- & Mineralölbasis verzichtet. Nicht umsonst tragen die Produkte also die Bezeichnung „Zertifizierte Naturkosmetik“

 

*Link führt zur Partnerwebseite

Im Urlaub verleitet *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für Xaxx*

Genau diese Frage stelle ich mir jedes mal, wenn ich Parfum kaufen gehe. Gibt es einen tollen und langanhaltenden Duft, für den ich nicht viel Geld bezahlen muss? Bisher habe ich mich wirklich immer verleiten lassen, die Markenparfums zu kaufen. Für mich hat „Marke“ auch immer gleich gute Qualität bedeutet! Dafür zahlt man irgendwie dann auch gern etwas mehr, weil man sich darauf verlässt, dass man gutes bekommt. Besonders spendabel bin ich ja, wenn ich im Urlaub bin, hier schaut man ja weniger auf das Geld, als im normalen Alltag. Doch um auf das eigentliche Thema des heutigen Beitrages zu kommen, möchte ich ein wenig abschweifen, damit ihr meine Gedanken etwas nachvollziehen könnt.

 

Im Urlaub wird man oft verleitet…

 

Kennt ihr das auch, ihr seid im Urlaub und an den ganzen Boutiquen und kleinen Ständen wird man angesprochen, dass man teures Markenparfum zum absoluten Schnäppchenpreis bekommt? Mir geht das leider oft so und da meine Freundin damals damit sehr negative Erfahrungen gemacht hatte, habe ich nie zugeschlagen…. und es nie bereut!
Generell bin ich bei Parfums skeptisch, die die gleichen Inhaltsstoffe wie die „Originale“ haben (sollen). Richtig nachvollziehen kann man das ja selten.
Dass ich hier mit meiner Meinung nicht ganz richtig liege, dass durfte ich durch einen neuen Test erfahren. Auch wenn ich weiterhin im Urlaub skeptisch bleibe, so habe ich doch etwas mehr Vertrauen in Deutsche Firmen.

Mein Mann und ich haben 2 Düfte von Xaxx kennenlernen dürfen. Als Herrenduft haben wir uns das Hugo „Boss Bottled“ ausgesucht und der Damenduft ist angelehnt an Jil Sander „Sun“. Wirklich Zwei Düfte, die teuer sind.

75 ml in der schönen Glasflasche von Xaxx kosten 26.90 Euro und sind wahrlich günstiger als die „großen Brüder und Schwestern“. Zudem ist das Parfum vegan. Ich finde die Flaschen gelungen, auch wenn sie optisch natürlich nicht mit dem „Original“ mithalten können. Aber die Produkte sollen ja auch keine Kopie darstellen, sondern an das „original“ angelehnt sein. Optisch zeichnen sie sich durch ein ganz eigenes Design aus!

19149420_1240126912762821_2239018024868049038_n

Gutduftend den ganzen Tag?

Um ehrlich zu sein habe ich für knapp 27 Euro keine Düfte erwartet, die lange halten. Doch auch hier wurde ich mal wieder vom Gegenteil überzeugt. Man braucht sehr wenig Sprüher, um viel zu riechen, fast weniger als beim Original, da ich den Duft sehr stark empfinde. Natürlich verfliegt bei einem selbst der Duft in der Nase recht rasch, da man sich ja die ganze Zeit „riecht“.
Mein Mann hat den Duft bei mir aber über viele Stunden wahrgenommen, andersrum genauso! Ich muss wirklich sagen, dass ich sehr begeistert von Xaxx bin und würde jederzeit wieder auf die günstigeren und genauso toll riechenden Düfte zurück greifen!

Wer also nicht viel Wert darauf legt, ob auf der Flasche Hugo Boss, Jil Sander oder Co. steht, der sollte sich bei Gutduftend bzw. Xaxx wirklich mal umschauen. Den Shop habe ich euch ganz am Anfang verlinkt!

 

Aloe Vera in der Kosmetik *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für Uwe Lewens*

Dass Aloe Vera eine Pflanze mit vielen guten Eigenschaften ist, das wissen glaube ich die meisten, wenn nicht sogar alle unter uns. Egal ob bei Sonnenbränden, zur Pflege, zum kühlen oder bei Insektenstichen, überall hier soll sie helfen. Doch ich dachte bisher immer, dass das nur der Fall ist, wenn man die Pflanze aufschneidet und direkt auf die betroffenen Stellen gibt.

Dank AloeVeritas weiß ich nun, dass man diese Soforthilfe auch in Form einer Tube bekommen kann.

19143800_1233799166728929_885874547515585107_o

Leider hatte ich im Urlaub recht wenig Sonne, sodass ich das Thema Sonnenbrand in meinem Test nicht aufgreifen konnte. Ist ja auch nicht ganz so schlecht, keinen Sonnenbrand zu haben 🙂 Weiter unten kann ich dennoch von meinen Erfahrungen sprechen.

Die Konsistenz ist bei der ersten Anwendung etwas gewöhnungsbedürftig, denn am Anfang klebt das Produkt etwas auf der Haut. Dennoch habe ich es auf trockene Hautstellen eingerieben und war erstaunt, wie schnell und rückstandsfrei das „Leaf Jelly“ doch einzieht. Auch die betroffenen Hautstellen waren gut gepflegt und endlich mit Feuchtigkeit versorgt.
Den von Anfang an kühlenden Effekt mag ich sehr gern. Gerade bei den warmen Temperaturen eine wahre Wohltat! Der Geruch ist relativ neutral, sodass das Produkt nicht spezifisch für Mann oder Frau ist.

Das Produkt selbst wird in den USA hergestellt, allerdings in Europa vertrieben. 170 ml kosten (leider) 24,90 Euro. Allerdings muss man auch sagen, dass hier die pure Aloe Vera in Tubenform vorhanden ist. Jeder muss nun selbst wissen, ob er bereit ist, das Geld auszugeben. Ich kenne die Preise aus dem Fuerteventura Urlaub 2017, da waren wir auch auf einer Aloe Vera Farm, auch dort wurden ähnliche Produkte mit gleichen Preisen verkauft. Hier hatte ich wirklich Sonnenbrand und ich kann nur sagen, dass Aloe Vera, auch in Tubenform, bei Sonnenbrand wirklich hilft.

 

*Link führt zur Partnerwebseite

Ein farbiges Lippenbekenntnis *Werbung*

Dieser Beitrag beinhaltet Werbung für die Firma Gaya Cosmetics.

Welche Frau träumt nicht von vollen, farbigen Lippen, die gleichzeitig auch noch gepflegt werden?! Auch ich wünsche mir das und stehe momentan total auf Rottöne bei einem Lippenstift.

Gaya Cosmetics Amazon Deutschland hat mir meinen Wunsch nach farbigen und gepflegten Lippen erfüllt. Achtung: Suchtgefahr 🙂

Doch bevor ich mich ans testen machen konnte, hatte ich die Qual der Wahl, denn die Farbauswahl bezüglich des Lippenstiftes* von Gaya ist wahrlich groß. Auswählen kann man aktuell aus 11 Farben. Allerdings zeigen die Farbmotive in den Bildern 27 Farben, sodass es diese, je nach Verfügbarkeit, bei Amazon zu kaufen gibt.

Ich habe mich für „Sangria“ entschieden und bereue es keinesfalls!

20170601_150938

Was das besondere an Gaya im Vergleich zu anderen Herstellern ist, das möchte ich euch gern wissen lassen.

Gaya Cosmetics gegründet 2010 produziert und vertreibt mineralisches Makeup und Beautyprodukte aus Italien mit gezieltem Anliegen für die Haut der Frau.
Nach langer Forschung der Materialien und Chemikalien, die von Kosmetik und Make-up Firmen weltweit verwendet werden, haben wir erkannt, dass viele dieser Stoffe für die Haut keinen echten Nutzen haben und langfristig sogar schädigen können. Dies wird in all unseren Produkten berücksichtig und sie eignen sich auch für den empfindlichsten Hauttyp.Alle unsere Produkte sind tierversuchsfrei und die meisten sogar vegan.

Folgendes verspricht Gaya bezüglich des Lippenstifts:
  • Er enthält Mineralien wie Zinkoxid zur Beruhigung und Titandioxid für den Sonnenschutz- Hierzu kann ich keine Aussage treffen, da ich ihn einfach nur angenehm auf den Lippen finde!
  • Spektakuläre Farbtöne in verschiedenen Ausführungen – Hier muss ich absolut zustimmen, denn die Auswahl ist sehr groß!
  • Angereichert mit Pflanzenextrakten und Ölen – befeuchtende Kräuterextrakte und erforderliche Vitamine, die Ihre Lippen voll, weich und Kussbereit halten. – 100% Kussecht ist er zwar nicht ABER er sieht umwerfend gut auf den Lippen aus und ich habe wirklich das Gefühl, dass meine Lippen gepflegt werden. Normalerweise nutze ich sehr oft einen Lippenpflegestift. Wenn ich den Lippenstift von Gaya auftrage, dann ist mein Verbrauch des Pflegestifts deutlich gemindert.
  • Hautfreundlich, Petroleum- und Bleifrei – Ich vertrage den Lippenstift sehr gut und finde auch nicht, dass es einen Unterschied beim Auftragen im Vergleich zu anderen Marken gibt! Da der von Gaya aber deutlich besser in den Inhaltsstoffen ist, würde ich diesen immer vorziehen!

Für mich ein rundum gelungenes Produkt, wenn auch leider mit 17,95 Euro etwas teuer  🙁

 

*Link führt zur Partnerwebseite

18699502_1218864008222445_5308623038343765586_o 

Kopfschmerzen ade? + Gewinnspiel *Werbung*

Dieser Beitrag enthält Werbung für die Firma HeatPaxx.

Wie ich ja ab und an schon angedeutet habe, leide ich unter chronischen Kopfschmerzen. Kühlakkus waren bisher immer meine besten Freunde und stets im Kühlschrank. Leider war man hier immer darauf angewiesen, ruhig zu halten, damit der Kühlakku auch da ist, wo man möchte. Wenn man nicht gerade kreativ ist und sich diesen irgendwie fest macht… Alles war dennoch irgendwie umständlich, mal abgesehen davon, dass man auch in der Nähe eines Kühlschranks sein sollte 🙂

In der Woche vor meinem Urlaub hatte ich ziemlich stark mit Kopfschmerzen zu kämpfen und hatte dank HeatPaxx Kühlpflaster, eine gute  Methode, um gegen sie abzugehen. Da ich sie flexibel und ohne Kühlschrank einsetzen konnte.

Was ist der Vorteil gegenüber Kühlakkus?

Zum einen braucht man natürlich keinen Kühlschrank. Die Pflaster sind einfach aus der Verpackung zu nehmen und auf eine beliebige Stelle zu kleben. Demzufolge kann man sie auch individuell einsetzen. Egal ob an der Stirn, im Nacken oder wenn man sich runter kühlen möchte beispielsweise an den Arminnenseiten oder an den Beinen.

Der kühlende Effekt hält zudem deutlich länger an als mit eine Kühlakku. Mindestens 8 Stunden hat man eine kühlende Wirkung. Diese kann ich auch wirklich bestätigen.

Bei welchen Problemen kann ich die Kühlpflaster anwenden?

Zur Linderung von leichten Schmerzen bei Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen und anderen Muskel- oder Gelenkschmerzen.

Zudem bei Kopfschmerzen oder auch Migräne.

Es kühlt ebenso gut bei Insektenstichen und den daraus folgenden Juckreizen.

Ich würde aber von offenen Stellen oder Wunden abraten, da durch das Menthol ein brennender Effekt entstehen könnte.

Was sollte man bei der Anwendung wissen?

Wie oben erwähnt erzeugt das Pflaster bis zu 8 Stunden einen kühlenden Effekt. Der rückseitig verwendete und weiche Trägerstoff macht die Anwendung besonders angenehm. Es klebt nicht einfach irgend ein Klebstoff auf der Haut. Daher habe ich die Kühlpflaster auch wirklich sehr gut vertragen!
Besonders praktisch ist die wieder verschließbare Verpackung, in der die 3 Menthol-Kühlpflaster sicher bis zur nächsten Anwendung aufbewahrt werden können. Ich habe sie dann im Kühlschrank aufbewahrt. Das muss man nicht machen, das macht den kühlenden Effekt aber noch verstärken!

Da ich selbst Kopfschmerz und Migräne Patientin bin weiß ich aber, dass man manchmal einfach Geruchsempfindlich ist. Vor allem Menthol kann ich in starken Anfällen nicht nutzen. Das sollte man einfach vorab wissen, dass der Geruch von Menthol durchaus durch kommt.

Ich bin aber definitiv überzeugt, denn mir hat es in den meisten Fällen, bei nicht ganz so starken Kopfschmerzen, geholfen.

Eine Packung mit 3 Kühlpflastern* kostet schlappe 1,99 Euro. Das ist es mir wahrlich wert <3

1496166370272

 

Und weil ich so überzeugt bin, möchte ich 2 Lesern heute eine Freude machen und jeweils eine Packung á 3 Pflaster verlosen.

Um teilzunehmen müsst ihr folgendes beachten:

  • Like die Seite HeatPaxx auf Facebook*
  • Sagt mir hier in den Kommentaren, der wievielte Like Ihr bei HeatPaxx seid.
  • Folgt mir auf einen meiner Kanäle (Facebook, Instagram oder auf meinem Blog)

Das Gewinnspiel startet ab sofort und geht bis zum 28.06.2017 bis 18 Uhr.

Viel Glück <3

 

*Link führt zur Partnerwebseite